Browsing Tag

Online Marketing

Marketing 6. Mai 2016

SEO lohnt sich doch!

Patricia schrieb in ihrem Blogpost „SEO für BloggerInnen„, dass man kein SEO machen sollte, wenn das bedeutet, nur für Maschinen zu schreiben. Suchmaschinenoptimierung kann man ihrer Meinung nach vernachlässigen. Für sie zählt: Spaß haben, für Menschen schreiben, sich positionieren und sichtbar sein, z. B. Vorträge halten, woanders schreiben, etc. Auch Geduld empfiehlt sie anderen BloggerInnen. Das klingt vernünftig und ich unterschreibe das so. Doch SEO ist mehr als dubioses Orakeln und kann tatsächlich helfen.

Marketing 4. Mai 2016

rpTEN: Was ich auf der republica gelernt habe

Die rpTEN war meine erste republica, oder auch re:publica, wie sie auf offizieller Seite heißt. Fleißig wie ein Erstsemester-Studi durchforstete ich alle Sessions, besuchte am ersten Tag eine nach der anderen, und machte nur eine kurze Pause, um mich mit Blogger-Kolleginnen zu treffen. Ein straffer Zeitplan! Erst am zweiten Tage erfuhr ich, dass der Besuch der republica ganz anders erfolgen sollte. Stichwort: Networking!

Marketing 8. April 2016

Teil 8: PageSpeed-Optimierung

Mein Blog war zu langsam. Er brauchte über eine Sekunde zum Laden. So viel Geduld hat so mancher Blogbesucher nicht. So richtig darauf aufmerksam gemacht hat mich Indro, der seinen Blog rubbelbatz.de zum schnellsten Elternblog ernannte (378 ms Ladezeit). Challenge accepted! Ich setzte mich also an die Optimierung meines PageSpeeds und möchte meine ersten Erfahrungen zeigen. Es sind nur Zwischenschritte – nach oben hin ist bestimmt noch etwas offen!

Marketing 5. April 2016

Das Bloggen bereuen – Regretting Bloggerhood

Ein paar Mal überlegte ich: Wofür mache ich das eigentlich? Eine Frage, die mir auch mein Mann oft stellt. Dann, wenn ich unbedingt den einen Blogbeitrag fertigstellen muss. Nahezu jede Woche geht es mir so, wenn ich das Wochenende in Bildern fertigstelle. Ich zeige gerne, was wir gemacht haben und gebe Einblick in unser Privatleben. Doch warum zeigt man sich so (vermeintlich) öffentlich? Noch ne Muddi fragt in ihrem Blog, ob ich es bereue, mit dem Bloggen angefangen zu haben, wo es Zweifel gibt und ob ich mit dem Gedanken spiele, aufzuhören.

Marketing 11. Februar 2016

Teil 7: SEO-Tools für Blogger

Mindestens einmal im Monat schaue ich mir meine Traffic-Daten im Detail an und betrachte auch die Ergebnisse anderer SEO-Tools. Neben Google Analytics sind das die Search Console (ehemals Webmaster Tools), SEOlytics, SEMRush und Searchmetrics. Was ich genau tracke, zeige ich euch gerne.

Tipps & Tests 12. Januar 2016

Rezension: SEO – Die neuen Regeln

Suchmaschinenoptimierung beruflich zu machen heißt, sich ständig weiterzubilden. Dafür gibt es viele Kanäle, die vor allem online laufen (SEO-Blogs lesen!). Von Zeit zu Zeit wird auch SEO-Literatur gedruckt, die Wissenslücken füllen sollen und oft ein geradliniger Leitfaden für die SEO-Arbeit sind. Markus Hövener, Gründer und Head of SEO bei Bloofusion & Chefredakteur bei Suchradar.de (kostenloses Online-Magazin, das alle zwei Monate erscheint) hat sich an ein SEO-Buch herangewagt. Dieses richtet sich an Fortgeschrittene SEOs und ist in nicht zusammenhängenden Kapiteln eingeteilt. Diese bieten Praxisbeispiele und Tipps für die eigene Umsetzung einer Online Marketing Strategie.

1 2 3 4 5 8