Viel Alltag umrahmt von liebem Oma-Besuch und dem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr. Klingt super spannend? War es auch. Dazwischen viel Alltag mit drei Kindern und den üblichen Reibereien.

Samstag: Alltagsquerelen

Man kennt das ja: man kauft ein Kleidungsstück und danach stellt man fest, was daran optisch nicht passt. So wir vor ca. sechs Jahren, als wir unserem großen Sohn unterwegs diese rote Jacke kauften, weil er fror. Zu Hause stellten wir dann fest, dass darauf ein riesiger Totenkopf abgebildet ist. Aus der Nähe sieht man nur Worte. Hahaha. Jetzt trägt der Mittlere sie mit Coolness.

Wir sind früh einkaufen gegangen. Der Große gab sein Taschengeld allein aus – er für eine Taucherbrille, die leider viel zu groß ist, wir für Essen.

Totenkopf unterwegs zum Einkaufen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Totenkopf unterwegs zum Einkaufen.

Juchu, kurz nachdem wir wieder ankommen, klingelt auch schon Oma aus der Heimat. <3 Sascha erklimmt währenddessen große Hürden bei einem Crosslauf im Nirgendwo. Ich bin froh über die Unterstützung meiner Mama. Es ist nicht leicht, zu zweit allen drei Kindern gerecht zu werden, selbst mit Oma-Bonus. Also zücke ich eine Geheimwaffe: Kapla-Steine (Werbelink).

Krawumm! Baustein-Türme für zwei Kaputtmacher stapeln. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Krawumm! Baustein-Türme für zwei Kaputtmacher stapeln.

Schnell nochmal stillen: das geht auch mit 14 Monaten ganz gut und gerne.

Kleinkind von 14 Monaten stillen: mit Liebe. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kleinkind von 14 Monaten stillen: mit Liebe.

Die Kinder üben sich im Breakdance und selbst Püppiline macht mit. Wie verrückt das ist: eben noch im Bauch und schon macht sie ihre Brüder nach!

Breakdance: alle drei Kinder tanzen plötzlich! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Breakdance: alle drei Kinder tanzen plötzlich!

Wir müssen ganz dringend raus, schnappen uns Oma, Sandzeug, tausend weitere Beutel mit Verpflegung und Kinderwagen und düsen erst zum Eisladen (oioioi, was für Konflikte man da schon bewältigen muss!) und dann zum Spielplatz. Uff, Waffenruhe.

Sandkasten: das liebste Spiel der Kinder | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Sandkasten: das liebste Spiel der Kinder

Ach je, die Püppiline erklettert schon bald wieder die Spielgeräte.

Kletter-Tante: sie klettert und klettern und wird immer sicherer. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kletter-Tante: sie klettert und klettern und wird immer sicherer.

Und – oje! – die Hängebrücke! Erstaunlicherweise hat sie es genau raus, wohin sie treten muss, damit sie nicht fällt. Weiterhin erstaunlich: sie kann noch immer nicht laufen, tut es aber auf der wackligen Hängebrücke, wo sich größere Kinder nicht hintrauen.

Schon wieder: Püppiline erklimmt die Hängebrücke | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Schon wieder: Püppiline erklimmt die Hängebrücke

Vor dem Meltdown holen wir schnell Essen: Schawarma. Ich mag es ja, meiner Mama die kulinarische Vielfalt Berlins zu zeigen. Doch nicht jede Küche kann sie überzeugen. Die Kinder anscheinend auch nicht.

Fast Food Volume 1: Schwawarma. #omnomnom | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Fast Food Volume 1: Schwawarma. #omnomnom

Für Püppiline holen wir dann lieber gleich ein Gläschen aus dem Schrank. Die gebe ich tatsächlich noch immer gerne, wenn wir ungesund oder scharf essen. Wenigstens ein Kind, das noch freiwillig gekochtes Gemüse isst.

Werbung
Selbst essen erwünscht: Leider auch bei Brei. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Selbst essen erwünscht: Leider auch bei Brei.

Püppiline spielt Kreide-Party. Man muss dabei möglichst schmutzig werden. Sie gewinnt immer!

Kreide-Party bei Püppiline | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Kreide-Party bei Püppiline

Wer so viel tobt, wird schnell müde. Püppiline schläft beim Stillen ein. Wir legen sie auf die Couch, wo sie Besuch von Freddy bekommt. Der Kater legt sich einfach auf sie rauf und kuschelt! <3

Orrrr! Freddy legte sich zum Schlafen zu Püppiline | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Orrrr! Freddy legte sich zum Schlafen zu Püppiline

Fast Food Volume 2:  Auf Wunsch bestellen wir Pizza, Lasagne und Salat. Zwei Kinder verschlafen das Abendbrot. Der 4-Jährige wacht nicht mal danach auf, so müde ist er. Kein Wunder, dass ihn seine Gefühle an diesem Tag so sehr übermannten. Der beste Pizzaservice ist gefunden. Ich befürchte nur, dass sie nicht ins neue Haus liefern…

Und nochmal Fast Food: Pizza bestellt und genossen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Und nochmal Fast Food: Pizza bestellt und genossen.

Sonntag

Viel unterwegs, doch wenige Bilder gibt es heute. Wir besuchen den Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr und bekommen viel zu sehen. Es ist ein buntes Programm für alle.

Werbung
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr- es wird ein Brand gelöscht | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr- es wird ein Brand gelöscht

Sohn 2.0 ist sichtlich stolz, als er im Feuerwehrauto sitzt. <3

Sohn 2.0 erklimmt ein Feuerwehrauto. Wie stolz er ist! | Mehr Infos auf Mamaskind.de

Sohn 2.0 erklimmt ein Feuerwehrauto. Wie stolz er ist!

Nachmittags ist ein lockeres Mitarbeiter-Picknick bei Kleine Fabriek (Werbung, weil Markennennung, seufz). Ich habe Brownies gebacken und werde mindestens die Hälfte allein essen. ;)

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne auf Geborgen wachsen.