Werbung

Wir warten gerade auf die Bestätigung, dass unser Sohn auf die Wunschschule gehen darf. Doch er wird 2020 eingeschult, dem Corona-Jahr. Alles ist anders und tatsächlich kam nun ein Brief von der Schule. In diesem steht: Nichts Genaues weiß man nicht. Ich habe mir mehrere Szenarien überlegt, wie und ob die Einschulung 2020 stattfinden kann.

„Liebe Eltern der kommenden 1. Klassen“

So beginnt der erste Schulbrief der neuen Schule. Verrückt ist das, weil die Zusagen des Schulamts erst im Mai 2020 erwartet werden. Erst dann steht fest, ob wir den Platz an dieser Schule überhaupt sicher haben.

Die Schulleiterin hat noch keine Informationen darüber, wie die Schule generell weiterlaufen soll. Dennoch wurde uns mit dem Brief mitgeteilt, wann die Kennenlerntage für die Vorschüler stattfinden.

schulranzen-einschulung-mamaskind
Schulranzen von ergobag – nach der Einschulung.

Kennenlerntage der Vorschüler in der neuen Schule

Die baldigen Schulkinder sollen samt Eltern zum Kennenlerntag kommen und mit anderen Kindern zusammen spielerisch Aufgaben lösen. Anwesend sind dabei die zukünftigen Klassenlehrerinnen und ErzieherInnen. Nach der Auswertung werden die Klassen zusammengestellt.

Ein sehr spannendes Vorgehen, das ich aus unserer alten Schule so nicht kenne. So kann man harmonisch passende Kinder gleich zusammen in eine Klasse einschulen und einen guten Start ermöglichen. Es gibt nur einen Haken.

Werbung

Finden Schulveranstaltungen 2020 statt?

Das Problem hat einen Namen: Corona. Corona vermiest uns derzeit viele Dinge und möglicherweise sehr wahrscheinlich finden auch die Kennenlerntage nicht statt. Der Brief der Schulleiterin klang auch ein wenig hilflos. Klar, keiner kann sagen, was die nächsten Wochen bringen.

Dennoch schätze ich sehr die Transparenz. Hier wird offen kommuniziert, dass nichts feststeht, man jedoch hofft.

Einschulungstorte vom Bäcker - Schokolade! - Mamaskind
Einschulungstorte vom Bäcker – Schokolade!

Sollten die Schulen schnell wieder öffnen?

Das kann ich natürlich nicht beantworten. Doch ich hoffe inständig, dass unter Rücksichtnahme auf die Gesundheit so schnell wie möglich zum Schul- und Kita-Alltag gewechselt werden kann. Gerne auch wenige Tage pro Woche, damit Eltern wenigstens an diesen Tagen effektiv arbeiten können.

Denn sind wir ehrlich: Sind die Kinder zu Hause, ist Homeoffice nur eingeschränkt möglich. Noch nie fühlte ich mich so zerrissen wie jetzt. Jobs, Kinder, Haushalt. Und das ist wirklich alles wichtig, denn irgendwann sind auch der letzte Teller und das letzte Shirt schmutzig.

Ich hoffe insbesondere für Eltern und Kinder, dass hier eine guter Kompromiss gefunden wird. Damit Eltern nicht mehr unter Druck und Dreifachbelastung stehen. Damit Kinder wieder Kontakt zueinander finden. Damit alle gesund bleiben.

Werbung

Und wer weiß schon, ob überhaupt alles sinnvoll ist, was wir machen? Schutz ist lebenswichtig, doch in welchem Maße? Liebe Expert*innen, liebe Berater*innen, denkt doch auch an die Eltern und Kinder. Immerhin gibt es in Deutschland über 11 Millionen Familien (2018, statista).

„Schulschließungen sind nach einer internationalen Studie vergleichsweise wenig wirksam, um die Coronavirus-Epidemie zu begrenzen.“

Deutschlandfunk, Vorveröffentlichung der Studie

Wie soll die Einschulung 2020 gelingen?

Kennenlerntage gibt es sicher nicht überall und vielleicht ist im August / September auch für die Erstklässler vieles wieder normal. Doch was ist, wenn Corona bleibt, wenn die Lockerungen nicht kommen? Es sieht aktuell eher danach aus, dass alle Gruppenveranstaltungen abgesagt werden.

Es gibt einige mögliche Szenarien, die ich mir vorstellen kann. Falls es Überlegungen der Länder gibt, werden diese vermutlich noch nicht öffentlich besprochen, da man noch nicht weiß, wie es in einigen Monaten mit der Coronakrise aussehen wird.

italienisch-essen-einschulung-mamaskind
Buffet: Italienisches Essen: Knoblauchbrote & Bruschetta.

Einschulung ohne Schulfeier

Wenn im August tatsächlich noch keine Schulfeier zur Einschulung wegen Corona stattfinden kann, machen wir unsere eigene Feier! Natürlich wird es eine Schultüte geben. Falls es keine von der Schule organisierte Feier gibt, werden wird dennoch Fotos vor der Schule machen und dem Schulkind zusehen, wie er stolz den Schulranzen und seine Schultüte trägt.

Ich möchte, dass glückliche Momente festgehalten werden. Auch, wenn es möglicherweise kein erstes Kennenlernen der Erstklässler im Klassenraum geben wird. Wir machen einen Spaziergang und essen dann Lieblingsspeisen und eine fette Torte. Die Einschulung sollte man auch 2020 – trotz oder gerade wegen? – Corona feiern.

Einschulung mit abgespeckter Feier

Den Gedanken finde ich zwar schön, ist aber eher unwahrscheinlich. Corona wird uns wohl längere Zeit begleiten und Risiken sollen minimiert werden. Darum wird es wohl eher keine Einschulungsfeier in der Schule geben, bei dem jeder zweite Sitz freigehalten wird.

Es wird wohl auch nicht mehrere Feste in der Schule geben. In unserer alten Schule gab es immer schon zwei oder drei Feiern, weil die Schülerzahl so groß, die Turnhalle aber zu klein war. Wenn das noch weiter separiert werden soll, müsste man die Einschulung mehrere Tage feiern.

Eine Sicherung der Abstandsregeln ist zudem nicht möglich: Kinder, Eltern, Lehrer*innen, Schulleiter*innen, das wird wohl zu viel und niemand möchte Risiken eingehen. Verständlich.

aula-einschulung-mamaskind
Hier findet die Einschulung statt: Aula in der Schule.

Einschulung mit Schulstart

Da den kommenden Erstklässlern ggf. das Erlebnis der Einschulung mit hundert anderen aufgeregten Kindern genommen wird, wäre es doch toll, wenn die Lehrer*innen in der ersten Woche zelebrieren könnten.

Mir ist durchaus bewusst, dass viele, viele Lehrer*innen sich sowieso schon wunderbar für die Kinder einsetzen. Vielleicht werden einige zu Beginn dieses feierliche Gefühl übermitteln können. Ich wünsche es mir so sehr.

Das wird generell für sie spannend werden: Wie soll das mit möglicherweise wechselnden Schultagen funktionieren, dass Kinder lernen können, ohne zurückzubleiben? Homeschooling mit einem Erstklässler, der die Grundzüge erst noch lernen muss, kann ich mir nicht vorstellen.

Einschulung 2020 und Corona - mögliche Szenarien - Mamaskind.de
Einschulung 2020 und Corona – mögliche Szenarien – Mamaskind.de

Keine Einschulung 2020

Ganz ehrlich? Unter den aktuellen Bedingungen (Notbetreuung nur für einige Kinder) macht es keinen Sinn, die Vorschulkinder 2020 einzuschulen. Corona bleibt – vermutlich bis ein Impfstoff gefunden wird.

„Doch bis einer oder mehrere dieser Impfstoffkandidaten gegen Sars-CoV-2 tatsächlich in großem Stil zum Einsatz kommen können, wird trotz aller Anstrengungen noch einige Zeit vergehen. Experten rechnen frühestens im nächsten Jahr mit entsprechenden Zulassungen.“

Quelle: NDR

Wie wäre es denn, wenn man die Einschulung einfach verschiebt? Den Druck von den Eltern nimmt, die Kinder nahezu im Alleingang* zu beschulen? Sollen sie doch lieber weiterhin zu Hause spielen.

*Ja, einige Schüler bekommen möglicherweise eine nahezu perfekte Homeschooling-Umgebung mit Materialien und Online-Medien. Doch diese Erfahrung kann ich nicht teilen, eher im Gegenteil.

Werbung

erstes-schreiben-erste-klasse-berlin-mamaskind
Erstes Schreiben in der Schule. Geht gut!

Lasst uns gesund aus der Krise gehen

Mir ist es wichtig, dass wir alle gesund aus der Krise gehen, auch psychisch. Aktuell gibt es nicht die Voraussetzungen dafür, dass Erstklässler gut lernen können. Den Eltern Schulhefte mitgeben, damit sie mit ihren Kindern üben, ist für mich jedenfalls keine Lösung. Ich kann das nicht leisten.

Ich wünsche mir eine schöne Einschulung für meinen Sohn, schöne Momente für alle Kinder und vor allem: weniger Druck beim Lernen. Warum aktuell Englischvokabeln gelernt werden sollen, erschließt sich mir nämlich nicht.

Lasst die Kinder entweder ganz oder gar nicht zu Hause, liebe Entscheider*innen. Homeschooling ist eine schmutzige Zwischenlösung, die nicht mehr lange funktioniert, schon jetzt nicht mehr. Und Eltern können sich nicht mal rausnehmen. Einen Job kann ich kündigen, die Schulpflicht nicht umgehen. Und bei Homeschooling bei bald zwei Kindern + Kitakind hängen wir tief mit drin. Nicht schön.

Hofft ihr mit mir? Welche Lösungen sehr ihr und was wird wahrscheinlich passieren?

Einschulung 2020 in der Corona-Krise und mögliche Szenarien - Mamaskind.de
Einschulung 2020 in der Corona-Krise und mögliche Szenarien