Werbung

Hach, wie schön, bald ist Ostern! Das ist mein Lieblingsfest im Jahr, weil man so schöne Osterbasteleien mit Kindern machen kann. Da wir den Kindern keine großen Geschenke zu Ostern überreichen, kommen Bücher gerade richtig. Für meinen 2-Jährigen kommt da Olli Osterhase und der Eierklau gerade richtig. Heute frisch erschienen sind Nulli und Priesemut: Tohuwabohu in Omas Küche sowie Das große Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder. Kleinkinder dürften eine große Freude an den Büchern haben. Von jedem Kinderbuch verlose ich ein Exemplar. Vielen Dank an den Carlsen-Verlag für die Rezensionsexemplare und die Bücher für das Gewinnspiel!

Olli Osterhase und der Eierklau

Wie niedlich, denke ich, als ich durch das Pappbuch für Kinder ab 18 Monate blättere. Die zwei Osterhasenkinder Olli und Ruth freuen sich auf Ostern, denn sie dürfen mithelfen. So werden eifrig Eier angemalt, in Nestern verstaut und schließlich versteckt. Doch Vorsicht! Der Fuchs Eierklau treibt sein Unwesen. Tatsächlich verschwinden plötzlich Ostereier. Dahinter kann nur Eierklau stecken! Doch der tapfere Osterhase Olli hat eine mutige Idee, die schließlich zum guten Ende führt.

Was ich sehr mag: Das Osterbuch für Kinder hat durchweg Seiten mit Gucklöchern, wie auch mein Lieblingsbuch aus meiner Kindheit. Zudem wird hier wieder gereimt, was ich besonders in Büchern für Kleinkinder mag. Es ist sehr drollig, der kleinen Ruth zuzuschauen, wie sie zusammen mit ihrem Bruder mithilft. Die detailreichen Illustrationen sind herrlich! Unbedingt anschauen!

Olli Osterhase von Carlsen - Rezension.

Olli Osterhase von Carlsen – Rezension.

Mehr zum Buch Olli Osterhase und der Eierklau

Nulli und Priesemut: Tohuwabohu in Omas Küche

Hach, Nulli und Priesemut kenne ich aus den Sendung mit der Maus. Nun halte ich unser erstes Buch von Hase Nulli und Frosch Priesemut in den Händen und habe tatsächlich gelacht! Die beiden wollen zusammen mit Oma Bär draußen frühstücken, doch sie taucht nicht auf. Es könnte etwas passiert sein, denken sie sich und rennen ihr entgegen. Tatsächlich: Oma Bär liegt mit schmerzendem Fuß im Bett, das Chaos in der Küche konnte sie nicht wegräumen.

Nulli & Priesemut: Tohuwabohu in Omas Küche. Mehr Infos auf https://mamaskind.de.

Nulli & Priesemut: Tohuwabohu in Omas Küche

Natürlich wollen Nulli und Priesemut helfen, doch so richtig gelingt das nicht. Da sie nicht an das Regal heranreichen, beschließen sie, es hinzulegen. Dabei KRAWUMM! geht es kaputt und der gesamte Inhalt mit ihm. Das ist nur der Anfang einer Reihe von Katastrophen, die lustig geschrieben sind. Die Bilder dazu sind herrlich: der Schreck ist den Charakteren stets ins Gesicht geschrieben.

Huch, wie konnte das denn passieren?

Ob Oma Bär ob des Tohuwabohus in ihrer Küche böse wird? Eine amüsante Geschichte, bei der Kinder und Erwachsene herzlich lachen können!

Mehr zum Buch Nulli und Priesemut: Tohuwabohu in Omas Küche

Das große Vorlesebuch für Kindergartenkinder

Ein Autorenname sticht sofort heraus: Margit Auer. Das ist diejenige, welche die großartige Reihe Die Schule der magischen Tiere geschrieben hat. Mit diesem Wissen kann die Geschichtensammlung für Kita-Kinder doch nur super sein, oder? Vielen Kinderbuchautoren steuerten eine der 25 Geschichten bei, die zwischen vier und acht Seiten lang sind und auf Kindergartenkinder ausgerichtet sind.

In einigen der Kurzgeschichten fand ich Gemeinsamkeiten, die sicher auch mein kleiner Sohn bemerkt. Z. B. sind die Brüder in “Max geht in den Kindergarten” von Christian Tielmann ähnlich alt wie unsere Söhne, der große geht auch schon zur Schule. Der kleine Junge hat seinen ersten Kita-Tag und ist ganz aufgeregt. Die Kita im Buch hat Gemeinsamkeiten mit unserer Kita. Ein guter Einstiegspunkt für kleine Gespräche mit meinem Sohn!

Rezension: Das große Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder. Mehr Infos auf https://mamaskind.de.

Rezension: Das große Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder

Die bunten Geschichten haben thematisch andere Schwerpunkte, sodass Kinder verschiedenen Alters angesprochen werden. Der Begriff Trennungsschmerz in “Mamas erster Kindergartentag” ist eher für ältere Kindergartenkinder gedacht. Die Tiergeschichten wie die mit dem mutigen Waschbären oder die Geschichte mit dem Spielzeug, das nachts im Kindergarten selbst spielt gefallen auch schon Kindern ab ca. 3 Jahren.

Sehr schön finde ich in diesem riesigen Vorlesebuch, dass die Geschichten angenehm kurz sind, ich somit auswählen kann, welche aktuell passt und dass nach einigen Geschichten Fragen zum Verständnis oder zur eigenen Vorstellungskraft gestellt werden. Z. B.

  • Was passiert wohl nachts in deinem Kindergarten?
  • Warum war Mia sauer auf Liane?

So kann ich mit meinem Sohn besprechen, was passiert ist. Thematisch geht es u. a. um die Ankunft in einer neuen Kita, Eifersucht, neue Freundschaften, Hilfsbereitschaft, den Umgang mit Wut, Abenteuer und auch Läuse. Geschichten irgendwo zwischen Fantasie und Realität.

Mehr zum Buch Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder

Gewinnspiel: Olli Osterhase, Nulli & Priesemut & Vorlesebuch

Wenn du gewinnen möchtest, verrate mir, welches Buch du gerne haben möchtest und welches Buch vom Carlsen-Verlag du zuletzt vorgelesen hast. :)

Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.03.2017, 23 Uhr. Gewertet werden nur die Kommentare, welche die Fragen beantworten. Mitmachen können alle über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Pro Haushalt gilt nur eine Teilnahme!

Carlsen-Bücher: Olli Osterhase, Tohuwabohu in Omas Küche und Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder

Carlsen-Bücher: Olli Osterhase, Tohuwabohu in Omas Küche und Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder