Werbung

Irgendwie sind wir erkältet, dennoch hatte ich die fixe Idee, unbedingt einen Weihnachtsbaum zu kaufen. Unbedingt! Ist doch Quatsch, wenn das Ding kurz vor Heiligabend aufgestellt und nach Weihnachten langweilig wird! Und wenn wir schon unterwegs sind, können wir doch gleich zu IKEA. Super Idee, mit Schnupfnasen in das klimatisierte frischluftlose Möbelgeschäft zu gehen. An einem SAMSTAG! Irre.

ikea-kleinkind-mamaskind

IKEA an einem Samstag mit zwei Kindern. Verrückt.

 

Das machen doch nur Verrückte!

Schnell mal einen Weihnachtsbaum kaufen, sagte ich, bevor mein Mann in Lachen ausbrach. Ich bin nämlich entscheidungsunfreudig. Mit eiskalten Fingern entschied ich mich trotzdem für einen Baum, der nur ein bisschen schief ist. “Den kauft doch sonst keiner!”, sagte ich zum Ehemann. “Wir müssen ihn retten!”. Gesagt, getan. Und schon tütet der Sohn ihn ein.

weihnachtsbaum-kaufen-mamaskind

Wie ein Großer: Weihnachtsbaum eintüten

Danach wollten wir nur schnell ein paar Gläser für Plätzchen und eine Tischdecke kaufen. Es gibt nämlich eine mit einem geometrischen Muster. Liebe ich! Außerdem waren wir neugierig, ob bei unseren drei Gutscheinen aus dem Adventskalender auch einer dabei war, der mehr als 5 € wert ist. War aber nicht. Der große Sohn entschied sich für ein Fledermaus-Kuscheltier und musste dafür zwei zu Hause aussortieren. Klingt doch fair, oder? ;-) Und Hot Dogs gehen immer!

ikea-einkauf-mamaskind

Schnell mal zu IKEA mit kleinem Einkauf

Ach, und ein wunderhübsches Lebkuchenhaus haben wir (1.0 und ich) auch zusammengekleistert. Das ging mit der Garnierspritze echt wunderbar! Ich kann die ca. 13 € teure Garnierspritze von Kaiser (Affiliate-Link) wirklich empfehlen. Die nehme ich auch für meine Waffelbecherkuchen und manchmal zum Einfüllen von Muffins sowie Cupcake-Frostings. Ein Traum!

lebkuchenhaus-bauen-mamaskind

Total knorkiges Lebkuchenhaus

Nach dem IKEA-Besuch begrüßte mich meine Erkältung wieder, sodass ich mich einfach auf die Couch verzog. Mit meinem mitgebrachten Lachswrap von IKEA. Die sind total lecker! Im Hintergrund steht schon der Weihnachtsbaum, die Kinder wurschteln umher, die Küche ist ein Chaos. Alles wie immer.

Werbung

kindle-sofa-mamaskind

Kindle + Sofa = Tolle Kombination

Abends gehen beide Kinder mal vor 21.30 Uhr ins Bett, sodass wir sogar einen ganzen Film schaffen, bevor uns die erkälteten Augen zufallen: Terminator 5 – Genisys. Der beste Film der Reihe! War für mich nicht vorhersehbar. Gut so!

Weihnachtsbäckerei am Sonntag

Heute geht es uns besser, sodass wir gemeinsam Plätzchen backen. Welch ein Chaos mit zwei Kindern! Lustig war es trotzdem, der Mann ging an seine Grenzen. Er sollte mal mehr schlafen. Hahaha. Der Gute lässt mich am WE immer ausschlafen, obwohl er sonst immer früher aufsteht als ich. Wie macht der das nur? :D

plaetzchen-kinder-backen-mamaskind

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen mit Kindern

Ich bekam einen Rappel und musste mal wieder stark ausmisten. Dieses Mal war wieder die Küche betroffen. Einige Gläser, Schüsseln, Backzubehör etc. müssen uns verlassen. Der Schrank sieht nun wieder schön aufgeräumt aus. Sogar die Boxen habe ich beschriftet. P. S. Falls sich jemand wundert. NussPli ist ganz widerlich!

schrank-ausmisten-mamaskind

Blick in den Küchenschrank – das mögt ihr doch, hm?

Wir findet ihr eigentlich unsere Advents-Komposition? Adventskränze finde ich so unnötig. Dann lieber das Geld in einen tollen Weihnachtsbaum stecken. Kerzen haben wir eh maximal zum Essen an (wegen der Katzen und Kinder).

dritter-advent-mamaskind

Drei Kerzen am dritten Advent

Der kleine Sohn möchte unbedingt die bunten Stifte haben und teilt dies lautstark mit. Wir werden immer besser im Verstehen seiner Schreie. Reden ist ja noch nicht so… Tatsächlich malt er schon aus, fummelt aber noch lieber Kappen auf und ab. Diese Stifte sind zum Glück wasserlöslich (darüber berichtete ich im Stabilo-Beitrag). Der Teppich wurde also wieder sauber.

Werbung

ausmalen-einjaehriger-mamaskind

Malbuch + 1-Jähriger. Geht ganz gut!

Aus einer Laune heraus, kramte ich mein altes Tamagotchi von 2004 aus meiner Schatzkiste und überließ es dem großen Sohn. Seine Freude hielt eher kurz und ich habe schon zwei Kackhaufen entfernt. Das Vieh wird es wohl nicht lange machen. Immerhin: bei diesem Modell kann man den Ton ausstellen.

tamagotchi-2004-mamaskind

Tamagotchi von 2004 für den Sohn

Unsere (Saschas und meine!) Wochenaufgabe: Legoteile für verschiedene Sets suchen, die wir hier ausmisten wollen. Diese werden wohl in den Haushalt meiner Eltern wandern, wo sie teilweise 1994 auch erstanden wurden. Das ist doch nur gerecht. Beide Kinder haben dann auch dort schönes Spielzeug. Die Hälfte der Lego Duplo Steinen ist schon dort. Vielleicht finden wir danach auch wieder schneller die Teile für die tolle Feuerwehrwache und Ritterburg. Im Moment ist das unmöglich, weil wir zu viele Teile haben.

Pro-Tipp: auf den neueren Anleitungen gibt es ein Inhaltsverzeichnis mit den enthaltenen Legosteinen. Ich habe diese in eine Folie getan und hake mit Permanentmakern die gefundenen Teile ab. Bei ca. 10 Kisten ist das eine sehr schwere Aufgabe, obwohl sie schon nach Farben vorsortiert sind. Bei rebrickable kann man sich auch die Listen für ältere Sets herunterladen. Sehr cool!

lego-ausmisten-mamaskind

Lego ausmisten – per Liste gefundene Teile abhaken

Der Weihnachtsbaum soll nun auch geschmückt werden. Eine Aufgabe für die ganze Familie. Gibt es eigentlich Kerzen ohne Kabel? ^^

weihnachtsbaum-mamaskind

Bunter glitzernder Weihnachtsbaum <3