Werbung

Ich war richtig schlimm krank, dachte aber, am WE wäre es vorüber. Dann wurde ein Kind krank. Bis dahin hatten wir aber ein paar ruhige und schöne Tage – die ich nicht verschlief. P. S. Ich gebe dem Indoor-Spielplatz alle Schuld. Sollte man einfach vermeiden, diese Un-Plätze. Und hey, wir waren immerhin wieder draußen! Lagerkoller lässt sich jedoch nicht vermeiden.

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :)

Friede, Freude, Schokobrötchen

Damit mir beim Playmobil-Spielen nicht zu langweilig wird, denke ich mir immer neue Szenen aus. Püppiline macht das mittlerweile auch. Ihr seht heute: Familie Plastik beim Frühstück. Doch wer hat sich da eingeschlichen?

Sie spielt noch immer mit dem Mitnehm-Puppenhaus*. Doch wer denkt, die großen Konsumwünsche stammen von den Kindern, der irrt. Vielleicht habe ich das große Puppenhaus* bestellt, weil es einfach umwerfend ist. So viel zu Minimalismus. Aber es gibt beleuchtete Lampen! (Wenn man diverse Zubehör-Sets kauft). Das wird wohl ein Gemeinschaftsgeschenk zum Geburtstag, der ist ja in zwei Monaten!

Playmobil, die Hundertste: Puppenhaus spielen. - Mamaskind.de
Playmobil, die Hundertste: Puppenhaus spielen.

Cool, keinen außer mich hat’s erwischt, dachte ich mir. Lass’t ma Schokobrötchen backen! Die Kleinen helfen gerne mit. Ich lasse 50 % des Zuckers weg und das merkt man sehr. Na ja, besser als Zuckerschock.

Werbung

Wir backen Schokobrötchen. Viele. - Mamaskind.de
Wir backen Schokobrötchen. Viele.

Lego und Dokus schauen

Nachdem ich vor ein paar Wochen akut im Kinderzimmer ausgemistet habe, dabei zwei Regale rausschmiss, ist nun viel mehr Platz zum Spielen. Ich hoffe ja noch, dass das Kinderbett hier irgendwann wieder einzieht. Doch ein Schritt nach dem anderen.

Die 2-Jährige und der 5-Jährige spielen einträchtig mit dem bunten Lego, das noch immer ein wunderbares Lego-Ordnungssystem hat.

Das Lego wird wieder rausgeholt. Der Zustand davor. - Mamaskind.de
Das Lego wird wieder rausgeholt. Der Zustand davor.

Ha, Elternhack! Medienkonsum ohne schlechtes Gewissen und Kopfschmerzen von Bullshit-Dialogen: Naturdokus! Das finden wir mitunter alle spannend, die Kinder dürfen glotzen und sie lernen auch noch was. Nerviges Paw Patrol gibt’s natürlich zudem. Sendungen auf dem Fernseher kommen zur Kinder-Medienzeit dazu.

Naturdokus auf Netflix schauen - guter Medienkonsum. - Mamaskind.de
Naturdokus auf Netflix schauen – guter Medienkonsum.

Spielenachmittag mit Freunden

Wir erwarten Freunde zum Spielenachmittag und bauen ein Kuchenbuffet auf. Dazu kommen noch Obst- und Gemüsesticks. Wir können sogar eine lange Runde Dominion zu Ende spielen, obwohl vier kleine Kinder um uns herumwurschteln. Nur die Aufmerksamkeitsspanne ist leicht eingeschränkt. :D

Küchen-Buffet. Obst und Gemüse folgen noch. - Mamaskind.de
Küchen-Buffet. Obst und Gemüse folgen noch.

Was, wenn keiner Dinokarten* spielen will? Dann spielt der 5-Jährige gegen sich selbst. Wie ich früher so, als Einzelkind. Aber mal ehrlich, Dinos sind echt cool, aber muss ich dafür ständig die Größe, erstes Aufkommen, Gewicht etc. vergleichen? Der Sohn findet: Ja.

Werbung

Wir spielen Triominos und Dinokarten. - Mamaskind.de
Wir spielen Triominos und Dinokarten.

Ab in den winterlichen Garten

Ich zwinge mich mal wieder nach draußen. Nach fünf Tagen fast nur im Haus kommt mir das sehr gelegen, wenn ich das auch nicht zugeben würde. Wir bewundern die Schneeglöckchen und Krokusse, die sich überall im Garten ihren Weg bahnen.

Die Krokusse wachsen im Garten! So schön. - Mamaskind.de
Die Krokusse wachsen im Garten! So schön.

Schaukeln! Das machen die Kinder immer noch am liebsten im Garten. Bei drei Kindern gibt es auch oft Streit um die zwei kostbaren Schaukeln. Hätte ich nie gedacht, dass das so lange interessant bleibt.

Mal wieder rausgehen: in den Garten. - Mamaskind.de
Mal wieder rausgehen: in den Garten.

Man merkt auch den Kleinen an, dass sie Bewegung brauchen. Nur wie stellt man das an, wenn man am liebsten den ganzen Tag die Füße hochlegen und sich ausruhen will? Die Antwort lautet: Luftballon! Der ist noch von meinem 33. Geburtstag übrig.

Wir spielen mit dem Luftballon. - Mamaskind.de
Wir spielen mit dem Luftballon.

Sorry, ich muss diese kleinen Zöpfe nochmal zeigen! Ich bin so froh, wenn Püppiline sich welche machen lässt. Immerhin für 10 Minuten.

Endlich: Zwei Zöpfe. Immerhin für kurze Zeit. - Mamaskind.de
Endlich: Zwei Zöpfe. Immerhin für kurze Zeit.

Metallic-Aquarell & Brush Lettering

Wegen der Krankheit konnte ich erst jetzt meine Geburtstagsgeschenke ausprobieren. Es malt sich ganz anders mit den Metallic-Aquarell-Farben. Es macht richtig Spaß! Vielleicht zeige ich mal separat, was ich als Anfängerin damit so mache. :)

Ich probiere meine neuen Metallic-Aquarell-Farben aus. Super cool! - Mamaskind.de
Ich probiere meine neuen Metallic-Aquarell-Farben aus. Super cool!

Und neue Brush Pens bekam ich auch: Ecoline Pinselstifte mit sehr dicker Spitze. Ja ja, die Buchstaben muss ich noch üben. Hierbei ging es aber einfach ums Ausprobieren. Ich fürchte, mein Papier (Clairefontaine irgendwas) ist zu dünn dafür. Es wellt sich leicht. Aquarellpapier ist aber wegen der Struktur nicht geeignet.

Hat jemand einen Tipp?

Neue Brush Pens von Ecoline. Farben sind toll, Papier noch nicht so. - Mamaskind.de
Neue Brush Pens von Ecoline. Farben sind toll, Papier noch nicht so.

Recycling vereinfacht

Die Oma brachte das 9-jährige Ferienkind zurück und auch ein paar Teile von IKEA: neue Sortera-Boxen! Im Schuhregal haben nun auch Papiermüll, Pfandflaschen und Glasmüll Platz. Glasmüll wegbringen ist hier am Stadtrand eine Katastrophe. Ohne Auto geht das kaum. Hier bräuchte es eine bessere Infrastruktur!

Bisher hatten wir den Papiermüll immer in einer Tüte, wie auch die Glasflaschen, alles durcheinander. Ich hoffe, dass nun mehr Ordnung in den Müll kommt. Oder so.

Neues Recyclingsystem: Sortera von IKEA. - Mamaskind.de
Neues Recyclingsystem: Sortera von IKEA.

Drückt uns bitte die Daumen, dass die Krankheitswelle endlich endet. Nur Serien streamen und schlafen ist irgendwann auch öde. ;) Aber pst: Wer mal eine richtig, richtig gute Serie (Dystopie) schauen mag, kann kostenlos bei Prime Video (mit Prime Mitgliedschaft) The Handmaid’s Tale* starten. Unheimlich, unfassbar, gut.

Noch mehr Wochenenden gibt es bei Alu auf Große Köpfe.

Werbung

Weitere wunderbare Wochenenden von uns gibt es bei uns unter Wochenende.