Vor ein paar Monaten begannen wir mit der Beikost bei Püppiline. Neben der Muttermilch bekam sie Beikost in Form von Brei und Fingerfood. Nur die Sache mit dem Obst war schwierig. Sie mochte kein Obst anfassen, das matschig war. Wir starteten mit Obstmus aus dem Glas. Nun isst sie viele Sorten von den Hipp Früchte-Gläschen. Und mir schmecken sie auch.

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Hipp.

Das Obst zum Brot – die erste Beikost

Als meine Baby-Tochter neun Monate alt wurde, berichtete ich, dass sie kein matschiges Obst mag. Banane und gedünsteten Apfel wollte sie nicht anfassen und auch nicht essen. Mein Ziel war es jedoch, sie früh mit vielen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten zu füttern. Sie sollte unterschiedliche Geschmacksrichtungen entdecken.

Mittlerweile isst sie zwar Banane und Birne, doch viele andere Obstsorten nicht, weil der Sommer, und damit die Beerenzeit, vorbei ist und sie andere, stückige Kost noch nicht kauen kann. Apfelschnitze finde ich noch zu gefährlich für mein Baby. Daher kaufte ich zu den Gemüsebrei-Gläschen auch Bio-Apfel-Gläschen und Birne, die ich ihr zusätzlich zum Brot oder zu den Hirsekringeln nachmittags gebe.

Für Hipp durften wir eine weitere Sorte der Früchte-Gläschen ausprobieren: Erdbeere mit Himbeere in Apfel. Natürlich habe ich auch selbst gekostet.

Ich teste das Hipp Früchte-Gläschen zuerst. Es schmeckt angenehm nach Erdbeere. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Ich teste das Hipp Früchte-Gläschen zuerst. Es schmeckt angenehm nach Erdbeere.

Beikost ohne Zusatz von Aromen und Zucker

Beim ersten Sohn habe ich noch Apfelmus selbst gekocht, doch das schaffe ich im Moment nicht mehr, was bei mir kein schlechtes Gewissen auslöst, denn Gläschen-Brei habe ich schon immer gefüttert und ich weiß, dass die Herstellung von Babynahrung streng überwacht wird.

Den Getreide-Obst-Brei hat Püppiline von Beginn an verweigert, was zeigt, dass wirklich alle Babys anders sind. Sie mochte es anfangs eher trocken mit Hirsekringeln und aß das Obst dazu.

Inhaltsstoffe des Hipp-Gläschens: Bio-Obst

In unserem getesteten Früchte-Gläschen Erdbeere mit Himbeere in Apfel ist folgendes Bio-Obst enthalten: 77 % Äpfel, 10 % Erdbeeren, Bananen, 4 % Heidelbeeren und Karottensaftkonzentrat, das insgesamt stuhlauflockernd wirkt.

Da ich Püppiline noch stille, hat sie nur selten mit Verstopfungen zu kämpfen. Dann achte ich tatsächlich darauf, dass ich keine weiteren Karotten und Bananen füttere und stattdessen zu Obstmus greife, das stuhlauflockernd ist. Ich finde es super, dass die Angabe dazu auf dem Etikett aufgedruckt ist!

Hipp nutzt beispielsweise nur streng kontrollierte Früchte und spezielle Obstsorten (wie Williams-Christ-Birnen), die Zeit zum Reifen hatten. Das schmeckt man auch und obwohl keine zusätzlichen Aromen und Zuckerzusatz verwendet wurden, sind die Früchte-Gläschen auch für mich lecker. Kein Wunder, dass der 3-Jährige das ganze Gläschen ausschleckt!

Werbung
Der 3-Jährige schlägt sich den Magen voll: mit Hipp Früchte-Gläschen Erdbeer, Himbeere, Apfel. | Mehr Infos zum Hipp-Geschmackstest auf Mamaskind.de

Der 3-Jährige schlägt sich den Magen voll: mit Hipp Früchte-Gläschen Erdbeer, Himbeere, Apfel.

Früchte-Gläschen für Babys

Ich gebe Püppiline morgens meist ein Stück Banane zu ihren Butterbroten in die Hand. Nachmittags bekommt sie neben Hirsekringeln oder Waffeln etwas Obstmus. Da sie noch nicht so viel schafft, esse ich auch gerne die Reste über meinem Milchreis.

Ich werde die Früchte-Gläschen auch weiterhin für Püppiline kaufen, da sie perfekt für unterwegs als Zwischenmahlzeit sind. Zusätzlich zum Brötchen, das sie knabbern kann, bringt es Abwechslung in ihre Beikost. Der größte Vorteil für mich: ich muss es nicht erhitzen, bin vollkommen flexibel und kann notfalls auch im Urlaub ihre Lieblingssorten nachkaufen. Die gibt es nämlich in vielen Drogerie- und Supermärkten.

Das Baby (10 Monate alt) testet das Obstgläschen. Es schmeckt ihr gut! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Das Baby (10 Monate alt) testet das Obstgläschen. Es schmeckt ihr gut!

Mehr Infos

Gewinnspiel: Der Hipp-Geschmackstest

Macht mit! Ab sofort könnt ihr auf Instagram unter dem Hashtag #hippgeschmackstest  eure Bilder mit den Früchte-Gläschen teilen und habt damit die Chance, einen Früchtevorrat zu gewinnen! Die Teilnahmebedingungen gibt es bei Hipp.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.03.2018.

Werbung
Hipp Früche-Gläschen im Test - uns schmeckt es! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Hipp Früche-Gläschen im Test – uns schmeckt es!

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content


Werbung