Browsing Category

Ernährung & Gesundheit

Das Baby hat Fieber, das andere Kind liegt mit einer Magen-Darm-Grippe flach und die Heilnahrung ist aus? Ich berichte aus dem Baby-Krankenlager über Kinderkrankheiten, Husten und Durchfall. Das sind neben Mandel-OP und Zahnen bei unserem Kleinkind nur wenige Themen aus meinem Mama-Dasein.
Krank durch die Kita-Zeit
Besonders geprägt haben uns neben den Herausforderungen beim Zahndurchbruch vor allem die Probleme mit den Ohren und anhaltenden Erkältungserkrankungen, die in einer Operation endeten. Und es stimmt wirklich: in den ersten Kita-Jahren sind die Kinder am häufigsten krank. Was also tun? Vor allem den Instinkten folgen und bei schlimmer werdenden Symptomen zum Kinderarzt gehen. Außer Osanit (Globuli gegen Zahnungsbeschwerden) meiden wir übrigens die kleinen Kügelchen, schwören allerdings bei kleinen Krankheiten auf bewährte Hausmittel.
Gesunde Ernährung für Kinder
Während wir seit der Beikostphase peinlich genau darauf achten, was der Spross zu sich nimmt, bin ich rückwirkend doch sehr verwundert, wie sehr sich unsere Ansichten zur Ernährung geändert haben. In der Baby-Phase war ich noch überzeugt, meinem Kind keine Schokolade vor Erreichen des 3. Lebensjahres zu erlauben. Pustekuchen. Nun habe ich eher die Befürchtung, dass er zu viel davon isst. Doch wie viel ist zu viel?

Natürlich darf es auch manchmal eine Weißbrotscheibe mit Nutella zum Frühstück sein, im Gegenzug gibt es dann zum Mittag eine fettärmere gesunde Kost. Wir freuen uns übrigens ganz besonders auf unseren fettarmen Frittierautomaten, der angeblich Pommes mit nur einem Löffel Öl lecker und knusprig herstellen kann. Dazu mehr, wenn das Gerät im Einsatz war.
Konsequenz vs. Bocken
Mit der Zeit (mit den steigenden Kinderjahren) merkte ich jedoch, dass Konsequenz nicht immer leicht ist (Kind bockt – Kind bekommt Willen, damit es schnell beruhigt ist, kennt ihr, oder?). Irgendwann schleicht sich dann die Alltäglichkeit ein: Man geht zum leckeren Bäcker und sucht sich „nur eine Kleinigkeit“ aus. Von der Konsequenz, stets auf die Ernährung zu achten und Gurkensticks zu schnippeln fehlt mittlerweile jede Spur. Was hilft also? Aufklärung. Am besten man beginnt, sich selbst mit der gesunden Ernährung für Kinder (die logischerweise für Erwachsene gilt) auseinander zu setzen. Anschließend darf das Kind aktiv an der Umsetzung der neuen Gesundheitsstrategie beteiligt werden. Auch die Kleinen können schon wunderbar Obst und Gemüse schneiden und oft schmeckt das auch viel besser.

Wenn man diesen Teil erstmal geschafft hat, ist der Weg zu den Pommes (als Ausnahme!) geebnet. Denn wer sich gesund ernährt und nicht jeden Tag zum Konditor seines Vertrauens rennt, darf sich durchaus auf Süßigkeiten oder Fast Food freuen. Übrigens: seit der Papa seine Low Fat-Diät macht, bekommen wir nahezu täglich einen leckeren Eisbergsalat mit ein wenig Obst (ohne Dressing). Das schmeckt saftig, frisch und enthält auch noch ein paar Vitamine.

Und wer sich gesund ernährt, darf auch mal naschen…

Ernährung & Gesundheit 11. Oktober 2016

Harmony-Pränatal-Test – Screening in Schwangerschaft

Bei den ersten beiden Kindern verzichteten wir auf spezielle Untersuchungen wie Erstsemesterscreening, um eine etwaige Trisomie-Erkrankung des Kindes im Voraus zu erfahren. Die Kinder wollten wir haben, egal wie sie kommen. Beim dritten Baby wurden wir vorsichtiger: was ist, wenn jetzt eine Trisomie oder einen Chromosomenstörung vorliegt? Kommen wir damit klar? Wir möchten das gerne schon in der Schwangerschaft erfahren, um uns darauf vorzubereiten. Aus diesem Grund machten wir den Harmony-Test.

Ernährung & Gesundheit 10. Oktober 2016

Wie ich als Kind zu meiner Brille kam: Kurzsichtigkeit – Werbung

In der dritten Klasse ging mein Klassenkamerad stolz zu unserer Lehrerin und zeigte ihr seine neue Brille. Sie lobte ihn überschwänglich dafür. Ein paar Wochen später bekam ich auch ein Brille, doch mein Lob blieb aus. Warum? Weil ich kein Lehrerkind war, wie der Junge, der vor mir eine Brille bekam und heute mein Ehemann ist? Egal, wichtig ist, dass wir beide als Kind eine Brille bekamen. Dieser Beitrag liegt mir sehr am Herzen, da sehr wahrscheinlich auch meine Kinder eine Brille tragen werden und Augengesundheit bereits bei Kindern wichtig ist. Die frühzeitige Erkennung liegt im Vordergrund. Der Blogpost entstand in Kooperation mit Informationsseite rund um Sehen & Brillen sehen.de.

Ernährung & Gesundheit 16. Juni 2016

American Apple Pie Rezept

Mein Lieblingsgebäck, wenn es Kuchen mit Obst geben soll, der auch toll aussieht: der American Apple Pie. Den Apfelkuchen kann man super am Vortag vorbereiten, am Tag darauf backen und noch warm essen (wer es mag). Dazu passt frische Schlagsahne mit echter Vanille und Puderzucker. Der Knaller!

Ernährung & Gesundheit 3. Februar 2016

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

hand-fuss-mund-krankheit-mamaskind

Sohn 2.0 leidet an der Hand-Mund-Fuß-Krankheit. Voll erwischt.

Sohn 2.0 hat es erwischt. Natürlich, denn die Hand-Fuß-Mund-Krankheit grassierte in der Kita und wir hatten Party-Pläne für’s Wochenende. Wie immer. An sich ist die Krankheit nicht schlimm – im Sinne von möglichen Komplikationen, doch die Symptome sind lästig und schmerzhaft.

Ernährung & Gesundheit 28. Dezember 2015

Unser perfektes Party-Essen – Werbung

Ich bin ein Fan von Tiefkühl-Produkten, kaufe vor allem Gemüse aus der Tiefkühltruhe und natürlich Eis. eismann fragte an, ob ich den Service testen möchte (Ja, ich will!). Das Unternehmen ist über 50 Jahre alt und ich kenne es bereits von der Schwiegeroma, die dort Kundin war, bzw. ist. Sie kaufte dort auch Fleisch und Nachspeisen, die wir oft zu Feierlichkeiten probieren dürfen. :) Für Heiligabend habe ich mir ein paar Produkte ausgesucht und das für unser perfektes Party-Essen zusammengestellt, das nichts, aber auch gar nichts, mit Low Fat zu tun hat. Alle Ernährungsprinzipien werden zu Weihnachten außer Kraft gesetzt. Überall hoffentlich.

1 2 3 4 10