Werbung

Du suchst spannende Buchtipps für Kleinkinder oder Schulkinder? Meine liebsten neuen Kinderbücher vom Carlsen Verlag stelle ich hier vor – und verlose zusammen mit Carlsen jeweils ein Exemplar. :) Freue dich auf Wenn ich wütend bin, einen Ferien-Teil mit Helene & Karajan aus Die Schule der magischen Tiere sowie Pelle popelt.

Der Beitrag entstand ohne Auftrag und ist unbezahlt. Carlsen stellte die Gewinn- sowie Rezensionsexemplare.

Pelle popelt

Pelle popelt - Kinderbuch vom Carlsen Verlag - Rezension auf Mamaskind.de
Pelle popelt – Kinderbuch vom Carlsen Verlag – Rezension auf Mamaskind.de

„Klapp auf – bohr nach“ – diese wundervolle Aufforderung bekommt bei diesem Popelbuch eine ganz andere Bedeutung. ;) Sehr detailliert werden Pelles Popel beschrieben, wie spannend, findet der kleine Pelle! So empört er sich sehr, als seine Mama seinen Popel einfach vom Finger wischt! Essen wollte er den, bekundet er seinen Unmut. Doch tatsächlich schmiert er diese in seine Geheimverstecke, die Kinder durch die vielen Klappen lachend entdecken können.

Im Verlauf der witzigen Geschichte lernen wir, dass auch Pelles Eltern popeln und auch die Oma – aber anständig. Zum Schluss wird der junge Leser bzw. die junge Leserin noch direkt angesprochen. Es ist einfach herrlich. Denn popeln ist doch ganz natürlich, oder doch nicht? ;)

Mehr zum Buch Pelle popelt

Werbung

Wenn ich wütend bin

Rezension: Wenn ich wütend bin: Carlsen Verlag - Mamaskind.de
Rezension: Wenn ich wütend bin: Carlsen Verlag

Ein sehr schönes Mitmachbuch gegen die Wut im Bauch ist Wenn ich wütend bin. Wim, der kleine Affe, ist schrecklich wütend. Diese Wut in ihm drin ärgert ihn – was kann er nur dagegen machen? Im Verlauf der wundervoll illustrierten Geschichte zeigen andere Dschungeltiere, was sie gegen die doofe Wut machen. So brüllt das Tigermädchen sehr laut und fordert den Zuhörer / die Zuhörerin auf mitzumachen.

Das Thema Wut bei Kindern wird vielseitig betrachtet: in der Geschichte, mit Tipp eines Psychoanalytikers und -therapeuten und einer Bastelanleitung.

Nach und nach lernt man die vielen Wuttechniken der Tiere kennen. Kinder werden aufgefordert, das Buch laut zuzuklappen, Linien mit dem Finger nachzumalen, zu rütteln, zu stampfen usw. Die Wutgeschichte endet sehr drollig – mit einer wunderbaren Freundschaft. Zudem gibt es ein Nachwort eines Psychotherapeuten der kindgerecht erzählt, dass über die Wut reden hilft. Ganz zum Schluss gibt es noch eine Bastelanleitung für ein eigenes Wut-Türschild. Hilfreich und spannend!

Mehr zum Buch Wenn ich wütend bin

Die Schule der magischen Tiere – Helene und Karajan

Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Helene & Karajan - Mamaskind.de
Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien: Helene & Karajan

Ich bin ein großer Fan der Serie: Die Schule der magischen Tiere! Über diese tolle Reihe habe ich bereits ausschweifend und in höchsten Tönen lobend berichtet. Mit Helene und Karajan gibt es einen weiteren, nun vierten, Ferien-Teil der Bücher. :)

Die Schülerin Helene fährt nach Paris – natürlich zusammen mit ihrem magischen Kater Karajan, der einen französischen Akzent hat. Von ihrer Lehrerin Miss Cornfield bekam sie Hausaufgaben – doch das Öffnen des Umschlags verschiebt sie lieber auf später. Ob das gut ist?

Werbung

Wie Helene den Urlaub ohne ihre Eltern in Paris wohl erleben wird? Was hat es mit der Fashion Company auf sich? Und wie wird das mit Karajan, dem Kater, der Staub und Dreck verabscheut? Freue dich auf ein neues Abenteuer einer großartigen Serie! Mehr verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht…

Mehr zum Buch Die Schule der magischen Tiere: Helene & Karajan

Verlosung: Kinderbücher

Die möchtest ein Buch gewinnen? Verrate mir hier und / oder auf Facebook, welches du am tollsten findest und was euer schönstes Ferienerlebnis bisher war. :) Mitmachen kannst du bis zum 27.07.2019, 15 Uhr. Danach wird unter allen Einsendungen ausgelost.

Kinderbücher für Ferienkinder: Rezensionen: Wenn ich wütend bin, Schule der magischen Tiere und Pelle popelt - Mamaskind.de
Kinderbücher für Ferienkinder: Rezensionen: Wenn ich wütend bin, Schule der magischen Tiere und Pelle popelt