Werbung

Wir haben so viele Kinderbücher, die uns schon viele Jahre begleiten. Manche stammen noch aus meiner eigenen Kindheit! Die 10 besten Kinderbücher für 3-Jährige stelle ich hier vor. Es ist eine Mischung aus Geschichten, Sachbüchern, Büchern rund um Gefühle und welchen mit Witz – für Kinder und Eltern! Zudem stelle ich hier Kamishibai für Kinder vor.

Der Beitrag enthält Affiliate-Werbelinks, mit * markiert, die mir eine kleine Provision bei Kauf des Produktes einbringen. :) – Unbeauftragte Werbung, wenn nicht anders gekennzeichnet.

Die top 10 Kinderbücher für 3-Jährige

Nachdem ich die Kinderbücher für 2-Jährige vorstellte, zeige ich hier unsere top Bücher für 3-jährige Kinder. Gar nicht so leicht aus unseren Regalen die besten Kinderbücher rauszusuchen. Ich habe eine bunte Mischung zusammengestellt.

Es ist ein schöner Mix aus

  • modernen Büchern
  • alten japanischen
  • Sachbüchern
  • Kinderbüchern über Gefühle und
  • Kindergartengeschichten.

Die besten Kinderbücher sind für uns jene, die Eltern und Kinder gleichermaßen gerne anschauen. In unserem Abendritual lesen wir unseren Kindern jeden Tag vor – dann bitte auch Geschichten, die wir selbst mögen!

Tipp: Saisonal nicht passende Kinderbücher aus der Reichweite der Kinder nehmen. Weihnachten und Ostern steht ganz oben im Kinderbuchregal! - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Tipp: Saisonal nicht passende Kinderbücher aus der Reichweite der Kinder nehmen. Weihnachten und Ostern steht ganz oben im Kinderbuchregal!

Die 10 besten Kinderbücher für 3-Jährige

Wenn man die Vorlieben unserer Kinder und unsere zusammenmixt, kommt diese Liste heraus, also aus unserer Sicht die besten Kinderbücher für 3-jährige Kita-Kinder:

  1. Millie und das Einschlafmonster
  2. Der beste Letzte
  3. Kleiner Panda Pai – Auf leisen Pfoten
  4. Das große Vorlesebuch für Kindergartenkinder
  5. Wie fängt die Polizei den Dieb?
  6. Wir sind doch keine Angsthasen
  7. Wenn ich wütend bin
  8. Fiete – Die große Fahrt
  9. Max auf der Baustelle
  10. Momotaro der Pfirsichjunge

Püppiline schaut sich tausend Bücher an. - Mamaskind.de
Püppiline schaut sich tausend Bücher an.

Millie und das Einschlafmonster

Bei Millie, dem kleinen Dachsmädchen, sehe ich Parallelen zu unserem kleinen Sohn, was das Schlafverhalten angeht. Millies Eltern Papa Dachs und Mama Fuchs – eine echte Patchwork-Familie – gehen aus und die Geschwister passen auf (hier enden die Parallelen ;)). Alles ist wunderschön, bis Millie schließlich ins Bett geht und schreit. Da ist ein Monster!

Rezension: Millie und das Einschlafmonster | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Millie und das Einschlafmonster

„Angst darf man haben, auch wenn es keine Monster gibt, doch gegen Angst kann man nicht kämpfen.“

Millies Geschwister

Also bekämpfen die Kinder gemeinsam das Monster. Zusammen finden sie einen Weg, wie sie das Monster vertreiben können. Sie überlegen sich eine sehr kreative Lösung für das hungrige und müde Wesen.

Das Buch ist toll für Kleinkinder mit vielen Illustrationen im Comic-Stil und wenig Text. Das lädt ein, mit den Kindern beim Vorlesen zu sprechen: Gibt es Ängste? Wie kann man dagegen angehen? Millie ist wirklich ein zauberhaftes Dachsmädchen!

Werbung

Mehr zum Buch Millie und das Einschlafmonster

Der beste Letzte

Haha, was haben meine Jungs und ich gekichert, als ich das Buch vorlas! Der beste Letzte handelt von dem Jungen Albert, der mit seinem Monster Sidney einen Wettbewerb gewinnen möchte und verschiedene Runden bestreiten muss.

Dabei geht es u. a. um die haarigsten Warzen, das höchste Schweben oder den stinkigsten Pups (hihihi!). Doof nur, dass Albert absolut nicht stinkt, im Gegenteil. Albert ist das Gegenteil aller anderen Monster. Tja, und nun?

Der beste Letzte ist ein witziges Kinderbuch!

Rezension: Der beste Letzte - J. P. Bachem Verlag | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Der beste Letzte – J. P. Bachem Verlag

Lustige Details & Erzählstil

Witzig sind neben dem Erzählstil winzige Details auf den riesigen Bildern wie die Kameras von „Grunzschinken TV“ oder dass die Preisrichter den Wettbewerb nicht so gut mitmachen:

„Die Preisrichter! Einer kippt um und eine andere bekommt einen Ausschlag.“

Albert ist enttäuscht, dass sein Monster Sidney keine Chance hat. Doch am Ende passiert etwas Unerwartetes… Sollte er doch noch gewinnen? Nur wie?

Werbung

Mehr zum Buch Der beste Letzte

  • Buch kaufen*
  • Text: William Bee,
  • Illustration: Kate Hindley
  • 34 Seiten
  • ab 3 Jahren
  • 12,95 €

Kleiner Panda Pai – Auf leisen Pfoten

Der Kleine Panda ist wirklich ein putziges Tier, endlich gibt es auch eine Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit dem putzigen Wesen. Im Buch Kleiner Panda Pai ist der gleichnamige Held allerdings nicht nur putzig.

Auf herausragend schön illustrierten Seiten durchlebt das gelangweilte Einzelkind Pai eine spannende Suche nach einem verlorenen Kaninchen. Als Detektiv-Neuling erfährt er von der Waschbärin Wanda, wie richtige Detektiv-Arbeit funktioniert: alle Tiere des Tierparks befragen, Beweise sichten und dann kombinieren.

Kleiner Panda Pai - Loewe-Verlag
Kleiner Panda Pai – Loewe-Verlag

Detektiv-Geschichte für 3-Jährige

Was anfänglich wie eine unlösbare Aufgabe wirkt, setzt sich im Laufe der Geschichte auf 32 Seiten zu einem vollständigen Puzzle zusammen. Auch scheinbar nutzlose Hinweise der tierischen Bewohner werden aufgenommen und sind am Ende tatsächlich hilfreich.

Schön für kleine Kinder: Auf den Seiten sind großflächige Bilder und nur wenig Text. Dadurch hatte schon mein 2,5-Jähriger Spaß beim Betrachten, denn die Seiten möchte er stets schnell umblättern.

Schön für Eltern: Die Geschichte ist witzig und führt über clevere Ideen zum Ziel. Die Mimik der Tierparkbewohner ist zudem irre lustig! So macht Vorlesen Spaß!

Mehr zum Buch Kleiner Panda Pai

Kleiner Panda Pai - Kinderbuch
Kleiner Panda Pai – Kinderbuch

Das große Vorlesebuch für Kindergartenkinder

Ein Autorenname sticht sofort heraus: Margit Auer. Das ist diejenige, welche die großartige Reihe Die Schule der magischen Tiere geschrieben hat. Mit diesem Wissen kann die Geschichtensammlung für Kita-Kinder doch nur super sein, oder? 

Viele Kinderbuchautoren steuerten eine der 25 Geschichten bei, die zwischen vier und acht Seiten lang sind und auf Kindergartenkinder ausgerichtet sind.

In einigen der Kurzgeschichten fand ich Gemeinsamkeiten, die sicher auch mein kleiner Sohn bemerkt. Z. B. sind die Brüder in „Max geht in den Kindergarten“ von Christian Tielmann ähnlich alt wie unsere Söhne, der große geht auch schon zur Schule.

Werbung

Der kleine Junge hat seinen ersten Kita-Tag und ist ganz aufgeregt. Die Kita im Buch hat zudem Ähnlichkeiten mit unserer Kita. Ein guter Einstiegspunkt für kleine Gespräche mit meinem Sohn!

Rezension: Das große Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder. Mehr Infos auf https://mamaskind.de.
Rezension: Das große Vorlesebuch für Kindergarten-Kinder

Geschichten rund um den Kita-Alltag

Die bunten Geschichten haben thematisch andere Schwerpunkte, sodass Kinder verschiedenen Alters angesprochen werden. Der Begriff Trennungsschmerz in „Mamas erster Kindergartentag“ ist eher für ältere Kindergartenkinder gedacht. Die Tiergeschichten wie die mit dem mutigen Waschbären oder die Geschichte mit dem Spielzeug, das nachts im Kindergarten selbst spielt gefallen auch schon Kindern ab ca. 3 Jahren.

Sehr schön finde ich in diesem riesigen Vorlesebuch, dass die Geschichten angenehm kurz sind, ich somit auswählen kann, welche aktuell passt und dass nach einigen Geschichten Fragen zum Verständnis oder zur eigenen Vorstellungskraft gestellt werden. Z. B.

  • Was passiert wohl nachts in deinem Kindergarten?
  • Warum war Mia sauer auf Liane?

So kann ich mit meinem Sohn besprechen, was passiert ist. Thematisch geht es u. a. um die Ankunft in einer neuen Kita, Eifersucht, neue Freundschaften, Hilfsbereitschaft, den Umgang mit Wut, Abenteuer und auch Läuse. Geschichten irgendwo zwischen Fantasie und Realität.

Das Vorlesebuch für kleine starke Kinder

Hinweis: Das Vorlesebuch gibt es leider nicht mehr neu. Deshalb verlinke ich einen Nachfolger aus dem Verlag: Mein erstes Vorlesebuch für kleine starke Kinder. Darin geht es um alltägliche Geschichten wie Zug fahren, Dinge reparieren und den Besuch bei der Kinderärztin.

Ähnliches Vorlesebuch für starke Kindergarten-Kinder

  • Buch kaufen*
  • Text: Sandra Grimm
  • 144 Seiten
  • ab 3 Jahren
  • 14,99 €

Wie fängt die Polizei den Dieb?

Bei dem Guck mal – Buch handelt es sich um ein sehr aufregendes Kinderbuch mit dem Jungen Finn, der einen Einbruch im Juweliergeschäft beobachtet. Au weia!

Er ruft bei der Polizei an, um dies zu melden. Wir erfahren viel über deren Arbeit, dürfen hinter Klappen schauen und stecken mitten drin in der Polizeiarbeit. Ein erstes Sachbuch für 3-Jährige rund um die Polizei mit vielen Klappen!

Es werden Fragen beantwortet:

  • Was sind Schupo und Kripo?
  • Was sind Ohrspuren?
  • Wie läuft eine Gegenüberstellung ab?
Rezension: Wie fängt die Polizei den Dieb? - Carlsen Verlag | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Wie fängt die Polizei den Dieb? – Carlsen Verlag

Laut Carlsen ist das Buch für Kinder ab drei Jahren geeignet. Ich finde das Buch sehr spannend gemacht und informativ gestaltet. Allerdings geht es sehr sachlich auch um Pistolen, Blutspuren und einen geknebelten Juwelier. Perfekt für Kinder, die alles über den Ablauf bei der Polizei wissen wollen!

Mehr zum Buch Wie fängt die Polizei den Dieb?

Wir sind doch keine Angsthasen

Das ist ja drollig, dachte ich beim Lesen von Wir sind doch keine Angsthasen. Das Bilderbuch zeigt mit wenig Text, das man nicht als Angsthase durchs Leben gehen muss.

Die sechs Hasenkinder unternehmen verschiedene Dinge und ein Häschen fürchtet sich immer: sei es vor Haien im Pool, vor dem auf Bäume klettern oder vor dem Spielen mit den Füchsen.

Rezension: Wir sind doch keine Angsthasen vom Carlsen Verlag | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Wir sind doch keine Angsthasen vom Carlsen Verlag

Nur eine Sache sehen sie vernünftiger als Frau Bammelmann, die größter Angsthäsin der Welt. Sie sind zwar keine Angsthasen, doch auch nicht dumm, sagen sie über sich selbst. Eine Geschichte, bei der Vorlesen Spaß macht, denn ein Hase ängstigt sich immer, wird aber immer von den anderen aufgefangen.

Mehr zum Buch Wir sind doch keine Angsthasen

Wenn ich wütend bin

Ein sehr schönes Mitmachbuch gegen die Wut im Bauch ist Wenn ich wütend bin. Wim, der kleine Affe, ist schrecklich wütend. Diese Wut in ihm drin ärgert ihn – was kann er nur dagegen machen? Im Verlauf der wundervoll illustrierten Geschichte zeigen andere Dschungeltiere, was sie gegen die doofe Wut machen. So brüllt das Tigermädchen sehr laut und fordert den Zuhörer / die Zuhörerin auf mitzumachen.

Das Thema Wut bei Kindern wird vielseitig betrachtet: in der Geschichte, mit Tipp eines Psychoanalytikers und -therapeuten und einer Bastelanleitung.

Rezension: Wenn ich wütend bin: Carlsen Verlag - Mamaskind.de
Rezension: Wenn ich wütend bin: Carlsen Verlag

Wuttechniken für Kinder

Nach und nach lernt man die vielen Wuttechniken der Tiere kennen. Kinder werden aufgefordert, das Buch laut zuzuklappen, Linien mit dem Finger nachzumalen, zu rütteln, zu stampfen usw.

Die Wutgeschichte endet sehr drollig – mit einer wunderbaren Freundschaft. Zudem gibt es ein Nachwort eines Psychotherapeuten der kindgerecht erzählt, dass über die Wut reden hilft. Ganz zum Schluss gibt es noch eine Bastelanleitung für ein eigenes Wut-Türschild. Hilfreich und spannend!

Mehr zum Buch Wenn ich wütend bin

Fiete – Die große Fahrt

Vor kurzem stellte ich das erste gedruckte Abenteuer von Fiete vor: Das versunkene Schiff. Dieses wurde kürzlich mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet! Das hübsch illustriere Buch hat sogar einen Nachfolger.

Der Stil ist gleichgeblieben: einzigartig, wiedererkennbar mit vielen einfachen Formen und Kanten. Im neuen Kinderbuch von Ahoiii dreht sich alles um die drei Seefahrer-Freunde, die ihr Schiff, die Botilda auf Vordermann gebracht haben. Hinnerk möchte sofort losdüsen, die Freunde vertrösten ihn auf morgen.

riesenbirne-fiete-fahrt-app-mamaskind
Rezensionen: Fiete – Die große Fahrt, Fiete Math, Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne

Was wäre wenn…

Als sie die erste Nacht auf dem Schiff am Hafen verbringen, überlegt der noch wache Seefahrer: Was wäre, wenn er den Startknopf drücken würde? Eine einfache Geschichte für Kita-Kinder ab drei Jahren. Die Fantasie wird angeregt, das Buch ist viel zu schnell zu Ende. Wie das Abenteuer aus geht, verrate ich natürlich nicht. :)

  • Buch kaufen*
  • 32 Seiten
  • ISBN: 978-3-414-82438-7
  • Erschienen: 12.03.2016

Max auf der Baustelle

Max kennen wir bereits von einem Hörspiel, in welchem er einen Bagger vor der Tür hat und diesen unglaublich spannend findet. Typisch Kinder! Meine Söhne lieben Baustellen, sodass auch der 6-Jährige einen Blick auf das Buch warf, das für Kleinkinder ab drei Jahren konzipiert ist.

Rezension: Max auf der Baustelle - Carlsen | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Rezension: Max auf der Baustelle – Carlsen

Kinderbuch Mädchen und Jungs, logisch

Schön finde ich, dass nicht nur Jungs im Buch vorkommen, sondern auch die beste Freundin Interesse zeigt, obwohl die Buchreihe mit „Endlich was für Jungs“ betitelt ist (uncool!). Das ist durchaus auch für Mädchen spannend, wie meine Söhne auch Conni-Bücher lesen.

Max und Pauline besuchen einen Architekten, der ihnen seine Arbeit erklärt. Anschließend wandern sie zu anderen Stationen auf der Baustelle. Darunter sind u. a. ein Bauwagen, die Betongießer sowie ein Maurer.

Kindgerecht und sehr schön bebildert zeigt das Kinderbuch 3-Jährigen gezeigt, wie ein Haus entsteht. Als der Rohbau fertig ist, dürfen die Kinder zusammen mit der Mama und dem Architekten zusehen, wie innen gefliest wird und Malerarbeiten absolviert werden. Zum Schluss begrüßen sie das neue Nachbarkind, das gleich eingeladen wird. Na, wer ahnt, was sie gemeinsam spielen?

Update zu Max auf der Baustelle

Hier gibt es die aktualisierte Version von Max auf der Baustelle*. Geworben wird nun nicht mehr „Endlich was für Jungs“. Stattdessen wird das Buch von der Stiftung Lesen empfohlen: Natürlich Mädchen und Jungs.

Das Baustellen-Buch für die 3-Jährigen wird nun als Lesemaus-Buch verkauft, also als kleines Büchlein. Ideal für kleine Kidnerhände.

Mehr zum Buch Max auf der Baustelle

Kamishibai – das Erzähltheater

Ich bin sehr verliebt in die Arbeit des Verlags Edition Bracklo. Dieser wurde von Gabriela Bracklo ins Leben gerufen, mit der ich mich lange am Buch-Stand (Buchmesse Berlin, vor einigen Jahren) unterhielt.

Ich lernte etwas über japanische Volksmärchen, die überliefert und neu illustriert werden, über Kamishibai, eine kleine Holz-Bühne, und bekam auch ein paar Hintergrundinfos zum Buchgeschäft.

edition-bracklo-verlag-mamaskind
Japanische Kinderbücher

Das Kamishibai findet u. a. bei Kita-Vorstellungen Anwendung. Die Kinder sitzen vor dem Kamishibai, dem Erzähltheater. Dazu gibt es eine/n ErzählerIn und zugehörige Kamishibai-Karten. Meine Tochter liebt mit 3 Jahren Elmar sehr und auch dazu gibt es Karten!

Das Bilderbuch-Kino kann auch schon in Krippen eingesetzt werden. Das dient der Sprachförderung, denn zu den bunten Karten erzählen die Vorstellenden, was passiert. Das ist noch interaktiver als bei einem Kinderbuch, weil die 3-Jährigen hier den Bildwechsel erleben und damit auch immer neue Erzählweisen.

Kamishibai – Was ist das eigentlich?

kamishibai-mamaskind
Kamishibai – ein Theater für Kindern

Ein wenig ratlos stand ich vor dem hölzernen Kamishibai. Erst wenn man die Rückseite betrachtet, wird der Sinn klar. Die hübschen Illustrationen in A3, die es passend vom Verlag für die japanischen Volksmärchen gibt, sind auf der Rückseite beschriftet. Dort stehen die Geschichten in kurzer Form, die man zum passenden Bild (das derzeit ganz vorne steckt) erzählt.

Es ist ein lebendiges Theater. Die Kinder verfolgen die Geschichte an Hand der wechselnden Bilder, die man nach dem Vorlesen einfach nach hinten steckt. Das in Aktion zu sehen, war wirklich schön. Gerade für Kitas und kleine Vorstellungen ist das eine schöne Idee.

Japanische Volksmärchen & moderne Umsetzungen

Ich bin verzückt von den hübschen Illustrationen von Momo Nishimura, die ich sogar persönlich kennenlernte. Aufregend. Sie stellte mir zusammen mit Frau Bracklo einige japanische Kinderbücher und Kamishibai-Geschichten u. a. für 3-jährige Kinder vor.

Bao – Kurzfilm & Buch von Pixar

Momotaro der Pfirsichjunge ist ein sehr altes Märchen aus Japan, auf dem übrigens auch der Kurzfilm „Bao“ von Pixar basiert. Das ist die moderne Umsetzung, aktuell auf Disney+ erhältlich und zum Glück auch als Buch.

Darin geht es nicht um einen Pfirsich – wie in Momotaro – sondern um ein Dumpling, also einen Teigknödel. Eine sehr süße und zwischendurch auch traurige Geschichte.

Momotaro der Pfirsichjunge

Die Bücher „Dank des Kranichs“ und „Momotaro der Pfirsichjunge“ sind klassische japanische Volksmärchen, die weitergegeben wurden. In diesen Geschichten steht oft ein altes Ehepaar im Mittelpunkt, die zu einem Kind gelangen. So auch in der Geschichte um Momotaro, der in einem Pfirsich angeschwommen kam und von einem alten Ehepaar aufgenommen wird.

Er zieht schließlich aus, um Unholde zu bekämpfen, weil er so unglaublich stark ist. Unterstützt wird er von einigen Freunden, die er unterwegs aufliest. Eine sehr schöne Geschichte, die auf Grund der liebevoll illustrierten Bilder lebendig ist.

momotaro-pfirsichjunge-mamaskind
Momotaro der Pfirsichjunge

Fazit: Momotaro

Es ist einfach zauberhaft, den kleinen gemalten japanischen Jungen zuzusehen, wie er groß (und stark) wird. Auf meine Wunschliste kommt auf jeden Fall noch das Buch Der Kamishibai-Mann*, in welchem die Geschichte eines Kambishibai-Spielers erzählt wird.

Zuerst schauen ihm viele Kinder beim Geschichten erzählen zu, später wird das Fernsehen interessant, die Zuschauer weniger. Das Ende ist glücklich, es rührte mich tatsächlich sehr.

  • Buch kaufen*
  • ISBN: 978-3-00-034783-2
  • Ab 3 Jahren
  • Preis: 19,80 €

Origami-Pfirsich Anleitung

P.S. Ich habe mich übrigens auch an dem Origami-Pfirsich versucht, für den eine Faltanleitung sowie Papier im Buch „Momotaro der Pfirsichjunge“ mitgeliefert wird. Ich bin wohl gescheitert. Witzigerweise stellt der Verlag Edition Bracklo dafür Faltanleitungen auch per Video zur Verfügung. Das sollte helfen. :)

pfirsich-falten-origami-mamaskind
Origami-Versuch: Pfirsich

Hier findest du noch mehr Tipps:

Dir hat der Beitrag gefallen? Merk ihn dir gerne auf Pinterest. :)

Top 10 Kinderbücher für 3-Jährige - Mamaskind.de
Top 10 Kinderbücher für 3-Jährige