Werbung

Ich liebe Kinderbücher! Aus diesem Grund bewarb ich mich als Mitglied der Aktion “Von Familien empfohlen” des Bastei Lübbe Verlags. Ich darf Kinderbücher lesen, bevor sie erscheinen – aber noch nicht darüber berichten. Es wird auf jeden Fall spannend! Ich erhielt mein erstes Paket mit einem ultrageheimen Buch und einem Evergreen: Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne. Sehr freue ich mich über den Nachfolger von Fiete – Die große Fahrt. Dieses bunte Abenteuer darf ich zusammen mit der Mathe-App sogar verlosen!

riesenbirne-fiete-fahrt-app-mamaskind

Rezensionen: Fiete – Die große Fahrt, Fiete Math, Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne

Fiete – Die große Fahrt

Vor ein paar Monaten stellte ich das erste gedruckte Abenteuer von Fiete vor: Das versunkene Schiff. Dieses wurde kürzlich mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet! Nun hat das hübsch illustriere Buch einen Nachfolger bekommen. Der Stil ist gleichgeblieben: einzigartig, wiedererkennbar mit vielen einfachen Formen und Kanten. Im neuen Kinderbuch von Ahoiii dreht sich alles um die drei Seefahrer-Freunde, die ihr Schiff, die Botilda auf Vordermann gebracht haben. Hinnerk möchte sofort losdüsen, die Freunde vertrösten ihn auf morgen. Als sie die erste Nacht auf dem Schiff am Hafen verbringen, überlegt der noch wache Seefahrer: Was wäre, wenn er den Startknopf drücken würde? Eine einfache Geschichte für Kita-Kinder ab ca. drei Jahre. Die Fantasie wird angeregt, das Buch ist viel zu schnell zu Ende. Wie das Abenteuer aus geht, verrate ich natürlich nicht. :)

fiete-math-app-test-mamaskind

Fiete Mathe-App im Test – spielt sich gut!

Fiete Math

Auf unserem iPad haben wir alle Spiele gelöscht, die für Vorschulkinder ungeeignet sind. Zudem auch alle Spiele, die süchtig machen können, in denen es ohne Lernerfolg Level zu meistern gilt. Bleiben durfte viele Toca Boca Spiele, Märchen und Lernspiele. Ganz neu ist Fiete Math. In der App lege ich z. B. eine bestimmte Anzahl an Kisten auf das Boot. Habe ich richtig gezählt, wird gejubelt und das Boot legt ab. Lustig ist das Drumherum: witzige Figuren, die vor dem Schiff mit noch witzigerem Gepäck umherlaufen. Oder Tiere, die man nach und nach freischaltet und ebenso auf die Boote laden kann – total großartig! Mein Sohn hat freien Zugang zur App auf dem iPad, ich testete auf dem iPhone. Und habe ihn endlich eingeholt. Hihihi. Die kindgerechte App macht wirklich sehr viel Spaß. Unbedingt ausprobieren! Ich schätze, dass 4-Jährige damit gut klarkommen. Nach oben gibt es keine Grenze. :)

Weitere Fiete-Apps

Übrigens gibt es nur am 2. und 3. April 2016 folgende Fiete-Apps kostenlos:

Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne

Einige dürften Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne bereits kennen. Viele Kinderzimmer ziert das lustige Buch seit fast vier Jahren. Lustig ist es, weil die Sprachgestaltung umwerfend ist und mit den Wörtern gespielt wird. Auch die Illustrationen zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen: der kleine Tiger angelt neben dem lesenden Elefanten im Meer, ein Mann mit Schnurrbart duscht in 5 m Höhe über der Oma, die ihre Decke ausschüttelt und skeptisch zur Seite blickt. Herrlich! Die geheimnisvolle Birne wächst aus einem Samenkorn, das die Hauptfiguren in einer Flaschenpost finden. Doch wohin mit dem Riesending? Weg! Natürlich klappt das nicht sofort und irgendwie landen sie auf dem Meer, wo das Abenteuer richtig in Fahrt kommt. Für Kinder als auch Erwachsene sehr zu empfehlen. Ich komme aus dem Gucken gar nicht mehr heraus!

Werbung

  • Kaufen (Bastei Lübbe)
  • Autor & Illustrator: Jakob Martin Strid
  • 112 Seiten
  • Ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-414-82078-5
  • Erschienen: 17.08.2012

Gewinnspiel: Fiete Math-App & Fiete – Die große Fahrt

Wenn du eine Fiete Math-App (iOS) oder das Buch Fiete – Die große Fahrt gewinnen möchtest, verrate mir, ab welchem Alter dein Kind ans Smartphone oder Tablet durfte und was die Lieblingsspiele sind. Bitte sag mir auch, ob du die App oder das Buch gewinnen möchtest. :)

Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.04.2016, 23.59 Uhr. Den Code schicke ich im Anschluss an deine hinterlegte E-Mail-Adresse an den oder die GewinnerIn. Das Buch wird im Anschluss vom Verlag versendet.

P. S.

Die Bücher und die App bekam ich vom Herausgeber als Rezensionsexemplare zugesendet. Auf dem Blog stelle ich sie vor, weil sie einfach großartig sind und auch meinem großen Sohn sehr gefallen. Ich verdiene an diesem Beitrag nichts und setze hier auch keine Affiliate-Links. Oder bevorzugst du direkte Links zu Amazon?

Bewerte den Beitrag