Uffz, so viel Spannung habe ich in einem Kinderroman nicht erwartet. Mein 9-jähriger Sohn hat die beiden Bände Echte Helden Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran in einem Rutsch gelesen. Das bedeutet viel, denn viele Bilder gibt es nicht. Dafür umso mehr Action, Mutproben und Ängste, die wohl insbesondere Eltern verstehen. Das ein oder andere Mal musste ich schlucken: Die Geschichten gehen nah. Eine rundum gelungene Buchreihe für Kinder von Charlotte Habersack.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Heldenstücke, dem multimedialen Magazin für Kinder und Eltern. Das kostenlose Magazin gibt es nun auch in Buchhandlungen!

Echte Helden: Feuerfalle Kran

Willkommen im Leben von Ben. Der 10-Jährige hat zwei Geschwister und will eigentlich nur eines sein: cool. Ein großes Mundwerk hat er bereits, doch das hilft ihm dann doch nicht, als er auf dem 3-Meter-Sprungturm steht und den Rückweg über die Leiter wählt. So ein Mist, denkt sich der Schuljunge und überlegt sich eine Mutprobe.

In der Geschichte Echte Helden – Feuerfalle Kran verstrickt sich Ben immer mehr in seinen Lügen, worin sogar andere reingezogen werden. Fast hätte das fatale Folgen für ihn. Nach dem Zigarettenkauf und dem Wegbringen von Bierflaschen schöpft die bekannte Verkäuferin nämlich Verdacht. Er wird doch nicht etwa… Doch und es kommt viel schlimmer.

Rezension: Echte Helden: Feuerfalle Kran von Charlotte Habersack - Ein super spannendes Kinderbuch für Kinder ab 9 Jahren.
Rezension Echte Helden: Feuerfalle Kran von Charlotte Habersack

So findet sich Ben, wie das Cover schon verrät, hilflos auf dem großen Kran vor, eingeschlossen vom Feuer. Die Feuerwehr kann nicht helfen. Nur eine Person kommt noch in Frage. Nämlich diejenige, die er mit seinen Lügen diffamiert hat.

Fazit Echte Helden – Feuerfalle Kran

Feuerfalle Kran hat zum Glück ein gutes Ende, die Spannung wäre sonst nicht zum Aushalten! Das Kinderbuch kann man in einem Zug durchlesen. Man will unbedingt wissen, wie sich Ben von einem Problem zum nächsten hangelt und ungebremst auf den Abgrund zurast. Lebensgefahr! Besonders hofft man auf ein Happy End für den Jungen, mit dem man so lange mitfieberte.

Das Buch von Charlotte Habersack ist unbedingt für jene Kinder zu empfehlen, die eine große Portion Dramatik und Nervenkitzel vertragen können. Deshalb spricht die Autorin vorab wohl eine Warnung aus: „Eine echt wahre Geschichte!“.

Ben will cool sein - und begibt sich in Gefahr. Echte Helden - Feuerfalle Kran - Mamaskind.de
Ben will cool sein – und begibt sich in Gefahr. Echte Helden – Feuerfalle Kran

Mehr Infos über Echte Helden – Feuerfalle Kran

Echte Helden – Gefangen im Hochwasser

Louis erlebt ganz schön viele Schreckensmomente in der Schule. Besonders Orkan und Alexander haben ihn auf dem Kieker. Sofort ist man mitten im Geschehen und erlebt mit, wie Louis versucht, sein Leben zu verbessern. Fest steht: Das Mobbing soll aufhören. Folglich schließt das Einzelkind einen Deal mit den Störenfrieden: Sie lassen ihn in Ruhe, wenn er ihnen dafür den Schrottplatz zeigt, auf dem seine alleinerziehende Mama arbeitet.

Charlotte Habersack: Echte Helden - Gefangen im Hochwasser. - Mehr Infos zum Kinderbuch auf Mamaskind.de
Charlotte Habersack: Echte Helden – Gefangen im Hochwasser.

Story: Gefangen im Hochwasser

So lässt sich Louis auf ein nächtliches Date mit den anderen Jungs ein. Es konnte ja keiner ahnen, dass sie sich die denkbar schlechteste Nacht dafür aussuchten. Es gibt ein großes Unwetter und – wie der Titel schon sagt – sie sind Gefangen im Hochwasser. Die drei Jungs erleben gemeinsam eine große Krise und wir erfahren nach und nach, was sich hinter den Fassaden der starken, vorlauten und fiesen Jungs versteckt.

Dass mit Alexander etwas nicht stimmt, merkt man früh am Verhalten des Schuljungen. So kommt heraus, warum er ganz plötzlich zu einem aggressiven Jungen wurde. Unterschwellig ahnte ich, was der Grund war. Erst zum Schluss löst sich das Rätsel um den reichen Lehrerliebling auf.

Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran: Echte Helden eben. - Mehr zur Rezension der Kinderbücher ab 9 Jahren auf Mamaskind.de
Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran: Echte Helden eben.

Die Wendungen

Gefangen im Hochwasser ist unglaublich fesselnd – in zweierlei Hinsicht. Man fühlt sich mittendrin im Geschehen, kann sich die Kraft des Wassers lebhaft vorstellen. Die Wendungen, die Ideen der Hauptcharaktere sind durchweg aufregend und nachvollziehbar. Was mit einem harmlosen Jungenstreich begann, endet schnell lebensgefährlich. Die Spannung bleibt bis zum Schluss, wobei mich das Ende wieder beruhigt. Echte Helden -Gefangen im Hochwasser hinterlässt bleibenden Eindruck.

Spannung pur - das stimmt! Echte Helden - Gefangen im Hochwasser - Mamaskind.de
Spannung pur – das stimmt! Echte Helden – Gefangen im Hochwasser

Oder um es mit den Worten meines 9-Jährigen Sohnes zu sagen: „Ist cool!“. Und da er perfekt in die Zielgruppe der jungen Leser passt, muss das wohl stimmen.

Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran: Echte Helden eben. - Mehr zur Rezension der Kinderbücher ab 9 Jahren auf Mamaskind.de
Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran: Echte Helden eben.

Mehr Infos über Echte Helden – Gefangen im Hochwasser

Illustrationen & Gestaltung

Die beiden Bücher Echte Helden – Gefangen im Hochwasser und Feuerfalle Kran drehen sich jeweils nur um ein Thema. Das sind die gefährlichen Momente, welche die Buchtitel schon verlauten lassen. Obwohl man den Illustrationen der Buchcover schon ansieht, was passieren wird, bleibt die Spannungskurve steil.

Das veranlasste vermutlich meinen Sohn, die Bücher in einem Rutsch durchzulesen, obwohl keine Bilder enthalten sind. Das ist sonst oft ein Ausschlusskriterium. Einzig eine bunte Illustration der Umgebungskarten ist in den Büchern von Charlotte Habersack zu finden. Die malerische Story kommt jedoch gut ohne weitere Bilder aus.

Illustration: Die Wege in Echte Helden - Mehr zu den Kinderbüchern auf Mamaskind.de
Illustration: Die Wege in Echte Helden

Wie wahr sind die wahren Geschichten?

Wie lange brauchte Charlotte Habersack zum Schreiben und wann war das Lektorat beendet? Das sind Fragen, welche die Autorin im Interview mit Heldenstücke beantwortet. Sind die echten Helden tatsächlich echt? Findet es heraus: Interview mit Charlotte Habersack auf Heldenstücke.

Wer noch mehr Tipps und Inspiration rund um Kinderbücher sucht, sollte unbedingt bei Heldenstücke vorbeischauen. :)

Rezension: Echte Helden von Charlotte Habersack. Halten die Bücher, was sie versprechen? Die Antwort ist ja. Warum, wieso, weshalb die Kinderbücher so spannend sind, liest du in der ausführlichen Rezension auf Mamaskind.de

Du findest die Buchreihe auch so spannend? Teile sie gerne auf Pinterest. :)