Werbung

Neugeborenes im Tragetuch - mamaskind.deBeim ersten Sohn habe ich mich ein wenig mit dem Tragen von Kindern auseinandergesetzt. Dabei habe ich völlig falsch begonnen, mich im Internet belesen und schließlich eine Trageberatung in Anspruch genommen. Eine gute Entscheidung! Jedoch habe ich erst angefangen, ab und an zu tragen, als er bereits sechs Monate alt war. Bei Baby 2.0 wollte ich gerne nach der Geburt damit beginnen.

Wie trage ich ein Neugeborenes?

Ein 3,5 kg Kind bzw. Neugeborenes kann leider noch nicht sitzen, sodass meine Trage (Ergo Carrier) und mein DidySling leider nicht zur Wahl stehen. Mein DidySling war im Sitzalter des Sohnes mein Lieblingsstück, mit dem Tuch konnte ich mich bisher nicht wirklich anfreunden. Den Ergo Carrier habe ich bisher eher selten genutzt – als ich endlich herausfand, dass dieser auch mit Neugeboreneneinsatz nicht für frische Babys geeignet ist, verstaubte er im Schrank.

Nun bleibt mir nur das Tragetuch, mit dem ich Baby 2.0 fein in Anhock-Spreizhaltung verwahren kann. Ich nutze eines von Didymos. Ich überlegte, noch einmal eine Trageberaterin zum Tragen von Neugeborenen zu befragen, half mir jedoch mit YouTube-Videos auf die Sprünge. So versuche ich, jeden Tag mit dem Baby zu üben, perfektioniert habe ich die Wickelkreuztrage noch nicht.

Mein Ziel ist es, das Tuch so fest zu wickeln, dass das Baby einen guten Halt hat, jedoch keine Beinchen, Ärmchen oder gar der Hals eingedrückt werden. Mit so einem kleinen Wurm gar nicht so leicht. Der Mann darf dann immer die Bindung und Haltung überprüfen und ggf. wird neu gebunden. Das geht mittlerweile auch sehr schnell. Am problematischsten ist derzeit noch die feste Bindung am Nacken hinzubekommen, dass der Kopf nicht wackelt, Baby aber noch genug Luft zum Atmen bekommt.

Der große Vorteil des Tragens – händefrei

Mal schnell aufräumen, Twitter checken, Finanzen erledigen – alles kein Problem mit dem Baby im Tuch (unten mit verbesserungswürdiger Bindung). Und der Herr Remo H. Largo schrieb in seinem Buch, dass Babys, die ein paar Stunden am Tag getragen wurden, auch oft weniger Schreien. Das Schreien kommt zwar, aber vielleicht nicht in dem Maße wie es ohne das Tragen wäre. Bisher sind wir – toitoitoi – ums Schreien herumgekommen. Baby 2.0 ist auch erst 17 Tage alt. Mal sehen, welche Herausforderungen da noch auf uns zukommen. Tragetuch für Kinder - mamaskind.de

Werbung

Da es für mich besonders in Berlin schwer erscheint, barrierefrei zum Ziel zu gelangen, hoffe ich, die Wickelkreuztrage bald problemlos und angenehm binden zu können. Mit dem Kinderwagen zur U-Bahn zu kommen oder Bus zu fahren ist nämlich nicht so einfach, wie es klingen mag.

Ich freue mich über Tipps und Links zum richtigen Tragen von den ganz kleinen Babys!

Bewerte den Beitrag