Werbung

Verrückt, unsere erste Urlaubswoche ist schon vorbei! Wir haben viele Orte besucht und am Wochenende vor allem eins gemacht: langsam. Spielen zu Hause, eine coole Quest-Pyramide und Experimente. Da wir nicht in den Urlaub fahren, spielt sich alles zu Hause ab!

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :) – Unbeauftragte Werbung, wenn nicht anders gekennzeichnet.

Wasserfarben im Garten

Ich wusele im Haus umher und die Kinder genießen das fabelhafte Wetter. Na ja, ich glaube, denen ist das egal. Aber tuschen auf der Decke im Garten finden sie schon knorke!

Im Garten mit Wasserfarben malen - Mamaskind.de
Im Garten mit Wasserfarben malen

Kommunikationsfail

Als ich sagte, sie könnten das Wasser aus dem Planschbecken nehmen, meinte ich nicht, dass sie ihre Pinsel IM BECKEN ausspülen sollen. Sondern eine Tasse, die meinte ich, sollten sie füllen.

Ja, Kommunikation mit Kindern / Menschen ist mitunter schwierig. :D Daher hänge ich so an der Familienkonferenz. Dort lernt man viele Techniken, die schon helfen, bevor Probleme entstehen.

Werbung

Experimente mit Knete

Oma hat uns für die Ferien verschiedene Experimentier-Kästen geschenkt. Darunter waren die coolen Knet-Monster.* Man lernt, warum man die intelligente Knete teils lang ziehen, mit einem Knall reißen kann oder warum sie nach kurzer Zeit zerfließt UND was das alles mit Ketchup zu tun hat. Das kann ich sehr empfehlen für zwischendurch.

Intelligente Knete mit Experimenten - mamaskind.de
Intelligente Knete mit Experimenten

Die Quest-Pyramide

Sascha überraschte uns mit der Quest-Pyramide. Wir freuten uns auf 60 min Rätselspaß. Doch der wurde sehr gemindert. Nur zwei Sachen fanden wir allein heraus, für den Rest brauchten wir echt viele Tipps. Einmal mussten wir trotz Tipp die Lösung nachschlagen.

Das Schlimmste ist: Wir konnten die Lösung nicht mal nachvollziehen. Das Ding ist echt super gemacht, weil Holz und hochwertig, aber anscheinend fehlt uns einiges logisches Denken dazu. Wir reichen die Pyramide bald weiter an Freunde, die uns das dann sicher erklären können. :D

Wir rätseln mit der Quest Pyramide - Mamaskind.de
Wir rätseln mit der Quest Pyramide

Katzen-Plüsch

Katze Moppi entdeckt währenddessen endlich das wuschelige Katzenkörbchen*. Das ist so weich und toll, dass sich das meist die kleinen Kinder schnappen und sich das Ding auf den Rücken schnallen.

„Guck mal, ich bin eine Schildkröte!“ Ja, so sind se, drollig, wa?

Werbung

Moppi erkundet endlich dieses Wuschelkörbchen - meine süße BKH - Mamaskind.de
Moppi erkundet endlich dieses Wuschelkörbchen – meine süße BKH

Waldausflug mit Kindern und Pizza

Am Tag zuvor hatten wir lieben Freunde-Besuch und noch viel Pizza übrig. Diese nehmen wir als Snack mit in den Wald (und den Müll nachher natürlich wieder mit).

Unterwegs entdecken wir unzählige Waldhimbeer-Pflanzen. Und wir haben Glück: Hier und dort können wir von den wunderbaren Früchten naschen.

Waldhimbeeren naschen - Mamaskind.de
Waldhimbeeren naschen

Und ja: Pizza kann man kalt im Wald essen. Wobei das auf meinem Schoß Focaccia ist. Mein liebstes Fast-Food-Essen. Heute ist übrigens Tag 9 meines Veggie-Starts. Ich vermisse nichts, denke nur: Warum nicht gleich vegan leben?

Aber die Milch und Eier kann ich aktuell noch nicht ersetzen. Keine Pflanzenmilch schmeckt den Kindern, eine Packung Pflanzenmilch schaffe ich aber nicht allein. Also vielleicht Hafermilch selbst machen? Sieht nur leider eklig aus. Ich grüble noch weiter.

Habt ihr Tipps zur vegetarischen / veganen Ernährung?

Pizza essen im Wald? Geht. - Mamaskind.de
Pizza essen im Wald? Geht.

Betuddelung der Kinder

Auch im Urlaub, gerade im Urlaub, wollen die Kinder Sachen mit uns machen (schaut auch gerne in meine 75 Ideen für Kinderbeschäftigung).

Wir machen viele Dinge, die wir im Alltag nicht tun. Noch mehr auf Spielplätze gehen, dabei Tischtennis spielen (Mama-Papa-Zeit!) und Abendbrot auf der Bank essen. Obst und Gemüse schnippeln, geschmierte Brote mitnehmen und alle sind happy. Meistens jedenfalls.

Spielen und Abendbrot auf dem Spielplatz - Mamaskind.de
Spielen und Abendbrot auf dem Spielplatz

Magic spielen für Anfänger

Wir haben wieder mit Magic the Gathering angefangen! Wir spielen online (mit dem 10-Jährigen!) als auch offline. Unsere Offline-Karten sind etwas antik und teils nutzlos, aber Spaß macht es dennoch.

Der 6-Jährige kann sich alles merken, weiß genau, was welche Karte macht. Und er kann noch nicht lesen. Ein weiteres Zeichen, dass die Grundschulzeit sehr aufregend werden dürfte – für alle.

Magic statt Yu-Gi-Oh, juchu! Der 6-Jährige kann es gut. - Mamaskind.de
Magic statt Yu-Gi-Oh, juchu! Der 6-Jährige kann es gut.

Das Hammer-Spiel wird so sehr geliebt. Und ich denke mir immer so: Passt doch mal mit den verdammten Nägeln auf! Die liegen auf dem Teppich und wuuuaah! Passiert ist noch nichts. Ängstliche Mama eben.

Lieblingsspiel: Hammern! Aber die Nägel auf dem Teppich! - Mamaskind.de
Lieblingsspiel: Hammern! Aber die Nägel auf dem Teppich!

Und noch ein kleines Highlight: Das Holz-Balance-Spiel*. Das kaufte sich der Mittlere damals von gefundenem Geld. Es wird so sehr geliebt. Ich verstehe nicht warum, doch die 3-Jährige macht mich so oft fertig. Wie sie dabei kichert, es ist so drollig.

Werbung

Balance-Spiel aus Holz: Ich verliere meist - Mamaskind.de
Balance-Spiel aus Holz: Ich verliere meist

Garten- & Haus-Fortschritte

Eine Seite des Gartens ist schon einige Wochen fertig, wobei wir noch einen Knopfbusch auf den Rasen setzten. Die andere wird nun auch in Angriff genommen. Die Rasensprenger sitzen und es kam noch ein Feigenbaum dazu. Der erste (und einzige) Obstbaum, den wir pflanzen.

Welcher Mensch legt denn SO eine Harke auf den Boden? :-O

Der Vorgarten wird nun auch auf der zweiten Seite schick gemacht - Mamaskind.de
Der Vorgarten wird nun auch auf der zweiten Seite schick gemacht

Ausmisten zu Hause: Über Wochen fühlte ich mich unwohl zu Hause. Wir haben einfach (wieder) zu viel Krempel. Auch die Lebensmittel warteten einfach nur noch überladen im Schrank.

Da wir zum Glück einen Keller haben, lagern wir nun dort alle neuen Sachen. In unserem uralt-Apotheker-Schrank sind nun nur noch die Sachen, die wir aktuell brauchen. Klingt sinnvoll, müllt sich aber schnell voll.

Außerdem fliegen einige Tassen raus (werden wir zum Bepflanzen verwenden), Tupperzeug (was alles nach Geschirrspüler stinkt!) und Dinge, die wir nie verwenden. Ich liebe ja ausmisten!

Ausgemistet und sortiert: Reis, Nudeln, Mehl, Getreide, Backzubehör - Mamaskind.de
Ausgemistet und sortiert: Reis, Nudeln, Mehl, Getreide, Backzubehör

Noch mehr Wochenenden gibt es bei Alu.

Weitere wunderbare Wochenenden von uns gibt es bei uns unter Wochenende.