Werbung

Ein Sachbilderbuch mit Reimen, ein Hör mal Buch mit Tieren und ein Kinderroman rund um ein seltsames Einhorn sowie eine fluchende Elfe. Ich würde sagen, da ist für jede Altersgruppe das richtige Kinderbuch dabei! Meine drei Tipps für Bücher aus dem Carlsen Verlag: Die Umweltkonferenz der Tiere, Hör mal – Wie die Tiere klingen und Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft.

P. S. Diese Bücher könnte ihr auch gewinnen!

Der Beitrag entstand ohne Auftrag und ist unbezahlt. Carlsen stellte die Gewinn- sowie Rezensionsexemplare.

Rezension: Die Umwelt-Konferenz der Tiere - Mehr zum Kinderbuch auf Mamaskind.de
Rezension: Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Rezension: Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Dieses Buch braucht jedes Kind, das ist mein erster Eindruck nach dem Aufschlagen. In dem Sachbilderbuch kommen verschiedene Tierarten der ganzen Welt zusammen und sprechen über die Umweltprobleme im Wasser, in den Wäldern, der Wüste, Pole und des Meeres.

Das Besondere ist einerseits die Gedichtform, in der die Tiere die Auswirkungen von Gifteinsatz, Abgasen, Plastikmüll etc. wiedergeben. Das liest sich sehr flüssig, der Informationsgehalt ist super und auf jeder Doppelseite kommt ein anderes Tier zu Wort. Zudem gibt es zu dem langen Gedicht Sachtexte, die das Thema noch detailliert mit Fachwissen ergänzen.

Erschreckend sind die Auswirkungen des menschlichen Handels und der Geldgier, die hier in kindgerechter Form aufgearbeitet und bunt illustriert dargestellt werden.

Werbung

Einblick: Die Umwelt-Konferenz der Tiere - Mehr Infos zum Kinderbuch auf Mamaskind.de
Einblick: Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Fazit: Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Super finde ich, dass die Klimaprobleme in Gedicht- und Sachtextform präsentiert werden. So kann ich je nach Kindesalter die passenden Texte vorlesen. Auch kleine Kinder finden Reime toll, sodass man mit Die Umwelt-Konferenz der Tiere schon früh starten kann.

Zudem lernte auch ich noch neue Dinge, weil diese mir bisher gar nicht so bewusst waren. So erfuhr ich, dass einige Waldbewohner Totholz für ihre Höhlen bevorzugen, das gar ihren Lebensraum darstellt. Totholz wird jedoch immer weniger – kann man ja nichts mit verdienen. Stattdessen werden Fichten gepflanzt, also schnell wachsende Bäume, die zackig zu Geld werden.

Ein Hoch auf dieses wichtige Buch für Kinder und erst recht für Erwachsene! Der Mensch ist schuld, ganz klar, der Erde geht es schlecht, es droht Nahrungsmangel. So heißt es auch im Buch:

„Beim Waffenbauen sind sie fix, für ihre Kinder tun sie nix.“

Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Mehr Infos über Die Umwelt-Konferenz der Tiere


Rezension: Hör mal - Wie die Tiere klingen - Mehr dazu auf Mamaskind.de
Rezension: Hör mal – Wie die Tiere klingen

Rezension: Hör mal – Wie die Tiere klingen

In einem Haushalt mit drei Kindern werden auch die Bücher weitergereicht. Wir lesen den kleinen Kindern meist gemeinsam vor, sodass das Kleinkind stets eine Aufgabe braucht. Das klappt mit Hör mal – Wie die Tiere klingen wunderbar.

Werbung

Während ich dem 5-Jährigen Tierwissen aus aller Welt vorlese, drückt meine 2-Jährige munter auf die passenden Tiergeräusche. Wir begeben uns auf eine Weltreise durch verschiedene Gebiete der Erde. Es gibt jeweils eine kurze Einleitung sowie eine Vorstellung von Tieren, die dort vorkommen. Wir entdecken u. a. die Savanne, den Amazonas, die Prärie, das Korallenriff und die Alpen.

Einige von ihnen haben einen Knopf, mit dem man die Tierstimmen abspielen kann. Endlich weiß ich, warum Hyänen in Filmen immer als Bösewichte dargestellt werden: Ihre Tierlaute klingen wie fieses Lachen!

Einblick: Hör mal - Wie die Tiere klingen - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Einblick: Hör mal – Wie die Tiere klingen

Fazit: Hör mal – Wie die Tiere klingen

Ich mag das Buch sehr, da man hier nicht nur Wissen vermittelt bekommt, sondern das Interesse mehrerer Altersgruppen wecken kann. Das Hör mal Buch können kleine Kinder auch wunderbar allein anschauen. So holt man sich Tiere ins eigene Zuhause!

Toll finde ich, dass auch hier die Umwelt-Problematik rund um den Klimawandel thematisiert wird. Lebensräume sind bedroht und damit nicht wenige Tiere.

Wusstest du, dass Plumploris die einzigen giften Affen der Welt sind?

Hör mal – Wie die Tiere klingen

Mehr Infos über Hör mal – Wie die Tiere klingen


Rezension: Melvin - Das Buch aus Feuer und Freundschaft - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft

Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft

Es ist Liebe! Stefan Gemmel, der Autor von Im Zeichen der Zauberkugel hat ein neues, sehr witziges, Kinderbuch geschrieben. Alles dreht sich um ein magisches Piraten-Einhorn, eine Elfe, die richtig schön fluchen kann und die fiesen Granter, die nur rumnölen.

Schon die erste Seite hat mich sofort eintauchen lassen in eine Welt, in der die Bäume reden und sich bewegen können, es Ohrelofanten und rollende Steine gibt. Fest steht: Die Einhörner wurden verjagt, doch eines wurde nicht vertrieben und scheint eine Gefahr für den Obergroller, Herrscher der Granter, zu sein.

Dabei hat der Bösewicht doch gerade das Buch der Weisheit, bzw. das Buch aus Glut und Feuer erbeutet. Dieses zeigt die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft und dabei immer nur die Wahrheit.

Wir tauchen ein in die Geschichten der Hauptcharaktere rund um Marvin, das Piraten-Einhorn, Freck, den Granter, der ihn jagen soll und die Elfe, die plötzlich eng verbunden mit Marvin ist. So richtig toll finden sie das jedoch nicht…

Nur eins haben sie gemeinsam: das Fluchen. „Krötengrütze“ ist ihr Lieblingsschimpfwort. Das reiht sich wunderbar in die erzähltechnische Welt des Autors ein, der nicht nur Kinder ab ca. 9 Jahren für sich einnimmt. Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft ist witzig und kreativ und sicher etwas für junge Fantasieliebhaber.

Werbung

"Ein fabelhaft fantastisches Abenteuer" - Melvin - Das Buch aus Feuer und Freundschaft - Rezension auf Mamaskind.de
„Ein fabelhaft fantastisches Abenteuer“ – Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft

Fazit: Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft

Auch wenn ich nicht mehr zur wunderbaren Geschichte verrate ist eins sicher: Das ist ein Muss für Kinder und Jugendliche, die Fantasie haben und mögen. Die wird nämlich ganz sicher benötigt, wenn man sich Ohrelofanten, fluchende Elfen & Co. beim Schmökern vorstellt.

Gelungen finde ich den Einstieg, der nicht mit den Helden, sondern dem Bösewicht beginnt. So liest man immer im Wechsel der 25 Kapitel von den Helden und Schurken. Lest das!

Mehr Infos über Die Umwelt-Konferenz der Tiere

Carlsen: Tiere, Umwelt und Marvin das Piraten-Einhorn - Mehr Infos zu den Kinderbüchern auf Mamaskind.de
Carlsen: Tiere, Umwelt und Marvin das Piraten-Einhorn

Gewinnspiel: Hör mal, Umwelt-Konferenz & Marvin

Du möchtest ein Buch gewinnen? Verrate mir hier und / oder auf Facebook, welches du am tollsten findest und ob die Umwelt auch bei euch thematisiert wird. Mitmachen kannst du bis zum 22.12.2019, 15 Uhr. Danach wird unter allen Einsendungen ausgelost und die Gewinner auf Facebook veröffentlicht. Bitte beachtet, dass wegen der Weihnachtszeit der Versand der Gewinne vielleicht erst im Januar 2020 stattfindet.


Dir gefallen die Kinderbücher? Merk sie dir auf Pinterest:

Rezensionen: drei coole Kinderbücher für Kita- & Schulkinder rund um Tiere, Umwelt & ein Piraten-Einhorn - Mehr auf Mamaskind.de
Rezensionen: drei coole Kinderbücher für Kita- & Schulkinder rund um Tiere, Umwelt & ein Piraten-Einhorn