Meine Tochter sollte ein Tonie-Regal für ihre Toniebox und die Figuren bekommen. Im Handmade-Shop war uns das zu teuer. Also bauten wir unser Toniebox-Regal selbst und haben diese einfache Anleitung geschrieben.

Unsere Materialkosten belaufen sich auf unter 10 €. Das Werkzeug und die Farbe hatten wir bereits zu Hause. Ich zeige Schritt für Schritt den Weg zu unserer DIY Tonie-Aufbewahrung!

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :) – Unbeauftragte Werbung, wenn nicht anders gekennzeichnet.

So kannst du ein Toniebox-Regal selbst bauen

Mit unserer Toniebox Regal-Vorlage kannst du selbst ein Musikboxregal bauen: super einfach! Nur eine Stichsäge ist Pflicht, damit das DIY Projekt für’s Kinderzimmer leicht umgesetzt werden kann.

Wir wählten ein Dinosaurier-Regal, weil Dinos immer cool sind (siehe Dinosaurier-Party!). Der war auch einfach zu malen: Kurzer Kopf, runder Bauch, Schwanz und Rückenstacheln.

Toniebox-Regal selbst bauen - hier ist die Anleitung - Mamaskind.de
Toniebox-Regal selbst bauen – hier ist die Anleitung

Materialliste & Arbeitsaufwand

Das gesamte Werkzeug hatten wir bereits zu Hause. Auch Farbreste, Pinsel und Schrauben haben wir vorrätig. Damit beliefen sich die tatsächlichen Kosten für das Regal auf 7 € für das Sperrholz.

Allerdings muss man dazu noch die Arbeitszeit rechnen. Vor unserem Projekt dachte ich, dass die Preise auf Etsy total überzogen sind. Das empfinde ich einige Arbeitsstunden später nicht mehr so. ;)

Aber: Wer Zeit hat, kann das Tonie-Regal günstig selbst bauen! Für den Arbeitsaufwand sollte man mehrere Stunden einplanen. Dazu kommt die Trocknungszeit der Farbe.

Werbung

Folgende Dinge brauchst du für deine neue Toniebox-Halterung:

Material

Werkzeug

Bemerkungen zum Werkzeug

Wenn du noch kein Werkzeug hast und eine Neuanschaffung für mehrere Projekte planst, habe ich noch ein paar Tipps für dich. Billige Werkzeuge sind nicht immer die beste Wahl – wenn du mehrere DIY-Projekte planst.

Daher haben wir uns für die etwas hochwertigeren Werkzeuge entschieden, wenn es bspw. ums Sägen geht. Die Oberfräse haben wir hingegen von einer günstigen Marke (Parkside), da wir sie nicht so oft verwenden und die Haltbarkeit dennoch ok ist.

Kaufempfehlung Werkzeug

Werbung

Entscheide dich lieber für die Profi-Serien im Heimwerker-Bereich mit 12 V oder besser 18 V. Es macht einen großen Unterschied, weil die Geräte mit mehr Volt entsprechend mehr Kraft haben.

Gute Erfahrungen haben wir mit Makita 18 V* samt 18 V Akku* oder Bosch Professional 18 V* + 18 V Bosch-Akku* gemacht. Der Vorteil ist, dass man diese Geräte auch bei vielen weiteren Projekten noch sinnvoll nutzen kann.

Als kostengünstige Alternative kannst du auch zu Werkzeugen mit Kabel greifen, was die Arbeit natürlich ein wenig umständlicher macht.

Nicht kaufen:

Werbung

Wähle nicht die Anfänger-Serien mit nur 10,8 V, wie z. B. die grüne Serie von Bosch oder ähnliche Kleinwerkzeuge mit zu wenig Power anderer Hersteller. Das macht keinen Spaß!

Anleitung: Tonie-Regal selbst bauen

Mit meiner Schritt für Schritt Anleitung führe ich dich vom Sperrholz bis zum selbstgebauten Toniebox-Regal. Das bekommt man auch als AnfängerIn sehr gut hin!

Benötigte Zeit: 2 Tage.

Erstaunlicherweise dauerte der Bau des Tonie-Regals länger als erwartet. Dennoch würde ich den Schwierigkeitsgrad als einfach bezeichnen.
Durch die Wartezeit kommen wir hier locker auf zwei Tage.

  1. Skizze für das Tonie-Regal zeichnen: Dinosaurier-Form

    Ob du ein Tonie-Regal in Form einer Wolke, Schwan, Löwe, Ballon oder was auch immer haben möchtest: Am Anfang ist immer die Skizze. Zeichne im kleinen Format vor, wie du dir das Regal samt Bretter vorstellst. Auch die Toniebox braucht natürlich einen Platz.Skizze für unser Tonie-Dinosaurier-Regal - Mamaskind.de

  2. Skizze auf das Sperrholz übertragen

    Als ich zufrieden war, zeichnete ich alles grob auf dem Sperrholz vor und korrigierte anschließend.
    Die 3D-Teile (Wimpern, Bein und Arm mit Regal-Teil) habe ich separat aufgemalt. Diese sollen später aufgeklebt werden.
    Bestenfalls nimmst du die vorher eine Schablone für die 3D-Teile, damit sie später genau auf die große Form passen, das habe ich leider verpasst.
    Die Zeichnung übertrug ich auf das Sperrholz. 3D-Teile separat.

  3. Mit der Stichsäge wird das Regal grob ausgeschnitten

    Bist du unsicher, probiere das Sägen erst an Holzresten, damit du ein Gefühl für die Stichsäge bekommst.
    Hier stellten wir fest, dass Wimpern eine schlechte Idee sind. Die fräsen wir später lieber mit der Oberfräse.Mit der Stichsäge geht das Ausschneiden ganz einfach. - Mamaskind.de

  4. Tonie-Regal: Details sägen

    Anschließend folgen die zarten Details rund um die Rückenstacheln und die separaten Teile. Das geht echt flott mit der Säge!Die Dinosaurier-Form wird grob mit der Stichsäge gesägt - mamaskind.de

  5. Zwischenergebnis: Form prüfen

    Nun kannst du nochmal prüfen, ob dein Regal dir im Aufbau so gefällt. Das sieht schon nach einer schicken Deko aus!Das Regal ist fertig gesägt - Mamaskind.de

  6. 3D-Teile werden aufgeklebt

    Der Arm und der Fuß werden nun aufgeklebt. Bestenfalls passen sie mit den unteren Teilen zusammen. Die 3D-Arme und Beine werden angeklebt - Mamaskind.de

  7. Oberfräse: Wimpern, Wangen, Krallen & Mund fräsen

    Bevor ich an das große Regal ging, übte ich mit der Oberfräse die Details an einem Test-Stück.
    Das ist der schwierigste Teil: Geht hier etwas schief, lacht das Dinosaurier-Tonie-Regal wohlmöglich nicht.
    Alternativ zum Fräsen kannst du nach der ersten Farbschicht die Details auch einfach aufmalen.Mit der Oberfräse übe ich zuerst und fräse dann Wimpern, Mund und Krallen des Dinosauriers ein - Mamaskind.de

  8. Regalbretter werden zurechtgeschnitten & geschliffen

    Nimm die Maße deiner Musikbox und die der Tonies und zeichne auch die Regalbretter des Tonie-Regals vor.
    Für die Toniebox sägten wir das Brett 15 x 15 cm. Die Bretter für die Tonies sind 5 x 15 cm lang.
    Mit der Schleifmaschine oder Schleifpapier werden alle Bretter abgeschliffen.Die Bretter werden positioniert und mit Wasserwaage korrigiert - Mamaskind.de

  9. Male das Tonie-Regal an

    Die Farben habe ich vorher aufeinander abgestimmt und aus zwei Farben zusammen mit Weiß gemischt.
    Ich verwendete die Reste der Kinderzimmerfarben: Hellblau und Rosa.
    Nach dem Trocknen färbte ich die Details (Wimpern & Wangen) mit der ursprünglichen Farbe.
    Wenn alle Regal-Teile angemalt sind, werden sie aneinandergeklebt - Mamaskind.de

  10. Aufhängung festkleben

    Für die spätere Aufhängung befestigten wir kleine Holzbretter an der Rückseite mit Holzleim. Dort hinein bohrten wir vorab ein kleines und ein großes Loch übereinander, an dem wir das Regal später an Schrauben an die Wand bringen werden.
    Wichtig: Die Schraubzwingen halten alles an Ort und Stelle, bis der Leim trocken ist.Die Aufhängung für das Musikboxregal wird festgeklebt und mit Schraubzwingen befestigt - Mamaskind.de

  11. Regalbretter befestigen

    Die kleinen Regalbretter befestigten wir ebenfalls mit Holzleim und zusätzlich mit Schrauben. Das hält super!Die 3D-Arme werden verklebt und zusammengeschraubt - Mamaskind.de

  12. Schraubzwingen & Wasserwaage als Super-Helfer

    Das Dreamteam bei vielen DIY-Projekten mit Schraubzwingen und Wasserwaage ist uns auch hier eine große Hilfe. Damit werden die Bretter gerade und sogar das große Holzbrett für die Toniebox bleibt fest.Mit der Schraubzwinge werden die Bretter zum Trocknen festgehalten. - Mamaskind.de

  13. Letzter Check: Ist das Regal wie gewünscht?

    Wir sind zufrieden, malten noch einige vergessene Stellen nach und leben nun damit, dass das Brett auf der Hand ein wenig Schiefstand hat. Upsi!Die Bretter werden angeklebt und die Details nachgemalt - Mamaskind.de

  14. Unser erstes Tonie-Regal – selbst gebaut!

    Das Regal ist stabil, keins der Bretter wackelt. Damit ist uns unser DIY Projekt in Teamarbeit echt geglückt.DIY Toniebox-Regal bauen - mit Anleitung und vielen Tipps - Mamaskind.de

Baue deine Toniebox-Aufbewahrung

Wenn wir das können, kannst du das auch: Baue deine eigene Toniebox-Aufbewahrung!

Meine Tochter hat sich sehr gefreut und wenn noch mehr Tonies dazu kommen, wird eben noch ein Regal gebaut. Eine hübsche Tonie-Wolke und ein Luftballon als Mini-Regal kann ich mir als Kinderzimmer-Deko super vorstellen.

Die liebsten Tonies der 3-Jährigen sind:

  1. Die Maus* (auch mein Liebling!)
  2. Räuber Ratte*
  3. Benjamin Blümchen Zoo*

Tipp: Ladestation einbauen Wer den Schwierigkeitsgrad noch erhöhen will, kann in das Brett der Musikbox eine Einlassung fräsen, damit auch die Ladestation Platz darin hat.

Unser DIY Toniebox-Regal als Kinderzimmerdeko - Dinosaurier - Mamaskind.de
Unser DIY Toniebox-Regal als Kinderzimmerdeko – Dinosaurier

Magnetband für besseren Halt auf dem Regal

Da die Tonies magnetisch sind, haften sie auch super an Magnetband*. Damit fallen die kleinen Tonies garantiert nicht mehr von den schmalen Brettern.

Den Magnet werden wir wohl auch noch befestigen, damit wir nicht mehr alle Tonies hinterm Bett vorkramen müssen.

Die Toniebox hat nun einen festen Platz im Kinderzimmer - auf dem Regal - Mamaskind.de
Die Toniebox hat nun einen festen Platz im Kinderzimmer

Hübsche Kinderzimmer-Deko in Pastell

Das Tonie-Regal kam bei unserem Mädchen und den Jungen super an. Also nein: es gibt kein „Ist für Mädchen“ oder „ist nur für Jungs“ hier. Unsere Kinder suchen sich ihre Spielzeuge und Deko fürs Kinderzimmer selbst aus. Mitreden können wir da nicht immer. ;)

Das Toniebox-Regal passt mit den Pastellfarben wunderbar ins Kinderzimmer - Mamaskind.de
Das Toniebox-Regal passt mit den Pastellfarben wunderbar ins Kinderzimmer

Dir hat der Beitrag gefallen? Merk ihn dir auf Pinterest! :)

Werbung
DIY-Regal für Toniebox & Tigerbox selbst bauen. + Anleitung + Tipps - Mamaskind.de
DIY-Regal für Toniebox & Tigerbox selbst bauen. + Anleitung + Tipps

Oder diesen Pin zur Musikboxregal-Bauanleitung!

Anleitung für ein Musikboxregal (Toniebox & Tigerbox) - günstig und leicht zu machen - Mamaskind.de
Anleitung für ein Musikboxregal (Toniebox & Tigerbox) – günstig und leicht zu machen