Werbung

Endlich den Garten aufräumen: das war unser Ziel für das Wochenende. Nachdem mein Mann am Freitag das Wasser wieder zum Laufen bekam (Winterschaden…), konnten wir auch endlich putzen. Und die Wasserbahn aufstellen. Und Wasserbomben werfen. Rundum ein perfektes Wochenende für Kinder im Garten.

Ein Tag im Garten bei herrlichem Sonnenschein

Der große Sohn schnappte sich einen Kumpel und wir fuhren zu fünft in den Garten. Juchu, dank Sitzerhöhung passen auch drei Kinder ins Auto! Während der Große den Rasen mit einem manuellen Mäher mähte, fegte, sortierte und spielte der Kleine vor sich hin. Im Hintergrund: chaotische aber realistische Zustände auf der Terrasse.

gartenarbeit-kinder-mamaskind

Gartenarbeit für die Kinder

Im noch ungemähten Garten legen wir Sohn 2.o auf die Matte, umgeben von vielen Gänseblümchen und Schmetterlingen. Idylle am Rande von Berlin. <3

mittagsschlaf-garten-mamaskind

Mittagsschlaf im Garten – voll toll!

Nach dem Mittagsschlaf fallen die Hüllen. Zum Glück, denn die drei Jungs matschen, spritzen und spielen mit der Wasserbahn. In der weißen Kisten schwimmen die kleinen Menschen, die so hilflos wirken. Aber man soll ja nicht immer eingreifen als Erwachsener. ;)

wasserbahn-mamaskind

Wasserbahn spielen

Ich habe das Glück, dass beide Jungs Sandkästen lieben. Buddeln, baggern, graben und sich richtig schmutzig machen: Was könnte schöner sein? Vor allem, wenn dort auch noch Wasser fließt? Leider ist der Sandkasten ein wenig zu klein. Eine neue Aufgabe für den bauwilligen Ehemann!

Werbung

sandkasten-spielen-mamaskind

Sandkasten: ein Traum für Sohn 2.0

Falls du dich noch an das Aussehen der Hütte vor der Verschönerung erinnerst, wirst du merken, dass sich viel getan hat. Sie ist nun hell und freundlich und weitgehend entmüllt. Klar, ausmisten ist mein liebstes Hobby!

gartenlaube-aufraeumen-mamaskind

Die Gartenhütte wird immer hübscher

Sogar die Werkzeughütte haben wir hat der Mann aufgeräumt und ausgemistet. Ein sehr befreiendes Gefühl. Was sich da so über die Jahre angesammelt hat, ist unglaublich. Aber ich habe sehr, sehr mutig die Spinnenleichen entfernt. 30 waren es bestimmt. Bäh.

garten-schuppen-aufraeumen-mamaskind

Unser Gartenschuppen ist aufgeräumt!

Zwischendurch spielen die drei Jungs sogar zusammen und friedlich. Wir schaffen viel im Garten und erfreuen uns an der „Freizeit“. Nur der Kaffee fehlt noch.

hefezopf-flieder-hut-mamaskind

Wir genießen die Harmonie und den Hefezopf.

Nach dem Garten fahren wir einkaufen. Ich entdecke eine Gurke in der Dose. Also wirklich eine Gurke. Was soll der Quatsch?

gurken-in-dose-mamaskind

Eine Gurke in der Dose. So ein Quatsch.

Der Mann schläft viel zu früh ein und ich möchte aktiv etwas schaffen. Also wirklich wieder programmieren lernen. Ein wiederentdecktes Hobby, zu dem mich Lucie (@autofocus) in ihrem Talk auf der republica ermutigt hat. Gestern absolvierte ich die erste Challenge von Rails for Zombies. Lustig! Das Aufschreiben auf echtem Papier hilft mir dabei, die Grundlagen zu wiederholen. Außerdem kann ich dabei meine neuen Stifte benutzen. Win-win!

Werbung

rails-for-zombies-mamaskind

Programmieren lernen mit Rails for Zombies

Garten, die Zweite

So niedlich! Wie auch schon zu Weihnachten bastelte der große Sohn für den Bruder ein Geschenk für mich, da er es noch nicht kann. Somit erhielt ich zwei hübsche Schalen, die aus Wolle und Zuckerkleber gemacht wurden. <3

muttertags-geschenk-koerbe-mamaskind

Muttertagsgeschenke von beiden Söhnen

Mit Sohn 2.0 backe ich zwei Kuchen für heute Nachmittag. Wir haben unsere Eltern eingeladen, mit denen wir den Sonntag im Garten verbringen wollen.

backen-mit-kind-mamaskind

Backen mit dem Einjährigen

Dann wird gespielt! Sohn 2.0 spielt Barista und kippt imaginären Kaffee ein und verteilt ihn. Wir Großen spielen Knack. Kennst du das Kartenspiel? P. S. Sohn 2.o liebt (!) das Shirt. „ei“ ist sein Lieblingswort und seine Lieblingsspeise. Er blüht richtig auf dabei.

kaffee-barista-mamaskind

Kleiner Barista. Auf, zu, auf, zu.

Die Katzen erklimmen den Balkon. Bis jetzt sind sie noch nicht gesprungen! Jedenfalls nicht in dieser Wohnung…

katzen-balkon-mamaskind

Carlo (Javanese) & Loki (Maine Coon) auf dem Balkon.

Im Garten werden sofort die Wasserspielsachen wiederentdeckt und der Papa soll unbedingt Wasserbomben auffüllen. Was für ein Spaß!

wasserbomben-werfen-mamaskind

Im Garten angekommen geht’s gleich an die Wasserbomben

Ich liebe dieses Bild! Auch mein Sohn bekommt langsam lange Haare! Wuschel, wuschel. <3

haare-im-wind-mamaskind

Ein weiterer Mittagsschlaf im Garten. Die Haare wachsen!

Den restlichen Tag verbrachten wir mit meinen Eltern und Saschas Mama im Garten. Wer die fertigen Kuchen sehen will, kann gerne auf Instagram luchsen kommen. ;)