Browsing Tag

Minimalismus

Marketing 27. Juli 2018

Instagram: Über Like-Gruppen & Follower löschen

Neue Sachen ausprobieren mag ich ja sehr. Da mein Blog noch immer meine Spielwiese ist, versuche ich mitunter auch mal andere Wege, um ihn bekannter zu machen. Instagram soll dabei eine Erweiterung mit schönen Bilder sein. Doch die Resonanz auf meine teils auch schönen Bilder (aka Instagram-tauglich) war oft mau. Meine Lösung: Fans löschen. Und das funktionierte tatsächlich!

Und dann sind da noch Like-Gruppen, die sich im professionellem Maße gegenseitig lobhudeln. Fair finde ich das nicht, wenn es um Kooperationen mit Unternehmen geht.

Lifestyle 28. Februar 2018

No Spend Month: unser Luxus & Ausblick

Vor rund sechs Wochen beschlossen wir, unsere Ausgaben drastisch zu regulieren. Wir planten einen No Spend Month. Nur Lebensmittel und Fixkosten waren erlaubt. Die ungeplanten Ausgaben hielten sich auch nach zwei Wochen No Spend in Grenzen. Doch mit anstehendem Kindergeburtstag wurde ich nachlässig und bestellte Kleinigkeiten, die ich nicht zwingend benötigte.

Im Gespräch mit Nina wurde mir deutlich, was ich eigentlich schon längst wusste: es ist absoluter Luxus, in dem wir wohnen. Das Gespräch war sehr wichtig und hilft mir auch, weiterzumachen. No Spend ist noch nicht beendet!

Lifestyle 24. Januar 2018

No Spend Challenge – ein Monat ohne Ausgaben

Wenn ich mir unsere Ausgaben anschaue, läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Lieferservice für Sushi, Pizza, Burger, eBay-Kleinigkeiten, Amazon Fresh, Spotify, Netflix und dann noch diverse Dinge, die sich eben summieren. Da ich ein Haushaltsbuch in Excel führe, weiß ich ganz genau, wie viel wir ausgeben. Eine No Spend Challenge muss her.

Unschön: wenn ich jeden Monat die Zeilen für die Ausgaben erweitern muss, weil noch mehr hinzugekommen sind. Eine Veränderung muss her! Wir wollen bis Ende Februar nur das Nötigste einkaufen.

Lifestyle 23. Oktober 2017

Kinderzimmer für zwei Jungs – Ideen zum Einrichten mit Etagenbett

Wir räumen gerne um – das ist bekannt. Diesmal trennten wir uns vom Kinderbett und stellen das Kinderzimmer für die beiden Jungs um. Das Problem war: gemeinsam im von mir geliebten Geschwisterbett schlafen ging nicht mehr. Die Lösung war einfach und vergleichsweise kostengünstig (statt Umzug ;)): ein einfaches Etagenbett wurde ins Jungenzimmer gestellt.

Tipps & Tests 17. September 2017

Rezension: Familie Ordentlich – Die 30-Tage-Challenge

Ausmisten ist genau mein Thema, das habt ihr bestimmt schon mitbekommen. Zu diesem Thema sowie Tipps für den Familienalltag, Rezepte, Ordnung, Zeit mit Kindern und für mich hat Nicole Weiß ein Buch geschrieben. Familie Ordentlich heißt ebenfalls ihr Blog, den ich gerne lese. Vielen Dank an den humboldt Verlag für das Rezensionsexemplar und die Grundausstattung, die ich für die 30-Tage-Challenge brauche. Zusammen mit dem Verlag verlose ich das Buch Familie Ordentlich zweimal. 

Lifestyle 11. September 2017

Digitaler Minimalismus – Apps, Social Media & Medien

Das Thema Minimalismus in der Familie verfolgt uns nun schon mehrere Jahre. Viele nicht mehr gebrauchte Dinge werden verkauft, Altes durch Neues ersetzt und es wird regelmäßig die Wohnung umgeräumt. Ausmisten in der Wohnung ist mein alltäglicher Begleiter. Klar, immerhin bin ich die meiste Zeit zu Hause dank Elternzeit mit dem Baby-Mädchen. Nun, wo die Wohnung immer aufgeräumter wird, kommt der nächste Schritt: der digitale Minimalismus. Ich bin auf der Suche nach Reduzierungen, die mir ein wenig die Last nehmen. Wie Marie Kondo schon sagte: Man soll nur das behalten, das Freude bringt.

1 2 3