Endlich schaffe ich es auch, bei der Reihe Wochenende in Bildern von Susanne teilzunehmen (wenn auch erst sehr spät). Wir waren viel unterwegs, im Zoo, bei dem Geburtstag eines kinderlosen Freundes (und wir rückten insgesamt im fünf Kindern an!), auf dem Spielplatz und bekamen noch Besuch von meiner besten Freundin und ihrer bezaubernden Tochter.

zoo-mcflurry-mamaskind

Samstag – Zoo und Geburtstagsfeier

Vielleicht geht es vielen Eltern so: der Sohn möchte eigentlich nur auf den riesigen Spielplatz und sich austoben. Finde ich langweilig, mag aber das Kind. Also stehe ich meist mit dem Baby auf dem Arm neben diversen Rutschen, freue mich und sehe Papa und Sohn zu, wie sie um die Wette rennen. Klettern klappt mittlerweile aber auch alleine.

zoo-spielplatz-mamaskind

Auf der Rückfahrt wollte der Sohn gerne ganz hinten sitzen. Immerhin rückt er dabei zum Fensterplatz. Meine inneren Mamaängste lassen mich gerne Situationen durchspielen, in denen dem Kind sonst was passiert. Das Verhalten versuche ich aber ein wenig abzubauen (bei den nicht-schlimmen Dingen jedenfalls. Nur wie?).

busfahrt-hinten-mamaskind

Nachmittags fuhren wir nach Potsdam. Insgesamt sind wir vier Paare, die früh 1 – 2 Kinder bekamen, bis auf eine Ausnahme. Und dieses Paar lud ein. Ein Stresstest, den sie mit Bravour bestanden haben. Aber mal ehrlich zwei 4-Jährige und ein 8-Jähriger können sehr viel Radau machen. Austoben konnten sich die Kinder (und Männer) beim Kickern. Ich gab als Torwärtin (links Torwartarm, rechts Babyarm) eine sehr gute Verteidigung ab. Ich war nämlich Neuer und schoss prompt mit dem Torwart ein Tor. Hihi. Unsere 4-Monate alten Babys waren hingegen sehr vorzeigbar.

Sonntag – Kuscheln, Backen, Freundin-Besuch

Unsere Drittkatze Loki ist auch die kindertauglichste und lässt den Sohn (meist) alles mit sich machen. Da darf auch im Bett gekuschelt werden.
kuscheln-katze-mamaskindFleißig gebacken haben wir für den anstehenden Besuch meiner besten Freundin samt Mann und Töchterlein. Sie durfte auch gleich Model für meinen Produkttest in drei Wochen sein.

kinder-muffins-mamaskind

Dass der Sohn so viel malt und bastelt, freut mich sehr. Nun kann man sogar erkennen, WAS er malt. Mein Herz erblüht! Immerhin benutzt er nicht mehr nur Schwarz. :D

erstes-bild-mamaskind