Opa hatte Geburtstag und lud zur Gartenparty ein. Ein Grund, wieder in die Heimat zu fahren! Der Garten meiner Eltern hat eine magische Wirkung auf meine Kinder: plötzlich können sie sich super beschäftigen. Das Wochenende war wirklich schön und wir starten mit nur noch zwei Kindern in die nächste Woche.

Samstag – Gartenparty bei Opa

Bevor es in die Heimat geht, möchte Sohn 2.0 etwas mit mir machen. Wir schneiden Formen aus seiner neuen Kinderzeitschrift aus.

Der 4-Jährige schneidet und klebt Formen | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Der 4-Jährige schneidet und klebt Formen

Püppiline findet unsere Schuhe derzeit sehr spannend. Sie schnallt sich ein Paar an ihre Hände und zieht damit durch die Wohnung: krabbelnd.

Püppiline klaut unsere Schuhe und geht spazieren | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Püppiline klaut unsere Schuhe und geht spazieren

Während wir mit den kleinen Kindern zu Freunden fahren, bleibt der Große schon bei meinen Eltern. Er überrascht uns mit frisch gepflückten Beeren. Hmmmm! <3

Der 8-Jährige pflückte Beeren für uns | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Der 8-Jährige pflückte Beeren für uns

Nicht mehr weit bis zur 60 und wir feiern mit weniger Pauken und Trompeten, dafür mit mehr Pool-Plansch im Garten. Die Jungs toben im größeren Pool und Püppiline bekommt einen eigenen Babypool ohne Chlor und mit warmen Wasser. Im coolen Sandkasten sitzt sie nur kurz.

Sandkasten und Pool bei Oma und Opa | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Sandkasten und Pool bei Oma und Opa

Der 4-Jährige möchte mithelfen, als ich Tomaten mit Mozzarella anrichte. Vor allem die Balsamico-Creme hat es ihm angetan.

Der 4-Jährige hilft bei der Vorbereitung und schneidet Tomaten | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Der 4-Jährige hilft bei der Vorbereitung und schneidet Tomaten

Super cooles Wasserspielzeug für den Garten: Ganz günstig und dafür ganz viel Spaß bringt der Aqua-Clown (Werbelink). Hier bleibt kein Kind trocken. Und so mancher Erwachsener auch nicht. ;)

Aqua-Clown: Cooles Wasserspielzeug für den Garten | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Aqua-Clown: Cooles Wasserspielzeug für den Garten

Nach vielen Stunden mit selbstgebackenem Kuchen, Grillfleisch, aufgeregten Kindern und vielen nassen Kleidungsstücken fahren wir abends zurück und lassen das Ferien-Schulkind bei Oma und Opa. <3

Unterwegs müssen wir zweimal anhalten: die Kinder haben Bedürfnisse. Püppiline stille ich dann eben im Auto während der Mittlere auf seinem Plastik-Keyboard klimpert. (Das meinte ich übrigens zu Sascha: „Kauf dem Kind eine nicht nervige Zeitschrift…“) :D

auto-stillenKleinkind unterwegs im Auto stillen | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kleinkind unterwegs im Auto stillen

Sonntag entspannter Start – na ja fast – mit Zoo

Die Kinder sind immer früher wach als wir. Immerhin schaffen wir es bis 8.30 Uhr im Bett zu bleiben (nur kein Neid!). Danach ist sehr viel Wäsche-Action angesagt. Seufz.

Werbung

Püppiline spielt kurz bis wir uns zum Auswärts-Frühstück in Zoo-Nähe aufmachen.

Püppiline stapelt selbst Würfel - und schmeißt sie um | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Püppiline stapelt selbst Würfel – und schmeißt sie um

Wenn unsere Söhne in den Zoo wollen, dann mit dem Ziel, auf den Spielplatz zu gehen. (Wie öde!) Mit Püppiline ist das nun auch ein wenig anstrengend: sie krabbelt überall hoch, alleine lassen kann man sie dabei aber noch nicht. Uffz!

Spielt fröhlich vor sich hin: Püppiline | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Spielt fröhlich vor sich hin: Püppiline

Ein paar Tiere später locken wir die Kinder zum Streichelzoo und zum begehbaren Traktor. Schafe kuscheln, Traktor spielen und ab nach Hause. Erschöpft versuchen wir ein bisschen Pause zu machen. Unsere Wohnung wartet immerhin darauf, verpackt zu werden. Wir hoffen, dass wir bald die Schlüssel zum Haus bekommen.

Highlight: der Streichelzoo | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Highlight: der Streichelzoo

Mehr Wochenenden in Bilder gibt es auf Geborgen wachsen.

Werbung