Obwohl diese sehr selten im Berliner Umland sind, gibt es sie doch: Tragetuchmamas! Ach, selbst in der guten alten DDR gab es sie schon in den 70ern. Komisch, denn Mamas Mama kannte sich nicht mit dem gesunden Babytransport aus. Selbst Orthopäden (vielleicht nicht alle Orthopäden) sind der Ansicht, dass ein gut gebundenes Tragetuch für die Entwicklung der Babyhüfte gesund ist. 

Tragetuch binden ist nicht einfach

Was mache ich also? Lasse mich in einem Forum beraten, schaue mir Bindevideos an und bestelle ein Tragetuch von Didymos, welches schon mit Hilfe von Ringen vorgebunden ist. Angeblich soll dies eine einfache Einbindung des Traglings erlauben. Haha, einfach, dass ich nicht lache. Das Binden sieht auf den Videos sehr leicht aus, in Natura klappt es mit dem Teddy auch recht gut. Wenn man jedoch das zerbrechliche Geschöpf von 7 Pfund (wie meine zukünftige Schwiegeromi-Anwärterin sagen würde) tatsächlich in der Hand hat und ins Tuch stecken will, verlässt der Mut doch schnell den Raum.

Was macht also Muttern? Bestellt ein weiteres Tragetuch, diesmal ungebunden. Schick, blau, um die 5 m lang. Nach dem Auspacken war ich noch deprimierter. Ich wusste nicht, dass 5 m so lang sind.

Tragen im Tragetuch: 11 Monate Baby

Tragen im Tragetuch: 11 Monate Baby

Trageberaterin hilft weiter

Nachdem mir das Forum nicht helfen konnte, rief ich eine Tragetuchberaterin an. Sie stand prompt eine Woche später auf der Schwelle um uns zwei Tragetechniken zu zeigen – irgendwas mit Wickelkreuztrage. Das klappte mit der Tragepuppe (selbst 3,5 kg schwer!) unter großer Anstrengung vergleichsweise gut. Auch Brüllmade ließ sich mit der kompetenten Hilfe passend umwickeln. Trotzdem ist es für mich noch sehr schwer, das Baby fachgerecht im Tuch festzuziehen – man beachte zum Beispiel die Anhock-Spreiz-Stellung!

Schließlich bin ich mit dem Ring-Sling-Tragetuch warm geworden. Für kurze Touren, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder für kleine Spaziergänge ist dies optimal. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie kinderfeindlich manche Straßenbahnen und Busse gestaltet sind. Zum Shoppen hat sich trotzdem die zusätzliche Mitnahme des Kinderwagens rentiert, auch wenn ich darin die Einkäufe chauffiere…