Werbung

Dein selbstbestimmtes Kind von Jesper Juul ist tatsächlich das erste Buch, das ich von ihm lese. Meine Erwartung an den Titel ist: Wie kann ich mit einem Kind umgehen, das seine Meinung stark vertritt? Doch nicht jedes Kind, dass vehement so auftritt ist laut Juul selbstbestimmt, bzw. autonom. Der Ratgeber hilft Eltern mit vielen Leserbriefen Antworten zu finden, in sich und das Kind hineinzuhorchen.

Der Verlag hat mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Dein selbstbestimmtes Kind - Jesper Juul - Meine Rezension zum Elternratgeber auf Mamaskind.de
Dein selbstbestimmtes Kind – Jesper Juul

Was ist ein selbstbestimmtes Kind?

Vorweg: Jesper Juul betont, dass er gegen Schubladendenken und Stigmatisierung von Kindern ist. (S.36) Er sagt jedoch auch, dass er die Erfahrung machte, dass eine Diagnose manchmal hilfreich für Eltern oder auch Kinder sein kann.

Was ist ein selbstbestimmtes Kind? – Das sind Kinder, die nach Autonomie streben, also eigene Entscheidungen treffen.

Dein selbstbestimmtes Kind, Jesper Juul, S. 13

Das kann erfahrungsgemäß für Eltern sehr herausfordernd sein, denn ihre Kinder wissen genau, was sie wollen.

Für ein gutes Miteinander: Akzeptanz und Gleichwürdigkeit - Dein selbstbestimmtes Kind von Jesper Juul auf Mamaskind.de
Für ein gutes Miteinander: Akzeptanz und Gleichwürdigkeit

„Sie kämpfen um ihr Recht, eigene Entscheidungen zu treffen. Durch Bestrafungen oder Belohnungen lassen sie sich nicht manipulieren.“ S. 13

Jesper Juul zeigt gleich zu Beginn Merkmal auf, die für autonome Kinder sprechen können – aber nicht müssen. So meiden manche schon als Baby Körperkontakt und werden gar deutlich reif geboren – mit einem scheinbar erwachsenem Gesicht. Er zählt zudem weitere Merkmale in seinem Buch auf.

Werbung

Dein selbstbestimmtes Kind kaufen (Werbelink)

Welche Kinder sind nicht selbstbestimmt?

Die Kinder, die bei anderen manchmal als „die kleinen Tyrannen“ bezeichnet werden, sieht Juul eher nicht als autonome Kinder. Eher geht er davon aus, dass Kinder, die besonders auffällig im Verhalten sind, von ihren Eltern vernachlässigt werden. Vernachlässigung ist für ihn z. B. die sofortige Wunscherfüllung der Kinder, die jedoch ohne Unterscheidung zwischen Bedürfnissen und Wünschen erfolgt. Das kann u. a. zu Narzissmus führen. Natürlich muss man stets das Kind individuell beachten. (S. 15)

Was selbstbestimmte Kinder brauchen

Nach der Definition geht der Autor darauf ein, wie man am besten mit selbstbestimmten Kindern umgeht. Da sie selbst entscheiden wollen, rät er dazu, Dinge nur einmal zu sagen. Der Dialog sollte hier auf Basis der Gleichwürdigkeit erfolgen, nicht besserwisserisch, sowie ohne Belehrungen und stets ehrlich sein. Ein Nein muss akzeptiert werden. (S. 23)

Jesper Juul - Dein selbstbestimmtes Kind Elternratgeber - Mamaskind.de
Jesper Juul – Dein selbstbestimmtes Kind Elternratgeber

Autonome Kinder und ihre Geschwister

Sehr interessant fand ich den Teil über autonome Geschwister. Wie geht man mit Kindern um, wobei eins selbstbestimmt ist, ein anderes aber nicht? Wie handhabt man es, wenn das selbstbestimmte Kind über seine Bettzeit entscheiden möchte, das Geschwisterchen ebenfalls – aber eigentlich nicht mit der Entscheidung umgehen kann, da es nicht autonom in diesem Sinne ist?

Hierfür gibt Juul einen hilfreichen Dialog zwischen Eltern und Kindern wider und zeigt auf, wie eine erfolgreiche Kommunikation ablaufen kann.

Zahlreiche Elternbriefe mit Fragen an Jesper Juul

Einen Großteil des Ratgebers nehmen Elternfragen mit Beschreibung ihrer aktuellen Situation sowie der Beantwortung der Leserbriefe durch Juul ein. Bei diesen handelt es sich um durchweg praxisnahe Beispiele, in denen man sich wiederfinden kann, wenn man ebenfalls ein selbstbestimmtes Kind hat – oder es vermutet.

Werbung

Viele Elternfragen sind als Leitfaden zu verstehen. Hat man als Eltern selbst mit den täglichen Herausforderungen der autonomen Kinder zu tun, ist dies ein praktisches Nachschlagewerk.

Dein selbstbestimmtes Kind - Jesper Juul - Meine Rezension zum Elternratgeber auf Mamaskind.de
Rezension: Dein selbstbestimmtes Kind – Jesper Juul

Kinder annehmen wie sie sind

Doch nicht immer sind die Kinder in den Beispielen selbstbestimmt. Das zeigt Juul in der Beantwortung deutlich, betont aber auch, dass Ferndiagnosen natürlich nicht absolut sicher sind.

Doch statt eine Sache zu kurieren, mahnt er lieber dazu an, sich dieser anzunehmen. Man soll das Kind also so akzeptieren, wie es ist. Akzeptanz, ohne Machtkämpfe. Die Eltern müssen sich anpassen, nicht die Kinder, fordert Juul.

„Autonome Kinder werden so geboren, Manipulation, ob liebevoll, pädagogisch oder therapeutisch, ist nicht möglich!“ (S.38)

„Selbstbestimmte Kinder brauchen Liebe, Fürsorge etc. wie auf einem Buffet serviert. Sie nehmen sie sich, wann sie wollen.“ (S. 43)

Und das wohl wichtigste Zitat:

„Das Kind ist. Punkt.“ – Jesper Juul

Mehr Infos über Dein selbstbestimmtes Kind


Gerne auf Pinterest teilen :)

Akzeptanz ist der Schlüssel. Ist mein Kind selbstbestimmt? Mehr zur Rezension von Dein selbstbestimmtes Kind von Jesper Juul auf Mamaskind.de
Akzeptanz ist der Schlüssel. Ist mein Kind selbstbestimmt?