Wir waren nun über eine Woche allein mit zwei Kindern zu Hause, der Große kam heute aus dem Oma-Urlaub aus Dänemark wieder. Es war angenehm ruhig, wobei die Wiedersehensfreude dennoch riesig ist. Wir feiern mit viel Kuchen!

Handwerkern im Haus

Das Haus ist noch lange nicht fertig. Einige Kleinigkeiten sind noch zu tun. Z. B. fehlte lange die Garderobe im vorderen Flur. Nun können auch Besucher ein paar Jacken aufhängen. Ich liebe diese kleinen Handschuhe!

Die Garderobe sieht sehr niedlich aus mit den winzigen Handschuhen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Die Garderobe sieht sehr niedlich aus mit den winzigen Handschuhen.

Auch fehlte noch die Abdeckung für die Abzugshaube. Sascha ist nicht so sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Aber da die Voraussetzungen mies waren (das Rohr kommt 30 cm versetzt aus der Decke), ist die Abdeckung nicht einfach montierbar. Sascha improvisiert. Ich find’s nicht so schlimm… (das Verhunzte sieht man nicht).

Abzugshaube abdecken: schlägt leider fehl. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Abzugshaube abdecken: schlägt leider fehl.

Wie letzte Woche gehe ich mit dem 4-Jährigen einkaufen. Eine Frau spricht mich an:

Oh, das ist aber toll! Ihr Sohn fragte eben, ob er die Schokolade haben kann, wenn er etwas anderes zurücklegt!

Wie es auch mit vermeintlich schlechten Situation mit Fremden ist: Das ist nur ein Auszug aus dem Familienleben. Nicht immer klappt das so. Und das sollte man sich vor Augen halten, wenn man in Gedanken eine fremde Familie abstempelt.

Über die Kooperation meines Sohnes war ich in dem Moment dennoch sehr stolz. Das klappte gut!

Ich entdecke etwas Gruseliges aus der 90ern.:

Ein Computerheft will aus den 90ern abgeholt werden! | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Ein Computerheft will aus den 90ern abgeholt werden!

Sascha macht Ofengemüse. Ich liebe Ofenkürbis, nur nicht, ihn zu schneiden. #omnomnom 

Sascha zaubert Ofengemüse: Kürbis, Kartoffeln, Tomaten
Sascha zaubert Ofengemüse: Kürbis, Kartoffeln, Tomaten

Das Rezensionsexemplar mit dem Interview in Die Welt erreicht mich. Annette (Mutterseelesonnig) und ich wurden zu unseren Jobs und Vereinbarkeit befragt.

Eine (leider) verkürzte Version gibt es hier. Die andere Version ist nur mit Bezahlschranke ersichtlich. Ich habe mir einen Tagespass gekauft und die Kommentare gelesen. Kopfschüttelnd. „Hätten sie mal Frauen aus dem Osten befragt.“

Werbung

Pah. Ich wurde in der DDR in Brandenburg geboren, lebte dort 25 Jahre und auch wenn ich jung war, als die Mauer fiel, so nahm ich doch einiges mit. Denn meine Eltern änderten sich nicht von Grund auf mit dem Fall. Und das meine ich durchweg positiv! Meine Tante und meine Mama interviewte ich zu dem Thema schon:

Die Welt interviewte Annette und mich über unsere Jobs & Vereinbarkeit | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Die Welt interviewte Annette und mich über unsere Jobs & Vereinbarkeit

Seufz. Die Komposthaufen, die noch vom Vorbesitzer voll sind, müssen geleert werden, damit wir sie nutzen können. Drei an der Zahl, einen vierten brachten wir mit.

Drei Komposthaufen warten auf Entleerung. Na toll! | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Drei Komposthaufen warten auf Entleerung. Na toll!

Die Blätter fallen runter, immer weiter. Die passen auch nicht auf den Kompost. Im Moment liegen mehrere Blätterhaufen im Garten. Da muss wohl eine Gartentonne her. 

Püppiline hilft ganz fleißig. Was man nicht sieht: Sie und ihr Bruder sitzen auf der fliegenden Untertasse (Kompostdeckel) und fliegen durch den Garten. <3

Werbung
Der Garten ist schon wieder voller Ahorn-Blätter! Püppiline hilft beim Harken. Zumindest hält sie den Rechen! | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Der Garten ist schon wieder voller Ahorn-Blätter! Püppiline hilft beim Harken. Zumindest hält sie den Rechen!

Was super klappt: Püppiline räumt auf! Wenn sie ein Spiel nimmt, räumt sie das andere vorher weg – so gut sie kann. Hier spielt sie im Zimmer des 4-Jährigen

Püppiline holt allein Spiele raus und räumt die anderen vorher weg. Noch. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Püppiline holt allein Spiele raus und räumt die anderen vorher weg. Noch.

Wer einen Freigänger hat, muss ihn auch rein- und rauslassen. Ganz süß, dieses zarte Stimmchen, in dem oft viel Vorwurf liegt: Miaaau!

Siamkater Freddy will wieder rein und miaut ganz artig. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Siamkater Freddy will wieder rein und miaut ganz artig.

Wir leihen derzeit wieder viel aus der Bibliothek aus, wo ich schon ein paar neue Kontakte geknüpft habe. Überhaupt wurde ich in Lichtenrade super empfangen. Ich freue mich darüber sehr. <3

Der Kleine suchte sich zwei Filme aus: Kasimir (voll drollig!) und Die Maus – Hochwasser. Irgendwie finden es die Jungs (und Mann) super spannend, wenn irgendwas mit Baufahrzeugen gemacht wird. Schnarch. Die Gummistiefelproduktion ist deutlich interessanter!

Snacks und Die Maus mit Kindern: Wir lernen etwas zum Thema Hochwasser
Snacks und Die Maus mit Kindern: Wir lernen etwas zum Thema Hochwasser

Freizeit. Abends schaffe ich es, mit Martin (der einen der besten Artikel des Blogs schrieb: Wie ich Vater wurde) zu zocken. Wir spielen beide gerade Terraria, was Minecraft sehr ähnlich ist. Sein Haus ist hübsch und vielleicht hat er sich eine Halle mit seinen Initialen gebaut. ;) @Mcnumber auf Twitter.

Terraria spielen: den Boss schaffe ich nur mit Kumpel Martin - hier sein bescheidenes Reich | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Terraria spielen: den Boss schaffe ich nur mit Kumpel Martin – hier sein bescheidenes Reich

Die kleinen Kinder spielen so süß zusammen! Es ist teilweise laut, aber das Streiten hält sich in Grenzen. Ihr neues Spiel: mit meinem Treppenläufer-Regenbogen-Dings (das aus den 90ern!) im Haus umher rennen und es fangen. <3

Freddy die Katze will lieber Füße angeln. Dem ist ein wenig fade. Fehlt ja auch sein treuester Freund: Sohn 1.0!

Zwei Kinder spielen - Katze will auch, darf aber nicht. ;) | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Zwei Kinder spielen – Katze will auch, darf aber nicht. ;)

Der kommt heute zum Glück wieder, was Püppiline große Freudenschreie entlockt und mich dazu bringt, mit dem kleinen Sohn einen krassen Möhrenkuchen zu backen. Schmeckt!

Ich backe mit dem 4-Jährigen: Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting #omnomnom | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Ich backe mit dem 4-Jährigen: Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting #omnomnom

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es auf Geborgen wachsen.

P. S. Auf den Wunsch einer sehr langen Bloggerfreundin habe ich nun die Werbung probehalber unter den Blogposts entfernt. Auf dem Smartphone sollte es deutlich einfach zu lesen sein.  Auch die Seitenleiste rechts habe ich überarbeitet und den Blog schneller gemacht.

Schreibt mir generell gerne euer Feedback, wenn etwas besonders doof oder gut ist. :) Danke auch euch für die regelmäßigen Kommentare! Genau deshalb schreibe ich das #WiB nun wieder so gerne!