Wir lieben Kurzurlaube! Nachdem wir vor kurzen in der Elternzeit im Spreewald waren, wollten wir zum Abschluss unser letzten Elternzeit Urlaub in Stralsund machen – natürlich mit drei Kindern. Ich zeige unsere Unternehmungen in Stralsund und welche Restaurants ich empfehlen kann. Eins ist sicher: Stralsund ist eine Perle und so wunderbar schön, gemütlich.

Ozeaneum in Stralsund für Kinder

Wenn wir mit drei Kindern irgendwo hingehen, hoffen wir stets, dass für alle etwas geboten wird. Das ist bei den verschiedenen Interessen und Bedürfnissen nicht einfach. Das Ozeaneum war jedoch für uns alle interessant. Vor dem Urlaub in Stralsund kauften wir online ein Kombiticket für das Ozeaneum und das Meeresmuseum – kein Anstehen für uns!

Allerdings warnt das Ozeaneum davor, an vollen Tagen mit dem Kinderwagen zu kommen, da die Wartezeiten am Fahrstuhl teils bis 15 min andauern können. Wir merkten davon nichts, kein Vergleich mit Berliner Verhältnissen und den Menschenmassen.

Es war super schön am Hafen von Stralsund mit dem Blick auf die Gorch Fock.

Das Ozeaneum in Stralsund - perfekt für Familien | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Das Ozeaneum in Stralsund – perfekt für Familien

Im Ozeaneum selbst war alles kindersicher. Püppiline konnten wir problemlos krabbeln lassen. Sorry für die angetatschten Scheiben! Doch das lässt sich wohl kaum verhindern.

Vögel im Ozeaneum Stralsund - alles kindersicher | Mehr Infos zu Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Vögel im Ozeaneum Stralsund – alles kindersicher

Manche mögen ja Aquarien sehr – wie Sascha, der als Rentner eine Aquarium mit Quallen haben möchte – ich schaue mir das auch mal gerne an. Tatsächlich könnte man viele, viele Stunden dort verbringen, nicht nur die von der Website veranschlagten zwei Stunden.

Wir waren 3 – 4 Stunden dort und schafften die letzte Etage auf Grund akuten Hungers nicht mehr: hangry! Es gibt es Restaurant vor Ort, für das man allerdings das Ozeaneum verlassen muss (mit einem Stempel, um wieder reinzugehen). Die Kraft reichte aber nicht für eine weitere Runde bei uns mit den Kindern. ;-)

Im Ozeaneum Stralsund gibt es Aquarien mit Ost- und Nordseefischen. | Mehr Infos zum Urlaub in Stralsund mit Kindern gibt es auf Mamaskind.de

Im Ozeaneum Stralsund gibt es Aquarien mit Ost- und Nordseefischen.

Das riesige Aquarium mit der Schiffsruine hat mich nachhaltig beeindruck. Ein schöner Ort, um ein Kind zu stillen oder um einige Zeit in Gedanken zu fallen.

Riesiges Aquarium im Ozeaneum Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub in Stralsund mit Kindern gibt es auf Mamaskind.de

Riesiges Aquarium im Ozeaneum Stralsund

Sehr cool fanden mein Schulkind und ich: nachhaltige Fischerei auf einem riesigen Computerspielbrett lernen.

Wir retten Fische im Computerspiel im Ozeaneum Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub in Stralsund mit Kindern auf Mamaskind.de

Wir retten Fische im Computerspiel im Ozeaneum Stralsund

Wir machten im Ozeaneum einige Pausen. Hier hatten wir einen tollen Blick auf die Gorch Fock.

Werbung
Blick auf die Gorch Fock im Ozeaneum Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Blick auf die Gorch Fock im Ozeaneum Stralsund

Ein Ausflug zum Strand lohnt sich sehr. Wir parkten ganz am Rand und fanden einen kleinen Trampelpfad zum Strand. Anscheinend wird dieser häufiger genutzt. Natürlich hatten wir einen Eimer zum Muscheln sammeln dabei!

Auf geheimen Wegen zum Strand in Stralsund mit Kindern | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern auf Mamaskind.de

Auf geheimen Wegen zum Strand in Stralsund

Am Strand von Stralsund gibt es tolle Klettermöglichkeiten und Spielgeräte für große und kleine Kinder. Wir genossen die Zeit sehr, wagten uns aber nur mit den Zehen ins Wasser. Im Mai war es einfach noch zu kalt.

Weitläufiger Strand mit vielen Spielgeräten in Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub in Stralsund mit Kindern auf Mamaskind.de

Weitläufiger Strand mit vielen Spielgeräten in Stralsund

Ein paar Minuten entfernt ist schon der Hafen von Stralsund, wo man einige Fischbrötchen kaufen und Fahrten mit der Fähre machen kann.

Stadt Stralsund und der Hafen, den wir mit Kindern entdecken | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Stadt Stralsund und der Hafen, den wir mit Kindern entdecken

Der Hunger lockte uns schnell in eins der tollen Restaurants von Stralsund. Wir landete zuerst im wunderbaren Fritz Braugasthaus. Super kinderfreundlich (was wir mit drei Kindern nicht immer erleben) und leckeres Essen. Voll hipster!

Werbung
Lecker: Das Braugasthaus Fritz in Stralsund am Hafen | Mehr Infos zum Urlaub in Stralsund mit Kindern auf Mamaskind.de

Lecker: Das Braugasthaus Fritz in Stralsund am Hafen

Du siehst einen Pulled Pork Burger im Fladenbrot und im Hintergrund leckere Kartoffeln. Ich wusste nur leider nicht, wie ich meinen Burger essen soll. Doch der Geschmack war unvergleichlich. Solch einen Burger aß ich noch nie.

Braugasthaus Fritz: Pulled Pork Burger in Stralsund | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Braugasthaus Fritz: Pulled Pork Burger in Stralsund

Den Küterdamm entlang, vorbei an den Schwänen und dem vielen Wasser spazierten wir von unserem Hotel zur Altstadt und den kleinen Spielplätzen, wo wir die Seele baumeln ließen.

Blick auf die Altstadt in Stralsund am Wasser | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Blick auf die Altstadt in Stralsund am Wasser

Abends landeten wir im Mittelalterrestaurant in Stralsund, dem Wallensteinkeller. Das Weib muss dem Mann vorab die Hände waschen und Essen reichen. Machte ich nicht, weil ich stillte, aber lustig war es sehr. Wir wurden vorab aufgeklärt, dass es kein Besteck gibt.

Habt ihr schon mal probiert, Steckrübeneintopf (lecker!) ohne Löffel zu essen? Netterweise bekamen wir für unser Baby doch einen Löffel. Sascha aß Eierfladen mit den Händen, die Kinder Pommes und frittertes Hühnchen mit Rotkohl. Es war wirklich lecker und gutes Essen. Auch hier waren die Pommes selbstgemacht.

Suppe wird geschlürft. Ohne Löffel.

Das Bier schmeckte aus den massiven Bierkrügen auch viel besser in dem mittelalterlichen Ambiente. Es war herrlich!

Mittelalter-Restaurant in Stralsund: Wallensteinkeller | Mehr Infos zu Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Mittelalter-Restaurant in Stralsund: Wallensteinkeller

Meeresmuseum in Stralsund

Die Kinder sagten einstimmig, dass sie das Meeresmuseum in Stralsund am besten in unserem Urlaub fanden. Der Große fand das Kinderangebot super, wie die Computertische (natürlich!) und der Kleine die Leiter, die man für einen Blick in das Schildkrötenaquarium erklimmen konnte.

Ich mochte die vielen Kinderstationen sehr. Z. B. konnte man Fischbildern den Namen zuordnen. Hier verbrachten wir viel Zeit. Ich finde ja, viele Fische sehen gleich aus. Ich konnte folglich sehr viel lernen!

Fische erkennen und raten mit vielen Knöpfen im Meeresmuseum Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Fische erkennen und raten mit vielen Knöpfen im Meeresmuseum Stralsund

Selbst für ganz kleine Kinder gab es einiges zu entdecken. Püppiline setzten wir am Holzspieltisch ab und machten dann eine kleine Pause.

Kinderecke im Meeresmuseum Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Kinderecke im Meeresmuseum Stralsund

Ein weiteres Computerspiel für mehrere Spieler auf einigem riesigen Bildschirm: Muscheln, Algen, Perlenzucht mit Strategiecharakter: sehr spannend!

Computerspiel: Wir retten den Ozean im Meeresmuseum Stralsund | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Computerspiel: Wir retten den Ozean im Meeresmuseum

Am Ende gibt es das kleine Schildkrötenbecken, wo wir eine kommentierte Fütterung ansehen durften. Der 3-Jährige spielte währenddessen in der Schildkrötenpflegestation für Kinder: Stoffessen und Stethoskope zum Anfassen.

Meeresschildkröten zur Fütterung in Stralsund | Mehr Infos zum Urlaub mit Kindern in Stralsund auf Mamaskind.de

Meeresschildkröten zur Fütterung in Stralsund

Abends waren wir im Torschließerhaus in Stralsund, wo wir tatsächlich ohne Reservierung Platz fanden. Das war sehr urig und heimelig. Das Essen von den Vortagen wurde jedoch nicht übertroffen, wie auch?

Zoo Stralsund oder Tierpark?

So richtig klar ist es nicht: auf der Website steht Zoo Stralsund, auf dem Eingangsschild Tierpark. Egal, wie man es nennt, es war ein kleiner, netter Ort, auf dem einige Tiere leben. Wir waren dieses Jahr schon in mehreren Zoos und der Spielplatz ist sehr schön: groß und übersichtlich. Und es gibt viele heimische und auch nicht heimische Tiere.

Der Fühlpfad ist super, man konnte Futtertüten für verschiedene Tiere kaufen und Kamele vor einer Windmühle bestaunen. Nett gemacht und man schafft auch alles in einem Durchgang.

Tierpark Stralsund mit Kindern entdecken | Mehr Infos zum Urlaub mit drei Kindern in Stralsund gibt es auf Mamaskind.de

Tierpark Stralsund mit Kindern entdecken

Pinnt gerne meinen Beitrag auf Pinterest: :-)

Tipps: Stralsund mit Kindern - Restaurants und Attraktionen in der schönen Stadt | Mehr Infos zu Urlaub in Stralsund auf Mamaskind.de

Tipps: Stralsund mit Kindern – Restaurants und Attraktionen in der schönen Stadt