Werbung

Am Wochenende besuchten uns meine Eltern, die wir zum ersten Mal ins Spectrum Berlin führten. Physik und mein Papa passen perfekt zusammen. Der 7-Jährige liebt es dort eh, weil mein viele Experimente machen kann. Physik zum Anfassen quasi. Der Rest vom Wochenende war ruhig, verspielt und mit Katzen kuscheln verbunden.

Spectrum Berlin mit Oma & Opa

Wir trafen uns vor Ort, meine Eltern kamen trotz einer Reisezeit von zwei Stunden mit den Öffentlichen direkt dorthin. <3 Am liebsten mag ich den Optik-Bereich. Optische Täuschungen, die Augen und Gehirn verwirren. Die Spiegel sind auch toll!

Spiegelspiele mit unendlichem Selfie und Baby - Spectrum Berlin | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Spiegelspiele mit unendlichem Selfie und Baby – Spectrum Berlin

Wir waren schon oft im Spectrum Berlin und entdecken dennoch viele neue Sachen. Z. B. gibt es für Babys und Kleinkinder in der Auto-Abteilung unter den Podesten Spielbahnen zum Anfassen! Diese Dinge entdeckt man erst mit Baby. Mit ihren neun Monaten möchte sie immerhin nicht mehr nur in der Trage sein, sondern auch krabbeln.

Wir schauen uns gerne alte Technik an, zu der aus unserer Sicht auch das iPhone 2G gehört. Technik wird schnell alt!

Alte Technik trifft auf neue: im Spectrum Berlin sehen wir Fernsprecher, alte Mobiltelefone und Konsolen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Alte Technik trifft auf neue: im Spectrum Berlin sehen wir Fernsprecher, alte Mobiltelefone und Konsolen.

Ich richte den Jungs ein Netzwerkspiel bei Blobby Volley ein, das wir damals schon ewig zockten. Sohn 1.0 wünscht sich eher einen gleichwertigen Gegner. Doch so richtig Spaß macht es ihm auch gegen den Computer nicht: es ist zu schwer.

Werbung

Ein schönes Thema für einen Blogpost: zocken damals und heute. Als wir Kinder waren, hoppten wir nicht von Spiel zu Spiel, stellte Martin kürzlich in unserem Gespräch fest.

Blobby Volley: wer kennt das noch? Das zockten meine Kinder im Netzwerk im Spectrum Berlin. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Blobby Volley: wer kennt das noch? Das zockten meine Kinder im Netzwerk im Spectrum Berlin.

Meine Eltern kamen danach noch mit zu uns, wo erst richtiger Kaffee wartete (dünner Filterkaffee für 2 € stieß dann doch auf Unverständnis) und dazu Kuchen serviert wurde.

Meine geliebte Mama hat Spaß: sie spielt mit dem Weihnachtsgeschenk der Jungs: Kapla-Steine (Werbelink). Und spätestens jetzt bin ich überzeugt, dass sie besser sind als gewöhnliche Bausteine.

Stein auf Stein, Stein auf Stein, der Kapla-Turm wird bald fertig sein! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Stein auf Stein, Stein auf Stein, der Kapla-Turm wird bald fertig sein!

Seht ihr, was ich meine? P. S. Es gibt auch ein Video vom Fall des Giganten. Es war so lustig!

Oma hat Spaß: sie baut einen Kapla-Turm! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Oma hat Spaß: sie baut einen Kapla-Turm!

Als der Abend sich dem Ende neigte, wir mit meinem Papa viele Runden Skat gespielt haben, kam der ruhige Teil: vorlesen! Meine Eltern brachten den Söhnen Zeitschriften mit. Eine Minecraft-Zeitschrift für den Großen und ein Philipp-Heft für den Kleinen. Letztere ist wirklich toll für 3-Jährige. Bastelwerke zum Ausschneiden wurden gestern auch schon gemacht: Ausschneiden und aufkleben. Leider habe ich sie noch nie in einem Kiosk in der Nähe gesehen.

Werbung

Vorlesen: Oma und Opa brachten die Zeitschrift "Philipp" mit. Mein Liebling! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Vorlesen: Oma und Opa brachten die Zeitschrift “Philipp” mit. Mein Liebling!

Börks! Wir hatten Lust auf mexikanisches Essen, orderten Tacos, Nachos, Enchiladas und Burritos sowie Steak für meine Eltern. Wir bestellten 1,5 h vorab zu 18.30 Uhr und es kam dennoch erst um 19 Uhr an. Ohne Benachrichtigung. Kalt.

Wie Tacos und Nachos schmecken, die kalt und durchgeweicht sind, mag man sich nicht mal vorstellen. Das ist auch das Problem am Lieferservice: Beschweren kann man sich, bekommt aber dennoch nicht gleich ein neues Essen auf den Tisch. Also nutzt man die Mikrowelle oder kaut es kalt, wenn man es nicht zurückgeben mag. Erklär mal Kindern, dass man die kalten Pommes zurückgeben will und sie heute doch Brot essen müssen. Nee, lieber nicht. 80 € für kaltes Essen. Pah.

Dann lieber zum Lieblingsrestaurant mit lateinamerikanischen Spezialitäten um die Ecke: Paracas <3. Da bekommen wir für den Preis auch noch Getränke sowie heißes, leckeres Essen.

Bäh! Kaltes Essen, das zu spät kam trotz rechtzeitiger Vorbestellung. Wabbelige Nachos und Tacos. Nee, ey! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Bäh! Kaltes Essen, das zu spät kam trotz rechtzeitiger Vorbestellung. Wabbelige Nachos und Tacos. Nee, ey!

Unser Baby-Mädchen hat sich nicht beschwert. Sie durfte vorab schon Brötchen mit Butter (liebt sie), Gurke (mag sie) und Banane (ignoriert sie) essen. Von diesem Teller aß schon Sohn 2.0 als Baby. <3

Diese Serie gibt es nicht mehr, aber noch schönere Menüteller von Done by Deer bei Kleine Fabriek.

Püppiline isst ein wenig gesünder als wir. Brötchen mit Butter, Gurke und Banane. Theoretisch. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Püppiline isst ein wenig gesünder als wir. Brötchen mit Butter, Gurke und Banane. Theoretisch.

Ruhiger Sonntag zuhause

Überraschend schlief Sohn 1.0 bei seinem Kumpel und wir hatten nur zwei Kinder zuhause. Sohn 2.0 schnarchte bis 10.30 Uhr und wir hatten somit ein sehr ruhiges Frühstück. Sascha ging erst später joggen und wir konnten endlich wieder quasseln. Über unsere Jobs und ein neues Tool, das er programmieren will. Es geht um Kryptowährung. Sehr, sehr spannend!

Der kleine Sohn freundet sich auch immer mehr mit Babykatze Freddy an. Er lernt, wie er die Katzenangel werfen muss, damit die Katze sich nicht an sein Bein klettet. Es ist so drollig, zuzuschauen. Kinder und Katze zusammen funktionieren super!

Kleinkind spielt mit Baby-Katze und beide lernen schnell dazu. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kleinkind spielt mit Baby-Katze und beide lernen schnell dazu.

Püppiline räumt mal wieder das Bücherregal aus. Sie zieht den Ratgeber Das gewüschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn raus. Ob ich eine Auffrischung brauche? Kann nicht schaden.

Das gewünschteste Wunschkind blättert durch gleichnamigen Elternratgeber. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Das gewünschteste Wunschkind blättert durch gleichnamigen Elternratgeber.

Er ist so niedlich und aktiv. Eisblaue Augen, die aus einem dunklen Gesicht schauen. Die Siam-Mama sieht man ihm sofort an. Freddy hat einen sehr ausgeprägten Spielsinn, den er leider noch überall auslebt. Ob es auch ein Buch gibt: Die gewünschteste Wunschkatze aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn? ;)

Wir sind konsequent und ziehen alle an einem Strang. Die vorherigen Absprachen in der Familie funktionieren bisher auch super. Ich sammle gerade noch weitere Fragen über das Zusammenleben von Katze und Kindern.

Werbung

Kuscheln mit Siam-Heilige Birma Kater Freddy. <3 | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kuscheln mit Siam-Heilige Birma Kater Freddy. <3

Sohn 1.0 kaufte sich vor ein paar Tagen ein neues Laserschwert, das sich mit dem bisherigen erweitern lässt, leuchtet und gar nicht so nervig tönt. Wenn man es rumliegen lässt, dürfen alle mit spielen, richtig?

Das Baby-Mädchen beschäftigt sich mit dem neuen Laserschwert. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Das Baby-Mädchen beschäftigt sich mit dem neuen Laserschwert.

Den Rest des Tages verbringen alle mit spielen. Spielen mit Laserschwertern, mit der Nintendo Switch, mit Holzschienen, mit Katzenspielzeug und mit Schmutzwäsche.


Mehr Wochenenden in Bilder gibt es auf Geborgen wachsen.

Bewerte den Beitrag