Was wir alles machen am Wochenende! Viel nehmen wir uns vor, meist machen wir tatsächlich noch mehr. Wir waren im Zoo, sahen uns coole Tricks an, fuhren Kajak und verbrachten Zeit im Garten. Nicht auf den Bildern: unsere krasse Aufräumaktion in der Wohnung, das x-te Mal Ausmisten und endlich das Anbringen der Fotos und Bilder im Wohnzimmer.

Samstag: Zoo mit O

Was macht man, wenn ein Kind kränkelt und man nicht zu Hause hocken möchte? Alle kuschelig anziehen und ab in die Zoo. Das Ergebnis: Wir schmissen schnell alle Jacken in den Kinderwagenkorb, weil „kuschelig“ doch ein wenig übertrieben war.

Auf dem Weg zum Zoo sehen wir einen Schnapsflaschenspieler, der zauberhafte Melodien fabriziert. Ihm werfen wir gerne eine Kleinigkeit in seine Schüssel, was den kleinen Sohn verwundert.

Glockenspiel mit Schnapsflaschen: klingt super! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Glockenspiel mit Schnapsflaschen: klingt super!

Das Ziel war die lustige Hängebrücke im Zoo, bei der wir nie ankommen. Meine Söhne stimmen beide für den Spielplatz, bei dem es einen neuen Spielbereich für Kleinkinder gibt. Sehr cool!

Danach geht es weiter zu den Kaninchen, die schon wieder Babys haben. Ich liebe dieses silbergraue Kaninchen (auf dem ein Babyhase sitzt).

Zoo mit Kindern: Wir lieben die Kaninchen | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Zoo mit Kindern: Wir lieben die Kaninchen

Ich lasse mich umstimmen und wir kaufen (teures) Eis im Zoo, obwohl wir zuvor schon Schoko-Wuppies beim Bäcker erstanden. Unsere No Spend Zeit werden wir nach der Elternzeit von Sascha wieder aufleben lassen.

Eis im Zoo essen - Eis am Stiel | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Dürfen wir ein Eis, biiittte? Na guuut.

Auf unserer Todo-List in der Elternzeit stand noch ein Besuch bei KFC. Warum auch immer: ich dachte, es gibt dort leckeres Hähnchen, immerhin heißt der Laden so. Ich bestelle den gut klingenden Grilled Chicken Salad und bekomme geschmacksarme, wabbelige Blätter und Huhn. Nee, dann lieber wieder McDonald’s.

Die Kinder fanden es natürlich großartig. Ihnen reicht es, wenn Fett und Salz aufeinander treffen, wahlweise auch Zucker in Form von Limo, was wir nur manchmal machen wollen, siehe unser Zucker-Projekt.

Einmal reicht: Essen bei KFC | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Einmal reicht: Essen bei KFC

Danach machen wir uns auf dem Heimweg und entdecken einen Skateboarder, der richtig krasse Tricks zeigte. Wir sind als alte Tony Hawk Hasen so begeistert, dass wir beide etwas in seinen Hut werfen. Hey, der Skateboarder hat einfach mal Handstand auf einem rollenden Skateboard gemacht und einige Flatland-Tricks gezeigt. Hachz. Selbst mein großer Sohn klatscht mit!

Krasser Typ! Skateboard-Kunst in Berlin | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Krasser Typ! Skateboard-Kunst in Berlin

Zu Hause angekommen machen wir nach einer kleinen Pause etwas im Garten. Z. B. mit Kreide auf der Terrasse malen. Dabei muss ich immer an meinen Papa denken, der das bei sich nicht so knorke findet. Hihi, da fällt mir ein, dass es bei ihm im Garten auch Kreide gibt…

Werbung
Wir malen mit Kreide auf der Terrasse | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Wir malen mit Kreide auf der Terrasse

Der Mittlere hilft beim Einpflanzen der Hortensie, die ich eigentlich in der Wohnung halten wollte. Auf Facebook sagte mir jedoch eine Leserin, dass sie zwingend in den Garten muss, die Hortensie, nicht die Leserin. Der Grüne Daumen könnte deshalb fehlen, weil ich in Pflanzendingen absolut unbelesen bin. Wird also Zeit für ein neues Projekt – nach den vielen anderen.

Mein Sohn macht das auch eher so nach Gefühl. Das zeigt die übermäßige Bewässerung der kürzlich gepflanzten Strohblumen. Was soll’s.

Mit Kind Blumen pflanzen und gießen. Viel. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Mit Kind Blumen pflanzen und gießen. Viel.

Püppiline spielt zwischendurch wieder mit Klammern. Das habe ich als Kind ebenfalls geliebt.

Welche Kinder lieben es nicht? Mit Klammern spielen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Welche Kinder lieben es nicht? Mit Klammern spielen.

Sonntag – Kajak fahren am Wannsee

Mittlerweile zum vierten Mal sind wir dieses Jahr auf der GlobeBoot am Wannsee. Sascha liebt es, Kajaks auszuprobieren. Er hat noch die Hoffnung, dass das ein Familiensport wird. Der Große hat immerhin ein eigenes Boot:

Werbung

Das könnte langsam zu klein werden für den 8-Jährigen. Ein Nachfolger (im Spielzeugbereich) wäre nicht schlecht. Vielleicht hat jemand einen Tipp?

Kajaks testen mit allen drei Kindern auf der Globeboot am Wannsee. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kajaks testen mit allen drei Kindern auf der Globeboot am Wannsee.

Ich habe endlich mal ein SUP ausprobiert. Es ist sehr, sehr anstrengend, hätte ich nicht gedacht. Danach wurden meine Beine richtig weich, da dort Muskeln beansprucht werden, von deren Existenz mein Körper noch nichts wusste. ;)

Stand Up Paddling - SUP getestet. Sehr anstrengend, aber cool! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Stand Up Paddling – SUP getestet. Sehr anstrengend, aber cool!

Freddy die Katze hat seine Kastration zum Glück gut überstanden, ist den Kragen ein paar Tage los und wurde bei der OP auch gechipt. Nun steht seinem Freigang nichts mehr im Weg, was seinem Wohlbefinden bei uns zuträglich sein sollte. Er steht auch immer ganz brav im Fenster, um wieder eingelassen zu werden.

Kater Freddy hat Freigang nach Kastration und Chip | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kater Freddy hat Freigang nach Kastration und Chip

Püppiline macht sich gut im Sandkasten. Das ist so drollig, wie sie dort spielt. Da der Sand ganz schön zurückgegangen ist, kann sie auch nicht so leicht flüchten und Erde aus den Beeten ausbuddeln.

Püppiline und der Sandkasten - yay! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Püppiline und der Sandkasten – yay!

Am Wochenende ist bei uns Zeit für die Medien. Das klappt ganz gut, jedoch sind die Kinder auf diese natürlich total fokussiert. Wie gut, dass unser Tablet eine Zeitschranke hat. Tablet spielen kann man auch super im Garten!

Tablet spielen im Garten | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Tablet spielen im Garten

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr bei Susanne auf Geborgen wachsen.