Wer mich kennt, weiß, dass ich süchtig nach Stiften bin. Ich bin stets auf der Suche nach dem perfekten Stift zum Malen, Schreiben, Zeichne, für Sketchnotes und für das Bullet Journal. Eine meiner Lieblingsfirmen ist definitiv Stabilo. Schon 1855 wurde das Unternehmen noch mit königlicher Erlaubnis in Nürnberg gegründet. Und wem sind sie heute nicht bekannt: die Stifte mit den weißen Kanten? Ich freue mich sehr, euch meine Lieblinge aus dem riesigen Paket vorzustellen, das Stabilo mir zur Verfügung stellte. Dabei geht es natürlich vor allem um die Stifte für Kinder. Achtung: der Beitrag entsteht aus der Feder einer Stifteliebhaberin.

stabilo-test-stifte-mamaskind

Riesiges Stifte-Paket von Stabilo

 

Wie alles begann: mein erster Fineliner

Als wir in der Grundschule nicht mehr an den Füller gebunden waren, begab ich mich im Schreibwarenladen auf die Suche nach einem Fineliner. Ich wollte cool sein, keine Grundschülerin, die noch mit einem Füllhalter schreibt. Wir wurden gut beraten und ich hielt meinen ersten Fineliner von Stabilo in den Händen. Obwohl das 20 Jahre her ist, kann ich mich noch genau erinnern. Noch heute weiß ich teilweise, welchen Text ich mit welchem Stift geschrieben hatte. Und ich hatte viele. Erwähnte ich, dass ich Stifte liebe? Meinem Sohn scheint es genauso zu gehen. Er spitzt Stifte an, malt und zeichnet, spitzt sie wieder an – ein ewiger Kreislauf. Stifte sind auch immer ein schönes Geschenk zum Geburtstag oder für zwischendurch, dann aber bitte mit Qualität. Nichts ist schlimmer, als schmierende oder kratzende Stifte. Selbst meinen Kindern möchte ich keine Stifte geben, die „ja ruhig kaputt gehen können“. Ich setze auf hochwertige Marken. Die ersten Stifte, die ich meinem Sohn kaufte waren übrigens  Stabilo woody 3 in 1. Der Beginn seiner Stifteliebe.

Stifte für Kinder: woody, Cappi & Trio Scribbi

3-in-1-woody-stifte-stabilo-mamaskind

Tolle Stifte schon für Kleinkinder: woody 3 in 1

Wir haben nun die ganze Farbpalette der woody 3 in 1 Stifte. Natürlich musste ich sie ausprobieren, bevor ich sie dem gemeinen Volk, ähh, den Kindern gab. Was Stabilo verspricht, stimmt. Es sind nicht nur Buntstifte, sondern auch Wachsmaler und Aquarellstifte. Für Kinderhände sind sie mit dem dicken Schaft sehr gut greifbar. Die woody-Stifte malen sehr weich und es bleibt auch mal Farbe an den Fingern hängen. Das muss auch so sein, denn sie sind wasservermalbar! Das war mir bis jetzt nicht bewusst, die Umsetzung klappte super. Ist meine Wolke nicht toll geworden? ;)

Fensterbilder malen

Was ich auch nicht wusste: man kann mit den woodys super auf dem Fenster malen! Mein Sohn war hocherfreut – er darf das Fenster anmalen! Zusammen probierten wir alle Farben auf dem Glas aus. Dort sind sie ein bisschen schwächer als auf dem Papier, lassen sich aber gut auftragen. Passend zum Herbst malten wir Bäume, Blätter, eine Hexe und einen Weihnachtsmann. Er kann es wohl kaum noch erwarten. Die beste Neuigkeit: die Farbe lässt sich mit einem Küchenpapier und reinem Wasser leicht abwischen. Danach ist nicht nur die Stiftfarbe ab, sondern auch das Fenster sauber. Wenn das kein Grund ist, die Kinder öfter an die Fenster malen zu lassen!

glas-malerei-stabilo-mamaskind

Fensterbilder malen

Stifte für Kleinkinder – Stabilo Trio Scribbi

stabilo-trio-scribbli-mamaskind

Stabilo Trio Scribbi

kindertaugliche-stifte-mamaskindDie Trio Scribbi Stifte kannte ich noch nicht, war aber sofort von der Farbkraft überzeugt. Die leuchtenden Farben sind unglaublich! Die Filzstifte sind ebenfalls dick und liegen dank dem Dreikantdesign gut in der Kinderhand. Ein Muss für mich: die Kappe lässt sich ans Stiftende aufsetzen. Was die Farbmaler sehr kindertauglich macht ist die dicke Mine. Diese ist gefedert und geht bei Druck nicht kaputt. Schön für Eltern: die Farben gehen leicht von Kleidung und Fingern ab. Daher hatte ich auch keine Sorge, diese meinem 16-Monate altem Sohn in die Hand zu drücken. Trotz weißem Pulli. ;) Empfohlen werden die Trio Scribbi Stifte für Kinder von 3 – 6 Jahren. 2.0 mag die Stifte schon jetzt: er setzt Kappen auf und ab, malt vereinzelte Striche auf das Papier und muss nur ab und an erinnert werden, dass die nichts für den Mund sind. Mir gefallen sie wirklich sehr gut. Sie malen wirklich super!

scribbli-kleinkind-mamaskind-stifte

Stabilo Trio Scribbi für Kleinkinder geeignet

Stabilo Cappi – für Schulkinder

stabilo-cappi-mamaskind

Cappi – Filzstifte für Schulkinder

Der Hersteller empfiehlt die Stabilo Cappi Filzstifte für Schulkinder. Mein großer Sohn fand es witzig, dass die Stifte per Kappenring zusammengehalten werden können. Da der Ring jedoch nachgibt und man trotzdem die Kappe halten muss, um den Stift abzubekommen, ist die Lösung für uns nicht praxistauglich. Cool ist hingegen, dass sie tubenförmig sind. Das Ende ist abgeflacht, sodass sie nicht wegrollen können. Bei Sohn 1.0 haben sie einen Platz in seiner Stiftebox bekommen. Andere sind dafür weggetan worden. Das soll was heißen. Dadurch, dass sie eine feinere Mine haben, kann man damit auch schreiben und kleine Flächen ausmalen. Perfekt für größere Kinder. Oder für Eltern, die gerne malen.

Komfortabel schreiben – bionic & Gelschreiber

schreibstifte-bionic-mamaskind

Schreibstifte von Stabilo

Obwohl ich viel digital unterwegs bin, Wunderlist, Google Kalender und WordPress nutze, schreibe ich sehr gerne mit Stiften auf echtem Papier. Bevorzugt nutze ich Tintenroller, mit denen man lässig über das Papier gleiten kann, ohne Anstrengung. Sehr empfehlen kann ich die bionic-Tintenroller, die ich auch vor dem Test schon nutzte. Sie kratzen absolut nicht, liegen dank gummierter Grifffläche gut in der Hand und haben kräftige Farben. Perfekt für mich. Dafür gibt es sogar Nachfüllminen!

Neu für mich ist der Schreiber EASYgel. Dieser ist für Rechts- als auch Linkshänder geeignet auf Grund der Gestaltung. Das sollte man wohl ausprobieren. Wer den Stift anders hält als mit Daumen und Zeigefinger, könnte das Schreiben damit ungewohnt finden. Ich finde ihn gut und besonders geeignet für Leute, die keine Kappenstifte mögen. Soll es ja geben. Der Bleistift EASYgraph ist klasse für mein Vorschulkind, das die ersten Zeichnungen und Vorschulübungen anfertigt. Auch dieser ist beidhändig nutzbar. Die Griffmulden sollen dabei helfen, eine optimale Stifthaltung zu erlernen. Diese sind logischerweise am ganzen Stift verteilt. Wird er angespitzt, können die nächsten verwendet werden. Auf dem Stift ist auch ein Feld zur Beschriftung mit dem Kindernamen. Wichtig ist das besonders für Schulanfänger, die sogar auf Stiften ihren Namen brauchen! Das sieht man auch gut in der ergobag-Federtasche, die mit Stabilo-Produkten ausgestattet ist.

Kugelschreiber, Rollerball und Permanentschreiber

schreib-sortiment-mamaskind

Kugelschreiber, Textmarker und Permanentschreiber

Neben den Finelinern, die ich hier nicht vorstelle, hat Stabilo auch noch point Visco Rollerball– und Pointball-Stifte  (Kugelschreiber) im Sortiment. Das sind Abwandlungen der berühmten Fineliner. Welche besser sind, findet wohl jeder für sich heraus. Hier gibt es mehr Farbwahl, wohingegen die bionic-Schreiber besser in der Hand liegen. Sehr positiv überrascht bin ich von den Permanentschreibern OHPen, die es in drei Strichstärken gibt und die sehr angenehm schreiben. Durch die große Farbauswahl eröffnen sich Möglichkeiten, welche die Beschriftung von DVDs übersteigen. Man könnte Teelichter bemalen (permanent) und natürlich auf Flächen, auf denen keine normaler Fineliner hält. Optisch mag ich zudem die Textmarker Navigator, die so schlank sind, dass sie auch noch im Stiftebecher Platz haben. Ich habe nie verstanden, warum manche Textmarker so breit sein müssen. Es reicht doch, wenn die Mine dick ist, sodass man bequem Text kennzeichnen kann. Die Textmarker gibt es auch in Buntstiftform. Ich kann mir vorstellen, dass manche Leute diese Stifte den Filzstiften vorziehen.

Gewinne ein Stifteset von Stabilo im Wert von 80 €

gewinn-paket-stabilo

Gewinnpaket von Stabilo

So könnt ihr gewinnen:

Werbung

Verratet mir detailliert, was ihr mit den Stiften machen / malen würdet. Ein Satz zählt nicht! Verlost wird ein Set aus 30 Finelinern 88, 50 68er Fineliner, 4 Neon-Marker und 3 Greenlighter. Wie immer gibt es ein Zusatzlos für alle, die diesen Beitrag auf FB oder Twitter teilen oder mir ein Herz bei Brigitte MOM schenken. Bitte im Kommentar angeben, wo ihr geteilt habt. Das Los entscheidet. Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Das Gewinnspiel läuft bis 7.11.2015, 23.59 Uhr.

Werbung