Die Ältern – wenn der Nachwuchs das Nest verlässt. Stellt euch vor, eure Kinder sind plötzlich groß. Urlaub mit Eltern ist nicht mehr spannend und überhaupt: Was soll das ganze Gehabe der Eltern, die sich jung fühlen, mittelalt sind, aber von den „Pubertieren“ als fast 80 durchgehen? Jan Weiler schreibt in Die Ältern über kleine und große humorvolle Geschichten mit seinen Kindern.

Gewinnspiel:
Zusammen mit dem Piper Verlag darf ich vier Buchpakete mit T-Shirt verlosen.

Die Ältern – wenn aus Eltern Ältern werden

Zugegeben, ich habe keine Ahnung, wie das Leben mit „Pubertieren“ ist, wie Jan Weiler Teenager in seinem 2014 erschienenen Buch „Das Pubertier“ bezeichnete.

Er scheint, wir müssten auf unser Nervenpaket noch eine Schippe drauflegen. So viel Schokolade kann man gar nicht essen, wenn es nach den witzig verfassten Kapiteln in Jan Weilers neuem Buch geht.

Hier mit Leseprobe ansehen:

Die Ältern - Jan Weiler - Rezension - Wenn aus Eltern Ältern werden - Mamaskind.de
Die Ältern – Jan Weiler – Rezension

Pubertierende und Kleinkinder

Wenn ich lese, wie irrational Pubertierende teilweise handeln, könnte man doch auf den Gedanken kommen: eine zweite Kleinkindzeit folgt! Ich sehe auf jeden Fall Parallelen. ;)

Da man an der Pubertät nicht vorbeikommt, hilft wohl nur Humor. Und den zeigt Jan Weiler in seinem Buch über Älternwerden sehr deutlich.

Wir haben noch Kleinkinder statt Pubertiere. Das wird spannend. - Mamaskind.de
Wir haben noch Kleinkinder statt Pubertiere. Das wird spannend.

Was sind Ältern? – Der Lauf der Dinge

Ihr seid 49, fühlt euch wie 29 und werdet behandelt wie 79?
Ihr seid Ältern.

Jan Weiler

Jan Weiler steigt mit dem gruseligen Gedanken vieler Eltern ins Buch ein: Irgendwann brauchen die Kinder ihre Eltern nicht mehr, der Erziehungsauftrag verschwindet. Und auch Jans Kinder Clara und Nick machen inzwischen mitunter, was man ihnen sagt.

Er schreibt darüber, dass er auch gar nicht mehr dafür zuständig sein möchte, über Hygiene, Ernährung usw. zu diskutieren. So gibt es Anekdoten zu Bratwursttorten und verschwundenen Trinkflaschen, die unter dem Jugendbett wohnen.

Piper Verlag: Jan Weiler / Ihr seid 49, fühlt euch wie 29 und werdet behandelt wie 79? Ihr seid "Ältern". Rezension zu Die Ältern auf Mamaskind.de
Piper Verlag: Jan Weiler

Was Eltern Pubertierender nicht mehr machen müssen

Hier wird es spannend. Unglaublicherweise müssen große Kinder nicht mehr geweckt werden! Generell, das behauptet Jan Weiler, müsse man Pubertieren nichts mehr beibringen, was sie selbst googeln können.

„Wir waren jedenfalls länger jung.“

Die Ältern, S. 16

Sie sind ja so selbstständig! Gehen ins Restaurant, bestellen sich Dinge im Internet, als die Ältern, damals selbst noch Kinder, noch gar nicht dafür bereit waren. Fies eigentlich, dass der Sohn Nick das Mittagsschläfchen als „Seniorendämmerung“ bezeichnet. ;)

Humorvolles Elternbuch über das "Älternwerden" - Jan Weiler - die Ältern
Humorvolles Elternbuch über das „Älternwerden“

Was Kinder sind und nicht mehr sind

Der Autor bekommt tatkräftige Unterstützung durch den Illustrator Till Hafenbrak. Allein das Bild auf dem Cover zeigt, was Eltern oft nicht sind: Bereit dazu, dass die Kinder flügge werden.

Weiler schreibt weiter über den trockenen Humor seines Sohnes, den Freund der Schwester, der irgendwie auch mit in den Urlaub muss. Es scheint, als stehe er allen Dingen die da kommen mögen, stoisch gegenüber.

Ob es um dreisten Joghurtklau geht („Warum klaut keiner die Schweinskopfsülze?“ fragt er sich), um die Router-Ausschaltung als Ersatz für das Essensglöckchen oder gemeine Witze der Heranwachsenden: als Leser*in fühlt man die unabänderlichen Veränderungen.

Coole Illustrationen von Till Hafenbrak - Die Ältern - Rezension auf Mamaskind.de
Coole Illustrationen von Till Hafenbrak

Der letzte Urlaub mit Kindern

Nur einmal noch will er in den Urlaub nach Italien mit der Familie fahren, sogar wenn er den stets kauenden Freund seiner Tochter mitschleppen muss. Die Kinder sind plötzlich zu alt für Klebe-Tattoos als auch Kinderportionen und so richtig Lust auf Urlaub mit den Ältern haben sie auch nicht.

Es gibt Einblicke in das Teenagerleben: Man kann als Elterntaxi-Fahrer eben nicht weghören, wenn es um Trennungen im Freundeskreis geht, vor allem nicht, wenn Eistee daran Schuld ist.

Der letzte Urlaub mit Kindern - Jan Weiler
Der letzte Urlaub mit Kindern

Wehmut und Erinnerungen

Ganz zauberhaft wird es an den Stellen, an denen Jan Weiler über Gutscheine seiner Kinder schreibt, die er niemals einlösen will.

Gar nicht so einfach ist es zudem, ständig Vorwände zu finden, um ins Teeniezimmer zu gelangen. Dabei haben 16-Jährige die besten Ideen – auf die er schon ein wenig stolz zu sein scheint. Selbst wenn er seinen Sohn als „pubertäres Pleitier“ bezeichnet, dem er Geld ins Restaurant schicken muss.

Umzug und Trennung

Noch persönlicher wird es, als die neue Wohnsituation beschrieben wird. Nach der Trennung von seiner Frau öffnen beide eine WG mit je einem Kind in der Großstadt.

Dort werden dann Klassentreffen veranstaltet und Jan Weiler stellt fest: zwei Waffeleisen ohne kleine Kinder im Haus sind gar nicht so praktisch.

Als dann auch die Tochter aus der Frauen-WG auszieht, bleibt nur noch eine Frage offen:

„Was soll jetzt bloß aus uns werden?“

Die Ältern, Jan Weiler
Rückseite: Wenn aus Eltern Ältern werden - Mamaskind.de
Rückseite: Wenn aus Eltern Ältern werden

Mehr Infos zum Buch

Beendet: Gewinnspiel: 4 x 1 Buch + T-Shirt

Wenn du das witzige Buch Die Ältern samt T-Shirt nun auch lesen oder verschenken möchtest, hinterlasse hier und / oder auf Facebook ein Kommentar.

Verrate mir, wie das Leben mit Pubertieren ist oder was du davon erwartest. Es darf lustig werden. ;)

Das Gewinnspiel endet am 27.10.2020 um 20 Uhr. Anschließend wird unter allen Einsendungen hier und auf Facebook ausgelost und die Gewinner öffentlich bekanntgegeben.

Update: Gewonnen haben: Beate (Blog), Sandra H. (Facebook), Karola D. (Facebook) und Milla (Facebook).

Merk dir den Beitrag auf Pinterest:

Rezension: Die Ältern von Jan Weiler. | Er schreibt witzig über seine Pubertiere, den letzten Urlaub mit Kindern und den Auszug. Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Die Ältern von Jan Weiler.