Werbung

Wir machen auch dieses Wochenende wieder Homeschooling, schreiben einen besonderen Wunschzettel, werkeln am Keller, spielen und machen auch noch eine der schönsten Sachen der Welt (nicht was ihr denkt!): Zocken. ;)

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :) – Unbeauftragte Werbung, wenn nicht anders gekennzeichnet.

Homeschooling am Wochenende: schon wieder

Homeschooling nervt. Aber nur noch ein bisschen durchhalten, dann kommt ein Bruchteil Normalität zurück. Bald geht Sohn 1.0 täglich wieder 2 h zur Schule. Dann werde ich garantiert nicht mehr so unter Stress stehen. Dann wird er wieder selbst für die Abgaben verantwortlich sein. Ganz ohne E-Mails. Puh!

Das Problem ist hier weniger die Bewältigung der Aufgaben, sondern die Ablenkung. Mein Sohn will aber bei uns sitzen – wo es sehr trubelig ist. Ich sitze also mit drei Kindern am Tisch, muss Sticker anreichen, Worte auf Wunschzettel schreiben und mich ein bisschen zerreißen.

Wo sind eigentlich die ganzen Lehrer*innen? Oh, Corona.
P. S. Mein Sohn bekommt ab nächste Woche einen Wochenplan, was ich sehr gut finde. So weiß er, was er am Tag machen muss plus Zusatzaufgaben für die schnellen Kinder. Aber: Ist es normal, dass auch der Samstag mit Aufgaben von der Lehrerin gefüllt ist? Ich dachte, da sollte frei sein?

Werbung

Wir arbeiten hier zusätzlich am WE, weil unter der Woche die Arbeit nicht geschafft wurde. Und das nicht wegen der Fülle, sondern wegen des Lebens. Ok, es ist einfache eine doofe Situation.

Mindestens einer ist genervt vom Homeschooling. Ich bespaße 3 Kinder gleichzeitig. - Mamaskind.de
Mindestens einer ist genervt vom Homeschooling. Ich bespaße 3 Kinder gleichzeitig.

Mein Töchterchen klebt am liebsten Sticker. Die Playmo-Bande feiert sie dafür. Hart. Im Hintergrund steht eine Überraschungskiste von unserer Freundin. <3 Ähnlich zu unserer DIY Bastelbox für Kita-Kinder.

Sticker kleben ist immer noch das Beste. - Mamaskind.de
Sticker kleben ist immer noch das Beste.

Wunschzettel des fast 6-Jährigen

Mein kleiner Sohn ist von den neuen Erstlesebüchern (mehr dazu am Dienstag) so begeistert, dass er auch die beiden anderen Bände der Reihe haben möchte. Das kam bei ihm noch nie vor und es freut mich sehr. Zumal das wohl die tollsten Erstlesebücher sind, die ich kenne.

Auf seiner Wunschliste stehen zudem noch Kinderkopfhörer*, Pokémon Mystery Dungeon Retterteam*, ein Batman- und ein Flash-Kostüm und eine graue Plüschkatze. Katzen sind gerade wieder unser Top-Thema.

Online-Wunschzettel: bitte.kaufen

Der Wunschzettel wird noch in unseren Online-Wunschzettel bitte.kaufen (Werbung für unser eigenes, kostenloses Projekt, unbezahlt ;)) überführt, damit auch die Großeltern Dinge von der Liste schenken können, ohne etwas doppelt zu kaufen. Und ohne von einer Plattform abhängig zu sein. Die Plattform stelle ich nochmal ausführlich vor. :)

Werbung

Wunschzettel des 6-Jährigen - Mamaskind.de
Wunschzettel des 6-Jährigen

Alltag mit drei Kindern

Die 3-Jährige will oft dabei sein: auch beim Kochen. Wir brauchen dringend einen größeren Topf. 500 g Spaghetti bekommen wir zu fünft locker alle, der Topf aber nicht alle fasst.

Die Kleinste darf beim Kochen helfen. Beim Erwärmen, meine ich. ;) - Mamaskind.de
Die Kleinste darf beim Kochen helfen. Beim Erwärmen, meine ich. ;)

Zocken mit Kindern

Während ich mich meiner beschaulichen Insel in Animal Crossing* widme und mich dabei von Wespen stechen lasse… (Aua!)

Ich zocke in Ruhe: Animal Crossing - Mamaskind.de
Ich zocke in Ruhe: Animal Crossing

… zockt die 3-Jährige auf ihren eigenen Tablet. Sie werden immer jünger! ;) Beliebt sind bei ihr insbesondere eine Koch-App, die Maus und der Elefant sowie Monster füttern (von Toca Boca).

Ihre Tabletzeit übesteigt locker die von Externen „empfohlenen“ 30 Minuten. Unsere Kinder haben eigene Medienzeiten. Auf jeden Fall sind sie so hoch, dass wir als Eltern durchatmen (und zocken!) können.

Währenddessen darf meine Tochter neben mir glotzen. - Mamaskind.de
Währenddessen darf meine Tochter neben mir glotzen.

Als ich mit den Kleinen allein zu Hause bin, beschäftigen sie sich so lange allein draußen, dass ich 6 Ladungen Wäsche falten UND weglegen kann und einiges aufgeräumt und geputzt bekomme. Das kam wohl noch nie vor. Zwischendurch lauschte ich immer, ob alles ok ist.

Die beiden harmonieren meist aber auch ganz gut. Aktuell schläft sie in seinem Zimmer (ein!). Mal sehen, wie lange das noch geht. Bald soll sie ein eigenes Zimmer bekommen.

Die Kinder beschäftigen sich draußen allein. OMG! - Mamaskind.de
Die Kinder beschäftigen sich draußen allein. OMG!

Ausmisten – mal wieder

Der Große geht mal wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Kinderzimmer ausmisten. Bis auf ein paar Bücher, Schulmaterialien und seine Gaming-Accessoires und Spiele hat er nichts mehr. Die Regale sind leer. Und das macht er alles aus eigenem Antrieb.

Die Sachen verwerte ich weiter: Für die kleinen Kinder. Aussortierte Bücher wandern somit meist ins große Kinderbücherregal oder in die neue Bücherkiste zum Tausch. Anderes stellen wir für andere Kinder vor die Tür. Das klappt verlässlich und macht andere und uns glücklich.

Und ich stelle mal wieder fest: Man braucht dem Kind nichts schenken, was es sich nicht wünscht. Ich wusste das natürlich schon längst und dennoch finde ich es sehr verwunderlich.

Der Große mistet sein Kinderzimmer freiwillig aus. - Mamaskind.de
Der Große mistet sein Kinderzimmer freiwillig aus.

Danach ist sogar noch Zeit für eine Runde Dingsbums. Keine Ahnung, was der Größte und die Kleinste spielen, aber sie tun es zusammen. Auch das möchte ich so gerne festhalten. <3

Werbung

Der große Bruder mit der kleinen Schwester. Keine Ahnung wie das Spiel heißt. - Mamaskind.de
Der große Bruder mit der kleinen Schwester. Keine Ahnung wie das Spiel heißt.

Bis ich mich abends auch wieder in die digitalen Welten zurückziehe: Terraria mit dem neuen Update. Kann ich sehr empfehlen! Eins der Spiele, die ich seit Jahren spiele und sicher auch für ältere Kinder geeignet.

Ich spiele das neue Terraria-Update: Mit Kaffee, Tonic Water und Zartbitter-Schokolade. - Mamaskind.de
Ich spiele das neue Terraria-Update: Mit Kaffee, Tonic Water und Zartbitter-Schokolade.

Andere WEs seht ihr bei Alu auf Große Köpfe.

Weitere wunderbare Wochenenden von uns gibt es bei uns unter Wochenende.