Werbung

Mal ehrlich, wir sind in einer super schwierigen Zeit, müssen Vollzeit arbeiten und drei Kinder betreuen. Dann ist uns jede Hilfe recht. Auch wenn sich diese in einem sehr schenkungsfreudigen Osterfest zeigt, das zudem eine Woche vorverlegt wurde. Die Kinder freut es, mich noch mehr: Endlich neues Spielzeug. :D

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :) – Unbeauftragte Werbung, wenn nicht anders gekennzeichnet.

Marzipantorte backen

Noch nie habe ich eine Marzipantorte gebacken! Mein erster Versuch vor einigen Jahren war mit Fondant. Die Pikachu-Torte zur Pokémon-Party wurde auch echt ganz gut. Püppiline hilft super bei der Vorbereitung der Torte.

Die Marzipantorte ist fast fertig. Nach einem alten Osterbuch. - Mamaskind.de
Die Marzipantorte ist fast fertig. Nach einem alten Osterbuch.

Und wir sind sehr zufrieden. Das Grün wurde zwar grüner als erwartet, aber die Kinder findet es cool. Zumal Yoshi und Toad einen Platz bekommen (statt niedlicher Ostereier).

Tada: Unsere Marzipantorte mit Yoshi und Toad - Mamaskind.de
Tada: Unsere Marzipantorte mit Yoshi und Toad

Wir backen zudem einen Hefezopf, den wir Sonntag – unserem eigenen Ostersonntag – zum Frühstück essen wollen. Man, ist sie groß geworden!

Werbung

Püppiline hilft kräftig mit: Ei verrühren für den Hefezopf. - Mamaskind.de
Püppiline hilft kräftig mit: Ei verrühren für den Hefezopf.

Ausmisten und verschenken

Endlich räumen wir den Keller auf. Der ist aktuell der Säge- und Baukeller. Hier soll allerdings ein Zwischenraum entstehen. An der Decke sind vom Vorbesitzer noch Haken für eine Schaukel angebracht. Das wäre doch auch eine coole Idee für drinnen!

Wir räumen den Keller auf, Püppiline spielt. - Mamaskind.de
Wir räumen den Keller auf, Püppiline spielt.

Wir misten Spielzeug aus und stellen es vor die Tür mit einem zu verschenken Schild an der Kiste. Dass die Kiste jemand mitnimmt, habe ich nicht gedacht. Die wollte ich ja eigentlich behalten, war vermutlich nicht offensichtlich genug. :D Ich hoffe, man lässt uns den Wäschekorb, Wäsche haben wir nämlich genug.

Wir misten aus - und dann nimmt jemand die Kiste mit. Oh man. - Mamaskind.de
Wir misten aus – und dann nimmt jemand die Kiste mit. Oh man.

Wir gehen spazieren, entdecken unbekannte Straßen und vor allem weitere zu verschenken Kisten. Viele Leute misten aktuell aus und teilen. Toll!

Auch andere verschenken Bücher - Mamaskind.de
Auch andere verschenken Bücher

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und so nehme ich einen Barcelona-Reiseführer mit. Dort wären Sascha und Sohn 2.0 nämlich letzte Woche gewesen. Corona ist doof und macht uns alle wahnsinnig.

Die Hoffnung stirbt zuletzt? Barcelona-Reiseführer - Mamaskind.de
Die Hoffnung stirbt zuletzt? Barcelona-Reiseführer

Wir feiern Ostern und suchen Eier

Joa, wir haben dann mal Ostern vorverlegt. Was soll das auch, eine weitere Woche mit Kindern, wobei wir die Geschenke hier bereits zuhause haben. Das ist nicht sinnvoll. Und Geschenke gibt es dieses Jahr für Corona-Beschäftigung-Ideen im Homeoffice zahlreich. Die Kinder suchen alle in Etappen und vielleicht hat schon die 2-Jährige verstanden, dass es keinen echten Osterhasen gibt. Sie meinte heute, dass ihr Bruder der Osterhase sei. Haha.

Werbung

Die Kinder suchen nacheinander Ostereier und Geschenke - Mamaskind.de
Die Kinder suchen nacheinander Ostereier und Geschenke

Wir packen die vielen Sachen noch draußen aus. Vor allem Playmobil, Knet-Sets, Bücher und Spiele gab es zu Ostern. Weitere Ideen für Geschenke zu Ostern findet ihr hier.

Wir packen draußen aus: Es gibt viel Playmobil, Play-Doh, Switch-Spiele und Bücher - Mamaskind.de
Wir packen draußen aus: Es gibt viel Playmobil, Play-Doh, Switch-Spiele und Bücher

Die beiden coolsten Geschenke (neben den Spielen) sind auf jeden Fall Dr. Wackelzahn mit echtem Bohrer* und die Tafel. Bei dem Wackelzahnspiel kann man mit Knete Zähne formen, mit elektrischem Bohrer bohren, eine Zahnspange anbringen und Zähne putzen. Das ist cool und beschäftigt super lange. Dazu gab es noch den Play-Doh Supermarkt*. So haben wir viel Knetzubehör für die drei Kinder.

Wollte ich unbedingt haben: Das Play-Doh Zahnarztspiel. :D - Mamaskind.de
Wollte ich unbedingt haben: Das Play-Doh Zahnarztspiel. :D

Das zweite coole Geschenk ist die magnetische Zaubertafel*. Die habe ich gekauft, damit das Vorschulkind Buchstaben schreiben und das Kleinkind malen kann. Das Besondere: Schreibt man darauf, heften sich die kleinen Metallkugel oben fest.

Streicht man wieder rüber, fallen sie wieder runter – können aber nicht herausfallen. Kein Chaos, sehr nettes Rattergeräusch und das macht selbst mir Spaß. :) Natürlich wollen das alle gleichzeitig machen, aber ich war ganz tapfer und habe nur eine geholt.

Lieblingsspiel: Die magnetische Zaubertafel mit Stift. - Mamaskind.de
Lieblingsspiel: Die magnetische Zaubertafel mit Stift.

Die Jungs zocken, wir naschen Marzipantorte und olle Vollmilchschokolade #teamzartbitte und angeblich gab es kein Gelee im Supermarkt! Das kann ich gar nicht fassen, mein erstes Ostern ohne Gelee.

Mehr Wochenenden findet ihr bei Alu!

Weitere wunderbare Wochenenden von uns gibt es bei uns unter Wochenende.