Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 30. November 2012

Testbericht: Fotobuch von Cewe – Werbung

Die Geschenke fürs Kind sind besorgt, der eigene Wunschzettel ist geschrieben, bleiben nur noch die Präsente für die Großeltern und Ur-Großeltern. Die Personen, die eh schon alles haben. Fotogeschenke kommen immer gut an, vor allem, wenn der Enkel die bunten Bilder schmückt… Während wir letztes Jahr einen Kalender mit Dreimonatsansicht noch mit echten Bilder beklebt haben, soll dieses Jahr ein Fotobuch unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Fotobuch als Weihnachtsgeschenk

Google AdWords-Top 1 ist Cewe-Fotobuch. Bevor die Gestaltung losgehen kann, ist der Download (Mac: ca. 147 MB groß) der kostenlosen Software erforderlich. Sehr gut: neben Windows werden auch Mac OS und Linux unterstützt. Allerdings sollte der Computer nicht zu alt sein und auch ein paar GB an RAM vorweisen können. Mein weißes MacBook (2009) hatte mit der Software ganz schön zu kämpfen.

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 18. November 2012

Weihnachten – was schenke ich meinem Kind?

Die Vorweihnachtszeit beginnt und damit auch die Suche nach dem perfekten Geschenk. Wenn wir ehrlich sind, wird es wieder nicht bei nur einem Geschenk bleiben. Bereits in den späten Sommer- und Herbstmonaten startet der Weihnachtseinkauf für Kinder. Besonders Eltern von Frühlings- und Winterkindern sind vom exzessiven Geschenkestapeln betroffen, so liegen Ostern und Geburtstag immerhin einige Zeit zurück. Zwischendurch einkaufen? Ja, aber in Maßen. Zu Weihnachten muss also etwas Großes her.

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 6. November 2012

Das Kennenlernen – kinderfee.de

Das war leicht. Wie ich vor ein paar Tagen berichtete, sendete ich eine Kennenlern-Anfrage an eine Kindersitterin auf Kinderfee.de, die mir auch schnell bestätigt wurde. Die Anmeldung war denkbar einfach: ich musste lediglich meine persönlichen Daten sowie eine Kontoverbindung eingeben. Der Stundenlohn des Babysitters ist immer im Vorhinein bekannt, sodass keine bösen Überraschungen kommen können. In diesem enthalten sind sogar Gebühren für Haftpflicht- und Unfallversicherung. Wenn die teure chinesische Vase kaputt geht, zahlt also die Versicherung. Dumm nur, wenn das Keramikding symbolischen Wert hat…

Was mich persönlich erfreut: man muss nicht mit Bargeld bezahlen (für manche vielleicht negativ zu sehen?), ich bekomme eine Rechnung und kann schließlich die Kinderbetreuungskosten in meiner Steuererklärung absetzen. Und ich liebe Steuererklärungen :-)

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 23. Juni 2012

Lohnt sich der Kauf eines Bällebads?

Sie sind schon verlockend – die vielen bunten Bälle, die im Laden darauf warten, in Säcken nach Hause transportiert zu werden. Immerhin sind sie billig, nicht verschluckbar und ein Bällehaus gibt es in Form von Zelten, Pools und anderen Gebilden. Nun fragen sich spielzeugbegeisterte Eltern natürlich, ob sich die Anschaffung überhaupt lohnt. Denn eines ist sicher: viele Bälle nehmen auch viel Platz ein. 100 Bälle sind schon für rund 10 Euro zu haben. Klingt viel, ist es aber nicht. Mit 100 Stück ist noch nicht einmal der Boden eines kleines Babybeckens gefüllt. Empfehlenswert sind demnach mindestens 300 – 500 Stück.

Familie - mit Kleinkind und Schulkind 12. Juni 2012

Übergang zum Kindergarten

Neue Stadt – neue Betreuungsform. Der Eintritt in den Kindergarten war in Berlin auch sehr schwierig und nervenaufreibend. Wie auch in anderen Städten herrscht in der Hauptstadt Kitaplatz-Mangel! Es war schon in Brandenburg nahezu unmöglich, einen Krippenplatz bzw. Betreuung bei einer Tagesmutter zu erhalten. Damals konnten wir schließlich bei einer sehr lieben Tagesmama unterkommen. Wir erinnern uns: Tagesmutter vs. Krippe. Um den nahtlosen Übergang der Betreuung zu sichern, wälzte ich also Gesetze und Bestimmungen. Ich wurde auf den Staatsvertrag Berlin-Brandenburg aufmerksam, der verschiedene Aspekte, wie z. B. Wohnsitz und Umzug zwischen den Bundesländern, behandelt.

1 109 110 111 112 113 117