Wir räumen gerne um – das ist bekannt. Diesmal trennten wir uns vom Kinderbett und stellen das Kinderzimmer für die beiden Jungs um. Das Problem war: gemeinsam im von mir geliebten Geschwisterbett schlafen ging nicht mehr. Die Lösung war einfach und vergleichsweise kostengünstig (statt Umzug ;)): ein einfaches Etagenbett wurde ins Jungenzimmer gestellt.

Gemeinsames Kinderzimmer mit Etagenbett

Anfang des Jahres bekamen die Jungs das große Zimmer und zogen dort ins gemeinsame Kinderzimmer ein. Wir überlegten damals, dass eine Trennwand gut wäre und ein eigener Bereich für die Kinder. Schnell zeigte sich, dass der Große nicht allein in der Ecke schlafen wollte und sie schliefen gemeinsam im Geschwisterbett. Bis der Große darauf keine Lust mehr hatte und Freiraum forderte. Nur war das Einzelbett nun nicht mehr im Kinderzimmer.

Das Etagenbett hatten wir schon mal!” erinnern sich vielleicht ein paar LeserInnen. Stimmt, nur in einer anderen Wohnung. Geheuer war es mir damals jedoch nicht, da Sohn 2.0 damals gerade ein Jahr alt war. So ging das Bett ebenso schnell wie es gekommen war.

Im Geschwisterbett, das mein Mann damals selbst baute (Familienbett Bauanleitung) wollte der 7-Jährige nicht mehr mit seinem 3-jährigen Bruder schlafen. Er braucht Abstand. Daher schlief der kleine Sohn seit Monaten gleich bei uns im Schlafzimmer im 3,30 m breiten Familienbett. Da wir möchten, dass auch der kleine Sohn sich im Kinderzimmer wohlfühlt und eine Rückzugsecke hat, suchten wir nach einer Lösung. Immerhin werden sich die Jungs wohl eine Weile ein Zimmer teilen.

Ungefähr jede zweite Nacht schläft der Mittlere seit dem Umbau wieder in seinem eigenen Bett und kommt erst nachts zu uns. Manchmal will er gleich in unserem Bett schlafen. Beides ok, sofern er überhaupt schläft. Schlafen war bei bei ihm schon als Baby schwierig: Mein Baby ist 5 Monate alt und schläft so wenig.

Etagenbett im geteilten Kinderzimmer - Schafft Platz ist praktisch. Statt im Geschwisterbett nebeneinander liegen unsere Jungs nun übereinander im Etagenbett / Hochbett im gemeinsamen Zimmer. | Mehr Infos auf mamaskind.de

Etagenbett im geteilten Kinderzimmer – Schafft Platz, ist praktisch.

In einer 5 min Denkaktion beschlossen wir, erneut ein Etagenbett zu kaufen. Ein einfaches sollte es sein – obwohl mein Herz für teure skandinavische Kindermöbel schlägt. Na ja, IKEA ist ja auch skandinavisch… Also wurde es erneut das Mydal-Etagenbett aus einfachen Holzlatten. Die Kinder waren Feuer und Flamme und der große Sohn stimmte zu, dass er nichts dagegen hat, wenn sein Bruder wieder bei ihm im Zimmer schläft.

Gemeinsames Kinderzimmer für Schulkind und Kleinkind

Das Wichtigste ist die Rückszugsecke für den 7-Jährigen. Er braucht definitiv Ruhe vor seinen Geschwistern, vor uns und dem Alltag. Ins Hochbett kann er sich nun wunderbar verkrümeln, wenn er dem Trubel entfliehen will. Das klappt bisher auch ganz gut – der 3-Jährige klettert nicht ständig hinterher.

Seit einiger Zeit steht nun auch sein Computer im Kinderzimmer, an welchem er aktuell eine halbe Stunde (wochenstags) bzw. eine Stunde (am Wochenende) spielen darf. Der Schreibtisch beherbergt wie das Regal daneben nur seine Dinge. Bastelmaterialien für alle befinden sich im Esszimmer. Das ist auch besser für die Kontrolle über Kleber und Stempel (hinsichtlich Wandbemalung…). Schulaufgaben und Basteleien macht der große Sohn jedoch meist mit mir im Esszimmer, das auch als Spielzimmer für alle fungiert.

Gemeinsames Kinderzimmer mit Spielzeug für Schulkind und Kleinkind: und eigenem Computer | Mehr Infos zum geteilten Kinderzimmer auf Mamaskind.de

Gemeinsames Kinderzimmer mit Spielzeug für Schulkind und Kleinkind: und eigenem Computer

Bücher und Spiele im Kinderzimmer

Das riesige Bücherregal verschoben wir nicht. Das Regal steht dort gut und enthält nicht nur die Kinderbücher der Jungs, sondern auch noch welche aus meiner Kindheit, Legobauten und Ordner mit den Kinderbildern sowie ihre Fotoalben, die ich ihnen anfertigte. Darin sind Bilder der Familie und ihrer Kita- und Schulfreunde enthalten. Sie lieben es, Fotos anzuschauen!

Großes Bücherregal im Kinderzimmer mit Platz für Lego-Bauten | Lego gehört ins Kinderzimmer der Jungs! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Großes Bücherregal im Kinderzimmer mit Platz für Lego-Bauten

Ein Heiligtum meines Sohnes sind seine Lustigen Taschenbücher, die er nicht nur sammelt, sondern verschlingt. Neuerdings kommen auch Lesebücher hinzu. Ich liebe es, wenn er liest! Tafiti hat er ein einem Tag durchgelesen. Aktuell lese ich Ella und das Abenteuer im Wald vor. Vorlesen ist noch immer wichtig, zum Glück auch noch mit sieben Jahren!

In der untersten Reihe des Bücherregals sind die Spielkisten, in denen sich bunte Bausteine, Spielfiguren, Playmobil, die Murmelbahn und die Mini-Lego-Sammlung des kleinen Sohnes befinden. Alles hat einen festen Platz und landet dort auch wieder.

Unten im Bücherregal sind kleine Kisten für Bausteine, Spielfiguren, Murmelbahn und Playmobil. | Mehr Infos zum geteilten Kinderzimmer auf Mamaskind.de

Unten im Bücherregal sind kleine Kisten für Bausteine, Spielfiguren, Murmelbahn und Playmobil.

Große Kisten für Kinderspielzeug

Obwohl wir so viel Kinderspielzeug ausgemistet haben, ist noch einiges übrig, das jedoch gerne bleiben darf. Dazu gehören neben den unzähligen Legoteilen auch die Brio-Holzeisenbahn mit viel Zubehör sowie Lego Duplo.

Schreibtisch mit Computer im Kinderzimmer sowie große Kisten mit Lego Duplo und Brio-Holzeisenbahn | Mehr Infos zum gemeinsamen Kinderzimmer der Jungs auf Mamaskind.de

Schreibtisch mit Computer im Kinderzimmer sowie große Kisten mit Lego Duplo und Brio-Holzeisenbahn

Gegenüber im großen Regal lagert die berühmt-berüchtigte Lego-Sammlung, die ich 1993 startete und meine Söhne – und hoffentlich auch meine Tochter – fortführen. Die Ordnung zeige ich nochmal in einem separaten Beitrag. Frei verfügbar steht dort auch der programmierbare Roboter Dash sowie einige Kuscheltiere, Autos samt der tollen Parkgarage von Brio (Amazon-Werbelink), die es zum zweiten Geburtstag (Motto Unterwasser) gab.

Kleiderschränke und offenes Regal mit weiteren Kisten für Kuscheltiere, Autos, Lego und Experimentiermaterialien | Mehr Infos zum Kinderzimmer für zwei Jungs auf Mamaskind.de

Kleiderschränke und offenes Regal mit weiteren Kisten für Kuscheltiere, Autos, Lego und Experimentiermaterialien

In den großen weißen Schränken (IKEA Stuva) lagern wir die Kinderkleidung der drei Kinder. In den Schubladen bewahren die Jungs ihren Kleinkram und Kostüme auf. Verkleiden ist noch immer hoch im Kurs. Püppiline ist immer dort, wo wir gerade sind. Ihre Activity-Decke zieht dann stets von Raum zu Raum um.

P. S. Seit jedes Ding im Kinderzimmer seinen Platz hat, ist es meist so ordentlich. Ungemachte Betten, in denen sich Bücher stapeln, nicht mitgezählt. Dank des Buches Familie Ordentlich achte ich noch mehr, dass die Ordnung im Kinderzimmer eingehalten wird.

Kinderzimmer für zwei Jungs einrichten. Ich zeige Tipps für die Aufbewahrung von Spielzeug. Feste Plätze für die Dinge der Kinder sorgen für mehr Ordnung im Kinderzimmer. Ein Etagenbett im gemeinsamen Kinderzimmer bietet mehr Platz zum Spielen und sieht aufgeräumter aus als ein großes Geschwisterbett. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kinderzimmer für zwei Jungs einrichten.

Mehr Ideen für geteilte Kinderzimmer auf Pinterest