Browsing Category

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung

Es gibt unzählige Arten von Spielzeug für Babys und Kinder aber nur begrenztes Budget und Platz. Ich teste eine kleine Auswahl an Spielzeug und nützlichen Dingen für Kinder, natürlich aus rein persönlicher Sicht. Wenn mir ein Kinder-Produkt nicht zusagt, schreibe ich darüber auch ehrlich in meinem Blog.

Meine Tipps für Eltern – Freizeit, Kinderbetreuung und mehr

Zudem gebe ich Tipps zu alltäglichen Situation, z. B. wie man mehr Freizeit als Mama bekommt, zum Thema Kinderbetreuung, welche anderen Blogs und Seiten ich großartig finde und zeige tolle Ideen für Geschenke für Baby und Kind.

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 9. Juli 2018

Mit Kindern malen und üben – coole Ideen mit FriXion Colors – Werbung

Die witzigen FriXion-Stifte stellte ich vor zwei Jahren bereits sehr ausführlich vor. Mein 8-jähriger Sohn nutzte sie auch rege zum Malen. Zusammen mit ihm malte, schrieb und übte ich: Vorschul- und Schreibschriftübungen und Handlettering. Zudem probierten wir die magischen Geburtstagseinladungen aus, deren Inhalt auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist. Lasst euch überraschen!

Verlosung: Zusammen mit PILOT stelle ich die Stifte, Stempel und Karten vor und verlose ein Set FriXion-Stifte samt myMagic Birthday Cards hier auf dem Blog. :)

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 25. Juni 2018

Nintendo Labo – werde erfinderisch! – Werbung

Als Nintendo Labo angekündigt wurde, freute ich mich wie ein kleines Mädchen. Als Bastlerin, Gamerin und Erfinderin bin ich bei dem komplett neuen Spielsystem aus Pappe genau richtig. Warum Nintendo Labo mehr als nur Papier falten ist, zeige ich ausführlich in diesem Test.

Gewinnspiel: Wer auch ein wenig kreativ ist, hat die Chance, ein Labo-Set zu gewinnen. Vielen Dank an Nintendo für das Multi- und das Robo-Set!

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 6. Mai 2018

Readly – digitale Zeitschriften im Abo – Werbung

Vielleicht kennen das manche von euch: man sitzt beim Frisör oder beim Arzt und nimmt sich genau dort die Zeitschriften, in denen man sonst nur im Vorbeigehen schmökert. Mir geht das so mit Herzogin Kate und ihren drei Kindern. Immerhin heiratete sie kurz nach uns! Gekauft habe ich ein Klatschmagazin zuletzt vor über 20 Jahren, als ich noch Bravo und Girl las.

Mit Readly, der Magazin-App schaue ich nun nicht nur in Königshäusern vorbei, sondern lese in vielen Zeitschriften rund um meine Hobbys: Lettering, Computerspiele und Interior. Warum ich den Zeitschriften-Service im Abo sehr spannend finde, könnt ihr folgend lesen.

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Readly.

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 25. April 2018

Was wir im Frühling lesen: Geschichten für Kita- & Schulkinder

Der Carlsen-Verlag hat uns wieder ein tolles Paket mit vielen Kinderbüchern für Babys, Kita- & Schulkinder geschickt. Die drei Bücher, die auf meiner Instagram- und Facebook-Seite den größten Anklang fanden, stelle ich hier näher vor: Geschichten aus dem Bücherturm, Wir sind doch keine Angsthasen sowie Storm oder die Erfindung des Fußballs.

Am Ende des Beitrags gibt es ein Gewinnspiel mit den drei Büchern. :)

Der Blogpost enthält Werbelinks*

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 11. April 2018

Rezension: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn – Teil 2

Wie sehr freute ich mich, als die Bestseller-Autorinnen Danielle Graf und Katja Seide vom Blog Gewünschtestes Wunschkind den zweiten Teil ihres Elternratgebers ankündeten: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn – Gelassen durch die Jahre 5 bis 10*. Mir half auch dieses Buch sehr, ich kam zu einigen Selbsterkenntnissen. Daraufhin kamen wir in der Familie zu neuen Vereinbarungen.

Den Ratgeber empfehle ich allen Eltern, die offen für neue Wege sind – ohne Belohnung und Bestrafung.

Der Beitrag enthält Werbelinks*

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 14. März 2018

Beikost-Start mit den Hipp Früchte-Gläschen – Werbung

Vor ein paar Monaten begannen wir mit der Beikost bei Püppiline. Neben der Muttermilch bekam sie Beikost in Form von Brei und Fingerfood. Nur die Sache mit dem Obst war schwierig. Sie mochte kein Obst anfassen, das matschig war. Wir starteten mit Obstmus aus dem Glas. Nun isst sie viele Sorten von den Hipp Früchte-Gläschen. Und mir schmecken sie auch.

Der Beitrag entstand in Kooperation mit Hipp.

1 2 3 24