Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um dein Kind an das Basteln heranzuführen. Deshalb habe ich dir Bastelideen im Herbst für Kinder und Tipps für Aktivitäten mitgebracht! Es kann eine großartige Möglichkeit sein, neue Fähigkeiten zu erlernen und gleichzeitig kreativ zu sein und Spaß zu haben. Im Blogpost erfährst du verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Kind im Herbst zum Basteln anregen kannst einschließlich einiger Ideen zur Umsetzung!

Dieser Beitrag enthält Werbelinks, die ich mit einem * markiere. Dadurch bekomme ich eine kleine Provision, du zahlst beim Kauf des Produktes nichts extra! :)

16 witzige Herbstaktivitäten für Kinder

Falls dir meine 113 Ideen zur Kinderbeschäftigung oder die 18 Tipps für Kinderbeschäftigung im Regen nicht ausreichen, lass dich gerne von meinen Ideen zu Herbstaktivitäten für Kinder inspirieren. :) Natürlich dreht sich vieles um Blätter im Herbst, Kastanien, Eicheln, das Forschen und Basteln. Hier ist garantiert für jedes Kind etwas dabei!

Aktivitäten im Herbst sind vor allem die Dinge, die drinnen stattfinden, wie basteln, backen und Aktion zu Hause. Auch wenn das Rascheln der Blätter im Herbst verlockend ist, das Matschwetter kommt schnell und damit auch das Problem passender Herbst-Ideen für zu Hause mit Kind.

Natürlich macht das Hüpfen in den Pfützen ungemein Spaß – auch Eltern selbstredend! Doch wenn die Sonne weg ist, braucht es Ideen für drinnen.

16 Herbstideen für Kinder: Aktivitäten & basteln - mamaskind.de
16 Herbstideen für Kinder: Aktivitäten & basteln

Schnitzeljagd im Haus

Meine Kinder lieben es, vor allem, wenn es um Schokolade geht: Eine Schnitzeljagd im Haus! Das muss keine riesige Schnitzeljagd mit Schatzsuche sein. Ein paar Schnipsel mit Hinweisen sowie versteckte Süßigkeiten oder anderer Kleinkram tun es schon!

Schreibe oder male den ersten Tipp auf einen Zettel. Den zweiten Tipp versteckst du am Ziel. So geht es immer weiter, bis dein Kind schließlich den versteckten Schatz findet.

Tipp: Bei Schulkindern klappt das super mit Quizfragen à la: „Suche an dem kältesten Ort nach dem zweiten Tipp!“ (Gefrierschrank).

Apfelmus kochen

Falläpfel, angematschte Äpfel und generell Äpfel: Im Herbst bekommt man diese an jeder Ecke. Nicht alle Kinder mögen Obst mit braunen Stellen, selbst wenn diese entfernt wurden. Doch Apfelmus lieben meine Kinder sehr.

Werbung

Mit bitte.kaufen - Mein Wunschzettel endlich keine doppelten Geschenke mehr!

Wir kochen Apfelmus einfach mit geschälten, kleingeschnittenen Äpfeln, etwas Wasser und lassen diese 20 min köcheln bzw. im Thermomix kochen. Dazu passe sehr gut Nelken und Zimt für den Geschmack. Auf zusätzlichen Zucker verzichten wir.

Tipp: Mit etwas Zitrone wird der Apfelmus nicht so dunkel!

Wer mag, kann den Apfelmus noch einwecken und dafür ausgekochte Weckgläser* (oder ähnliche) nehmen. Bei uns kommt es nie dazu: Wir essen zu fünft alles sofort auf.

apfel-spalten-mamaskind
Äpfel in spalten schneiden. Hilfe holen ist erlaubt!

Halloween-Party schmeißen

Meine Kinder lieben es, wenn wir im Oktober die Halloween-Deko aus dem Keller holen. Vor einigen Jahren schmissen wir unsere erste Halloween-Party mit Kindern.

Die Deko heben wir dann auf und manchmal landen noch ein paar neue Spinnen samt Netz im Einkaufskorb. Mein großer Sohn lädt inzwischen Freunde zur Party ein. (Da sind wir dann aber nicht eingeladen. Och menno!)

Werbung

Wir feiern Halloween mit unseren kleineren Kindern und gehen auch von Tür zu Tür. Oder Corona-freundlich von Garten zu Garten.

halloween-kleinkinder-mamaskind
Die Ruhe vor dem Sturm

Tipps, was du mit Kindern im Herbst machen und basteln kannst

Die Herbstsaison ist die perfekte Zeit, um deine Kinder in Bewegung zu bringen. Es ist eine Zeit für frische Luft, raschelnde Blätter und köstlichen Apfeltee! Oder Kinderpunsch mit leckeren Aromen!

Da steht backen mit Äpfeln und auch Kürbis ganz oben auf der Liste. Wir machen auch gerne Ofenkürbis mit Hirtenkäse oder Kürbismuffins. Die essen sogar unsere Kinder sehr gerne. Mit einer Prise Zimt schmecken die nach Herbst!

Werbung

Wir backen häufiger, gerne auch schon Plätzchen mit Fondant. Mit Kindern ist eben alles anders. :)

Bastelideen für Kinder im Herbst

Nun kommen wir zu den spannenden Dingen, die du mit deinem Kind im Herbst basteln kannst.

Kürbismalerei

Als meine Kinder kleiner waren, konnten sie noch nicht selbst einen Kürbis schnitzen. Dann nahmen wir einfach Permanentmarker (Tipp für langanhaltende Marker*) und ließen die Kinder malen.

Mit den bunten Markern wurde das auch ganz schick! Alternativ kann man auch Plakatfarbe benutzen, wenn die Kürbisse nicht mit einer heißen Kerze beleuchtet werden.

kuerbisse-anmalen-mamaskind
Sie sehen sich ähnlich: Kürbisfamilie?

Kürbis schnitzen

Na klar, wo Kürbisse im Herbst bemalt werden, darf auch Kürbis schnitzen mit Kindern nicht fehlen. Am besten eignen sich dafür die großen Kürbisse. Wir haben es auch mal mit Butternut-Kürbissen versucht und gruselige Gesichter hineingeschnitzt.

So ca. ab 4 Jahren klappt das Schnitzen der Kürbisse mit etwas Hilfe schon ganz gut. Butternut-Kürbis ist aber eine harte Nuss. Dann holt euch lieber die riesigen Kürbisse. Die gibt es besonders schön im Gartencenter oder Baumarkt.

Wir haben auch nur ein ganz einfaches Kürbisschnitz-Set. Doch das reicht für uns vollkommen aus. Das braucht man nur einmal im Jahr und wandert dann wieder in die Kellerkiste.

kinder-beschaeftigung-kuerbisse-schnitzen-mamaskind
Kinderbeschäftigung – Wurzeln schneiden und Kürbisse schnitzen

Ganz viele Kürbisschnitzideen und Herbstdekorationen für Kinder rund ums Kürbisbasteln findest du außerdem auf Pinterest. Das ist meine liebste Plattform für Inspiration!

Jahreszeitenbuch

In der ersten Klasse sollte mein Sohn ein Jahreszeitenbuch anfertigen. Das ist eine tolle Idee – auch für zu Hause. Dort hinein kommt alles, was zu Jahreszeit passt. Zum Herbst passen natürlich Blätter, ausgeschnittene Waldtiere, Igel, vielleicht etwas Moos aus dem Wald usw.

Dazu könnt ihr noch Fotos aufkleben – alles was man im Herbst machen kann! Somit wird das Jahreszeitenbuch gleichzeitig ein Erinnerungsalbum.

kinder-spielplatz-herbst-mamaskind
Kinder auf dem Spielplatz im wunderschönen Herbst

Herbst-Windlicht basteln

Mit meinen Kindern habe ich bereits ein tolles Herbst-Windlicht gebastelt. Dafür nahmen wir einfach ein hübsches Glas und beklebten es mit Blättern und setzten eine Kerze rein.

Auch dazu passt Moos super. Packe noch einige Eicheln und Kastanien dazu und ihr habt eine wunderschöne Deko für den Esstisch. Das kann man auch perfekt verschenken.

Hier gehts zur Anleitung:

Blattsammlung anlegen

Der Klassiker im Herbst: Blätter sammeln und pressen. Dafür braucht man nicht unbedingt eine Presse. Einige Bücher und Zeitungspapier dazwischen helfen auch. Die Blätter können dann ans Fenster, ins Jahreszeitenbuch oder in ein cooles Herbarium-Buch geklebt werden.

Blätter abpausen

Was auch wunderbar funktioniert und Spaß macht: Blätter abpausen. Mit etwas Hilfe einer Pflanzen-App oder einem Buch können diese auch bestimmt werden. Das macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Eltern.

Was meinst du, wie viel man dadurch selbst noch lernen kann! Ehrlich gesagt könnte ich wieder etwas Nachhilfe in Pflanzenkunde gebrauchen. ;)

P. S. Wer alle Blätter auf dem Bild bestimmen kann und es in die Kommentare schreibt, bekommt ein digitales Bienchen!

Blätter abpausen - wie früher
Blätter abpausen – wie früher <3

Kastanientiere basteln – Klassiker im Herbst

Als Kind habe ich das geliebt: Kastanien sammeln und mit einem Handbohrer Löcher machen. Mittlerweile haben wir Zubehör dafür, damit man nicht aus Versehen in die Hand bohrt. Das Gute ist, wir können diese auch als Nussknacker verwenden. So nutzen wir diese zwei Jahreszeiten lang.

Meine Kinder bauen am liebsten Igel, mit ganz vielen Stacheln aus Zahnstochern. Manchmal bekommen die Kastanientiere auch ein hübsches Gesicht und angemalte Pfoten. Es muss ja gut werden.

kastanien-maennchen-mamaskind
Kastanien-Tiere als Deko.

Eichelhalskette basteln

Hast du schon mal mit Nudeln und Eicheln gebastelt? Das ist eine großartige Herbst-Bastelidee mit Kindern. Nudeln haben wir eh immer da und Eicheln sammeln wir eben auf dem Weg nach Hause auf.

Und wer kein Essen verschwenden möchte, der bastelt eben eine Halskette nur aus Eicheln. Die können sogar noch mit Farbe angemalt oder angesprüht werden!

nudel-kette-basteln-mamaskind
Nudel-Kette an Batman

Naturexperimente: Haselnüsse entdecken

Meine Jungs lieben es, Dinge auszuprobieren. Mitten in der Natur entdeckte mein großer Sohn Haselnüsse und wollte eben mal sehen, was darin war.

Er suchte Werkzeug zum Öffnen und rieb sie klein. Er erforschte Schale und Nuss und zerrieb Blätter. Es war eine Freude, um dabei zuzusehen. Zu sehen, wie er selbst das Innenleben einer Haselnuss im Herbst entdeckt.

Viel braucht es dabei gar nicht. Vielleicht schnappt ihr euch einen Entdecker-Rucksack gefüllt mit Lupe, Becher und Pinzette und los gehts ab nach draußen!

natur-experimente-haselnuesse-mamaskind
Experimente in der Natur: Haselnüsse zerbröseln und Blätter zerhacken.

Linsenbilder

Das macht echt richtig Spaß: Linsenbilder basteln. Auch das ist eine schöne Herbstaktivität mit Kindern, da die Farben der roten und gelben Linsen so hübsch in die Jahreszeit passen.

Schritt 4: Kleben, streuen, kleben, streuen Basteln mit Kindern im Herbst - Linsen-Bilder kleben | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Schritt 4: Kleben, streuen, kleben, streuen

Laternen basteln

Was haben wir jahrelang Laternen gebastelt! In der alten Kita wurde das zelebriert, wie Eltern mit den Kindern Laternen bastelten. Wir haben das später für zu Hause übernommen.

Wir haben Laternen besonders oft aus Käsedeckeln und Pergamentpapier gebastelt. Das haben wir vor dem Festkleben hübsch bemalt und mit Stickern und Motiven geschmückt. Transparentpapier eignet sich hier sehr.

Laternen basteln eignet sich im Herbst auch gut, um mit Freunden und Kindern ein Herbstfest (unabhängig von Halloween) zu feiern. Kuchen essen, basteln und dann gemeinsam rausgehen. Das zählt auf jeden Fall zu meinen liebsten Herbstaktivitäten mit Kindern!

laternen-selbstgebastelt-mamaskind
Laternenfest

Im Dunkeln spazieren gehen

Ob mit Taschenlampe oder Laterne, ab nach draußen, wenn es dunkel ist! Für unsere Kinder ist es ein großes Abenteuer, im Dunkeln nach draußen zu gehen. Außerhalb von Halloween natürlich.

Was man alles entdecken kann, wenn man in die Ecken leuchtet und wie schön man sich dabei gruselt!

Nur durch den anliegenden Wald traute sich bisher kein Kita-Kind im Dunkeln. Ich kann es verstehen, dort gibt es keine Straßenlaternen!

laterne-laufen-mamaskind
Sascha mit befreundetem Kind und Laterne

Kerzen aus Bienenwachs herstellen

Ok, manchmal machen wir das erst im Winter, doch auch im Herbst zünden wir gerne schon Kerzen an. Am liebsten natürlich die selbstgemachten Kerzen aus Bienenwachs. Die duften unglaublich gut und sind mit einem Bastelset super einfach zu machen.

Es gibt verschiedene Formen und Größen und Verfahren.

Kerzen aus Bienenwachs herstellen
Kerzen aus Bienenwachs einfach rollen – mit Kindern.

Fazit: Herbstaktivitäten mit Kindern

Ich gebe es zu: Nach der Kita oder nach der Schule ist es schnell dunkel und die Lust auf herbstliche Aktivitäten schwindet. Und doch ist es schön, wenn man ein paar Ideen für Kinder parat hat. Damit man eben nicht nur dasselbe Malbuch ausmalt oder Sticker aufklebt.

Die Kinder werden sich vielleicht an die schönen Momente erinnern, in denen ihr gemeinsam mit Blättern gebastelt und dabei süßen Tee geschlürft habt. Und du dich sicherlich auch. ❤️

⁉️ Verrate mir gerne deine Tipps für den Herbst mit Kindern im Kommentar!

Werbung

Dir hat der Beitrag gefallen? Merk ihn dir gerne auf Pinterest. :)