Ehrlich gesagt war ich ein wenig skeptisch. Mein Mann wollte auch beim zweiten Kind einen Geburtsvorbereitungskurs machen. Haben wir doch alles schon mal gehört, dachte ich. Dennoch habe ich einen Wochenendkurs gesucht, den wir Samstag und Sonntag über jeweils vier Stunden besucht haben.