Browsing Category

Mama

Mama 29. Dezember 2015

Bucket List – Dinge ich in meinem Leben machen möchte

Patricia hat auf ihrem Blog Moms Blog dazu aufgerufen, eine Bucket List zu erstellen, also eine Liste mit den Dingen, die man im Leben machen möchte. Sie packte sogar 97 Dinge auf ihre Bucket List! Dabei muss es sich nicht um schnell erfüllbare Sachen handeln, vielmehr um Wünsche oder das wichtige große Ziel. Gar nicht so einfach. Bei mir fängt das schon mit ganz kleinen Sachen an, die ich derzeit nicht machen kann, die ich aber unbedingt will (z. B. normal essen…). Bei einigen Auflistungen habe ich mich an Patricia orientiert: keine Serien schauen z. B. klingt nach einem erstrebenswertem Ziel.

Mama 21. Dezember 2015

Ich war mal in einer Band – Proben-Mitschnitte

Vor vier Jahren war ich in einer Band, in der ich sang und Keyboard spielte. Das war mein wöchentlicher Termin, auf den ich mich sehr freute. Zusammen mit einem Gitarristen (E-Gitarre), einem Bassisten und einem Schlagzeuger mieteten wir einen Bandraum an, den wir für unsere wöchentlichen Übungen nutzen. Ich kaufte mir sogar ein eigenes Mikro, hatte Sängerohrstöpsel und brachte mein Keyboard mit in den Raum. Es war eine tolle Zeit, so lange sie andauerte. Denn ich wurde leider ein wenig hinterlistig aus der Band geekelt. Das hält mich jedoch nicht davon ab, ein paar Songs zu zeigen, die wir gemeinsam aufgenommen haben. Ich mach das jetzt einfach.

Mama 16. November 2015

Krankheitsbedingte Auszeit: Ich bin zurück!

Das war der Knaller. Einfach umgehauen von ein paar Ohrenschmerzen. Ok, ein bisschen Ohrenweh war es dann doch nicht. Kann sich noch jemand von den Erwachsenen daran erinnern, wie weh das tun kann? Eine kleine Erkältung kann schnell zu einer größeren werden und Konsequenzen haben. Dann ist man auch mal eine Woche außer Gefecht und Arbeit gesetzt.

Mama 9. Oktober 2015

Familie macht glücklich, meistens

Vor ein paar Wochen rief betreut.de zu der Blogparade #FamilieMachtGlücklich auf. Man soll sich dazu äußern, welche Momente in der Familie besonders toll empfunden wurden. Ja, welche eigentlich? Sind das nicht immer dieselben? Das gemeinsame Kuscheln beim abendlichen Vorlesen, die feuchten Küsse des Kleinsten oder die helfende Hand meines Mannes, wenn ich mal Zeit für mich brauche. Nur wenn ich diese habe, kann ich mit der Familie glücklich sein.

1 5 6 7 8 9