Browsing Tag

Kochen & Backen

Alltag mit drei Kindern 15. Februar 2015

Unser Wochenende mit nur einem Kind – IKEA & Muffins – 6

Der Sohn wurde am Freitag von der Oma abgeholt – er durfte ein ganzes Wochenende bei Oma und Opa in Brandenburg bleiben. Mit Instruktionen und zahlreichen Medikamenten für den Notfall fuhr er mit dem Zug ins Nachbarbundesland. Mein Sohn war schon seit Donnerstag mit einer Erkältung und aufkommenden Ohrenentzündung zuhause und ging nicht zur Kita. Der Kinderarzt bestätigte dies leider, gab aber das Ok für einen ruhigen Urlaub bei den Großeltern (und ein Antibiotikum, das wir bei Fieber oder Verschlechterung einsetzen sollten).

Kinder-Beschäftigung 1. Januar 2015

Unser Silvester mit Kindern

Ganz beschaulich mit Mann und beiden Kindern verbrachte ich Silvester. Alle Anfragen zum gemeinsamen Feiern blockte ich dieses Jahr ab – ich hatte keine Lust auf das Umherfahren. Baby 2.0 ist permanent wach und in den Abendstunden nicht immer in bester Laune. Unsere Freunde wollten auch lieber zuhause feiern – alle haben kleine Kinder. Die vielen Stunden bis Mitternacht haben wir dennoch toll genutzt.

Ernährung & Gesundheit 19. Dezember 2014

Stillen und Untergewicht – mehr essen?

Da ist es wieder, das Untergewicht. Und das in der Vorweihnachts- und Naschzeit. Ich esse normale Portionen, halbwegs gesund und stopfe abends noch ein wenig Schokolade rein. Dennoch halte ich mein Gewicht nicht. Meine Hosen, in die ich vor ein paar Monaten endlich wieder passte, schlackern nun an meinem viel zu dürren Körper. Hauptsache die Milch fließt, aber ab wann wird das kritisch?

untergewicht-stillen-mamaskind

Alltag mit drei Kindern 30. November 2014

Unsere Wochenend-Beschäftigung – Malen, Basteln, Backen – 2

Was haben wir viel gebastelt! Zum Glück macht mir das selbst Spaß (sonst würde ich das auch nicht machen). Tolle Dinge wurden hergestellt: Salzteig-Anhänger für Geschenke, Plätzchen, die leider schon alle sind, Wasserbilder und und und. Nebenbei räumte ich noch das Wohnzimmer komplett um (wie fast jeden Monat) und übte mich an Sketchnotes, während der große Sohn mit dem Papa auf Spielplätzen oder Weihnachtsmärkten war.

Ernährung & Gesundheit 28. Oktober 2014

Mein Beikostplan – Sinn oder Unsinn?

Vor ziemlich genau vier Jahren beschäftigte ich mich schon einmal mit dem Thema Beikost für Babys. Wann soll man beginnen? Wie erkenne ich, dass mein Kind bereit ist? Ich habe mich quer durchs Internet gelesen, ein paar Bücher gekauft, Mamas befragt – schlauer wurde ich nicht, weil jeder eine andere Meinung zu diesem Thema hat. Es gibt auch so viel zu beachten: unausgereifter Darm, Beikostreife, stopfende Lebensmittel, Allerergiegefährdung etc. Ich habe mir für Baby 2.0 einen Beikostplan zusammengestellt.

1 4 5 6 7 8