Werbung

Die letzte Woche stand im Zeichen meines 30. Geburtstages. Wir feierten den Übergang von der 29 zur 30 gleich dreimal! Die Personenanzahl stieg dabei konsequent. Wie wir feierten, was wir aßen, welche Geschenke es zum 30. Geburtstag gab, zeige ich euch auf den Bildern. :)

30 werden über Nacht

Plötzlich war ich 30 und tatsächlich hat sich bis auf die andere Zahl nichts geändert. Kein Fältchen kam dazu, nur der schwangere Bauch wächst weiterhin sichtbar. Am Mittwoch überraschte mich mein Mann mit einer riesigen Marzipantorte! Diese wurde geliefert, sollte ich mir aber nicht anschauen.

Der Liefermensch kam pünktlich und fragte unvermittelt, ob es die richtige Torte sei, während er den Deckel anhob. Ich wusste es natürlich nicht und sagte ihm, dass ich diese noch nicht sehen sollte. Das war ihm sichtlich peinlich. Meine Neugier war zumindest für den Moment befriedigt. Von den 14 Stücken schafften wir zu viert insgesamt drei. Eine sehr mächtige und leckere Torte! Den Rest nahm der Mann mit auf Arbeit.

Marzipantorte zum 30. Geburtstag

Marzipantorte zum 30. Geburtstag

Mein großer Sohn malte mir eine tolle Karte und mein Mann schenkte mir Alles inklusive – aus dem Leben mit meiner behinderten Tochter (Amazon-Werbelink), das ich innerhalb weniger Tage verschlang und an meine Mama weiterreichte. Hepi Bosti!

Abends bestellen wir Sushi, weil wir für das geplante Restaurant alle zu kaputt waren. Abends ins Restaurant ist mit Kindern eh eine nicht so tolle Idee. Jedenfalls bei uns nicht. Das Sushi war herrlich und wir gönnten uns zur Feier des Tages auch wieder einiges an Nigiri. Die Blicke der anderen sind herrlich, wenn ich genüsslich in eine Garnele beiße. <3

Werbung

Das Geburtstagswochenende

Am Freitag bereitete ich dann schon die Dips für den Brunch vor. Wir planten ein tolles Frühstück mit warmen Brötchen herzhaften und süßen Aufstrichen zusammen mit meinen Eltern. Da wir am Samstag schon früh Besuch empfingen, musste das Gröbste Freitag fertig werden. So zauberte ich mit Thermi (Kosename für den Thermomix, der hier echt ackern muss!) einen großartigen Schinken-Dip, Kräuteraufstrich und Hummus.

Ich war auch fast entspannt am Samstagmorgen, bis ich DAS sah. Der 2-Jährige hat sich heimlich an den Tisch gesetzt, Butter geschnappt, ein Stück abgeschnitten und dieses dann auch auf seinem Teller verteilt. Ommmmmm. Der Mann hat das zum Glück übernommen.

Knetet gerne Butter: Sohn 2.0

Knetet gerne Butter: Sohn 2.0

Eine halbe Stunde später saß ich dann schon wieder lächelnd am Tisch. Mit meinem Liebling: Madame Croissant.

Mein 30. Geburtstag - Frühstück mit der Familie

Mein 30. Geburtstag – Frühstück mit der Familie

Buffet und Brunch

Das Essen für den 30. Geburtstag wählte ich so, dass wir es auch am Sonntag für den Freundegeburtstag nochmal aufwärmen können. Ich entschied mich auch für einfaches Essen: Salate (Brokkoli-Pinienkern & ein bunter Salat mit Käse), selbstgemachte Bouletten, Wiener und eine Minestrone mit Kichererbsen am Samstag. Das ließ sich alles super vorbereiten. Zum Mittag mussten wir die Suppe und die Wiener nur nochmal erhitzen.

Brunch und Buffet mit Bouletten

Brunch und Buffet mit Bouletten

Am Sonntag machten wir noch einige frische Bouletten dazu und aßen statt Minestrone eine Kartoffelsuppe, die ich am Vortag zubereitete.

Werbung

Einfaches Buffet zum 30. Geburtstag

Einfaches Buffet zum 30. Geburtstag

Die Salate sind wirklich, wirklich toll. Vor allem der Brokkoli-Pinienkern-Salat ist lecker. Seitdem wir die Hightech-Küchenmaschine haben, schaue ich viel mehr nach Rezepten, die wir noch nicht kennen.

Salate zum Brunch mit Dips

Salate zum Brunch mit Dips

Dazu gab es alkoholfreien Sekt mit Cocktailkirschen. Überhaupt trank niemand Alkohol, weil alle fahren mussten. So schlecht ist das ja nun nicht…

Alkoholfreier Sekt mit Cocktailkirschen

Alkoholfreier Sekt mit Cocktailkirschen

DER Kuchen – die Prinzessinnentorte

Mein Mann weiß, dass ich die Prinzessinnentörtchen von IKEA liebe. Daran angelehnt machte er eine vielschichte Himbeer-Schokotorte für mich – natürlich mit Prinzessin dazu. Bis Baby 3.0 da ist, bin immerhin ich die Prinzessin im Haus. Das wird sich dann wohl schnell ändern… Es ist Liebe!

Prinzessinnentorte mit Prinzessin

Prinzessinnentorte mit Prinzessin

Die anderen leckeren Kuchen der Familie fotografierte ich leider nicht. Meine kleine Schwägerin zauberte Muffins und eine Ferrero Küsschen Torte mit Kirschen (sehr, sehr lecker!). Am Sonntag brachte Martin einen Käsekuchen (auch unfotografiert wegen Realleben) mit, meine beste Freundin selbstgemachte Windbeutel mit Sahnefüllung.

Selbstgemachte Windbeutel von bester Freundin

Selbstgemachte Windbeutel von bester Freundin

Die Kinder spielen wirklich toll, was wohl auch am neuen Lego lag, das die Tante mitbrachte. Mein großer Sohn bastelte einen Schwung Luftballon-Leinen, auf die er später Gesichter malte. <3

Sohn 1.0 mit Ballon-Ideen

Sohn 1.0 mit Ballon-Ideen

Geschenke zum 30. Geburtstag

  • die beiden folgenden Absätze enthalten Amazon-Werbelinks

Obwohl ich in die Einladung schrieb: bitte Kuchen statt Geschenke mitbringen, gab es doch einige Präsente. Meine Eltern brachten einen Präsentkorb mit leckeren Sachen mit und meinen geliebten Weleda-Cremes. Mit dabei war auch alkoholfreier Sekt, Cocktailkirschen und Mikado-Kekse. <3  Dazu hörte ich aus einer verlässlichen Quelle, dass mein Papa mir noch Tombow-Brushpens geordert hat, die noch irgendwo unterwegs sind. Neben dem Buch Slow Parenting, dem Dschungel-Ausmalbuch, Splendern und einem Wassertank-Pinsel, die ich schon vorab bekam. Und tatsächlich benutzte ich schon alles bisher. <3

Geschenkkorb zum 30. Geburtstag

Geschenkkorb zum 30. Geburtstag

Von den Freunden gab es einige gewünschte Produkte von Rituals of Dao, deren Duft ich trotz nicht-öko-Dasein nicht widerstehen kann. Gegen den Stress bekam ich den Lego-Leuchtturm, den ich laut Schenkendem ganz allein und im stillen Kämmerlein ohne Kinder aufbauen soll. Er kennt meinen inneren Monk: Lego-Sets dürfen nicht, ich betone: nicht, verändert werden. Dafür gibt es die losen Steine-Sets. ;) Mit dabei sind auch die tollen Stabilo-Pastell-Marker, die ich leider, leider auf Instagram sah und mir sehr wünschte und schon täglich benutze. Ich fürchte, das mit der stillen Arbeit am Lego-Set wird nicht klappen… Aber zumindest wird der Aufbau nach meinen Regeln geschehen. So!

Geschenke zum 30. Geburtstag

Geschenke zum 30. Geburtstag

Abends ist bei uns nun NES-Zeit. Mein Mann überraschte mich noch mit einem Nintendo Classic Mini (Mini-NES), das viele, viele Klassiker auf der Konsole anbietet – ohne Datenträgerwechsel. Meine Favoriten sind eindeutig Dr. Mario, Zelda und Super Mario Bros. 1 & 3. Ich hoffe sehr auf eine Mini-Edition des SNES, gerne auch des N64 und GameCubes. Die besten Konsolen. Ob die Swift das Scheitern der Wii U ausmerzen kann?

Dr. Mario auf dem Mini-NES

Dr. Mario auf dem Mini-NES

P. S. Angst vor der großen 30 muss man nicht haben. Vor allem nicht, wenn man den Geburtstag mit lieben Menschen feiert. <3

Als nächstes steht dann der Kindergeburtstag an. :)

Werbung