Browsing Category

Marketing

SEO ist nicht nur mein Hobby, sondern auch mein Beruf. Da heißt es, immer auf dem laufenden zu sein – in der digitalen Welt ändert sich ständig etwas. Das mache ich durch das Lesen einschlägiger Blogs und der Zeitschrift Website Boosting und natürlich durch das Ausprobieren und Testen. Gerne gebe ich einige Tipps, was Blogger in Bezug auf SEO beachten sollten.
SEO für den Blog
Für Einsteiger bereite ich eine SEO-Reihe vor, die Schritt für Schritt erklärt, was wichtig ist (Titles & Meta Description!) und was unwichtig ist (Meta Keywords!). Für Blogger zählt jedoch immer noch: Bloggt, was das Zeug hält – Google mag frischen Content, der gerne geteilt und kommentiert wird!

Mein beliebtester SEO-Beitrag für Blogger-Anfänger:

SEO-Tipps: umfangreiche Linksammlung

Marketing 22. Oktober 2019

Instagram: die perfekte Alternative zu Linktree in WordPress

Jetzt mal ganz ehrlich: welcher Blogger möchte gerne Traffic an fremde Seiten abgeben? Keiner. Das ist jedoch das Problem mit Linktree (linktr.ee), dem Tool, das es erlaubt, Fans von Instagram auf verschiedene Seiten des Blogs zu senden. Das Problem: diese Zwischenseite ist nicht Teil des eigenen Blogs. Ich habe daher eine Alternative zu Linktree gebaut: eine eigene Instagram-Landingpage. Diese ist kostenlos, braucht nur ein paar gratis WordPress-Tools und ist super schnell gebaut. Ich zeige euch in der Anleitung, worauf ihr bei der Linktree-Alternative achten könnt.

Marketing 27. Juli 2018

Instagram: Über Like-Gruppen & Follower löschen

Neue Sachen ausprobieren mag ich ja sehr. Da mein Blog noch immer meine Spielwiese ist, versuche ich mitunter auch mal andere Wege, um ihn bekannter zu machen. Instagram soll dabei eine Erweiterung mit schönen Bilder sein. Doch die Resonanz auf meine teils auch schönen Bilder (aka Instagram-tauglich) war oft mau. Meine Lösung: Fans löschen. Und das funktionierte tatsächlich!

Und dann sind da noch Like-Gruppen, die sich im professionellem Maße gegenseitig lobhudeln. Fair finde ich das nicht, wenn es um Kooperationen mit Unternehmen geht.

Marketing 2. August 2016

Unternehmen und Blogger: Langfristige Kooperationen erwünscht

Nein, es sind nicht immer die Unternehmen, welche die „armen Blogger“ abzocken. Am Freitag habe ich mich aufgeregt. Ich nahm zum ersten Mal richtig wahr, wie manche Blogger / Instagramer ein Business aus Kooperationen ziehen. Damit meine ich nicht die vergüteten Blogbeiträge und Social Media Posts. Ich meine die Dinge, die im Nachgang passieren. Die Produkte, die den Blogger langfristig begleiten sollen, finden sich plötzlich auf privaten Instagram-Accounts wieder, die eigens für den Zweck eingerichtet sind: noch mehr Geld machen. Das geht an meiner Vorstellung von Kooperationen vorbei.

1 2 3 8