Nun aber wirklich! Das letzte Stück Baby weicht von 2.0 und er wird zum richtigen Kleinkind. Mit 15 Monaten läuft er flüssig, spielt richtige Spiele und interagiert mit uns. In seinen Handlungen steckt Absicht, die teils witzig, klug oder auch für uns eklig sein kann. Nur das mit dem Essen müssen wir wohl noch üben… Die Baby- & Kinderentwicklung Monat für Monat.

15-monate-kleinkind-mamaskind

Da rennt er los, der 15 Monate alte Junge…

15 Monate – Entwicklung schreitet voran

Dass 2.0 kein Baby mehr ist, stellte ich schon letzten Monat fest, als er frische 14 Monate alt war. Er zeigt uns nun klar, was er mag und nicht mag. Er schüttelt den Kopf für nein (und lacht dabei so süß) und kann uns theoretisch auch „ja“ zeigen. Tendenziell steht er eher auf „nein“. ;) Er liebt es, einem Ball hinterher zu rennen, ob Fußball, Basketball oder Flummi, und spielt immer noch sehr gerne mit Autos. Hauptsache, es hat Räder! Aufpassen müssen wir aktuell mit kleinen Dingen, die er sich gerne wieder in den Mund steckt. Ich dachte, die Phase ist vorbei!? Zähneputzen beim Kleinkind und abendliches Waschen sind eher ein Kampf und ich bin sehr froh, wenn der Mann beide Kinder übernimmt.

Er spricht noch nicht

Während sein großer Bruder schon mit 14 Monaten mehrere Worte konnte, bleibt der Sprachschatz vom kleinen Sohn eher schmal. Manchmal sagt er sowas wie Mama, ruft aber nicht nach mir. Ab und zu hören wir ein danke von ihm und auch beim Spielen ahmt er uns nach und sagt „mam mam man“ wenn er das Stoffessen kostet. Statt „ei“ sagt er „ahhhh“, wenn er die wuschelige Loki-Katze streichelt. Meine Mama meinte, sie hätte auch schon Babyworte für Teddy und Ball gehört. Ich zweifle daran noch und bin gespannt, wann er losplappert (und es hier noch trubeliger wird…).

Die Sache mit dem Essen

Wir essen abends klassisch Stulle mit Brot. Gekocht wird sehr selten, eher bestellen wir Sushi oder auch mal einen Burger mit Pommes (Ausnahmen unserer Low Fat Ernährung sind erlaubt ;)). Aber das Trockene scheint dem kleinen Sohn nicht zu schmecken, er friemelt den Brotbelag ab, verspeist ihn manchmal oder schmeißt das Essen komplett vom Hochstuhl. Serviere ich Suppe, flippt er förmlich aus und isst diese mit Wonne und dem eigenen Löffel. Wie habt ihr das gelöst? Extra für die Kinder gekocht? Alternativen angeboten? Vielleicht würde er auch besser schlafen, wenn er einen vollen Bauch hätte?

Das macht 2.0 mit 15 Monaten

  • Kopf schütteln: nein
  • uns küssen – meist mit offenem Mund <3
  • Winken
  • Flaschen aufdrehen
  • Scheint mich zu verstehen
  • räumt Schuhe nach Aufforderung ins Regal
  • Brotbelag klauen ;)
  • hat immer noch mit den beiden Backenzähnen zu tun
  • Schläft gegen 20 Uhr ein
  • Wacht gegen 7 Uhr auf
  • Wird nachts 3 x gestillt
  • Wird tagsüber nicht mehr nach Bedarf gestillt
  • Kleidergröße 86 / 92
  • Schuhgröße 23 / 24 (Winterschuhkauf!)
  • Windelgröße 4

Weitere Entwicklungsberichte 

Sohn 2.0     Mädchen    
Monat 1 Monat 9 Monat 17 Monat 1 Monat 9 Monat 17
Monat 2 Monat 10 Monat 18 Monat 2 Monat 10 Monat 18
Monat 3 Monat 11 Monat 19 Monat 3 Monat 11 Monat 19
Monat 4 Monat 12 Monat 20 Monat 4 Monat 12 Monat 20
Monat 5 Monat 13 Monat 21 Monat 5 Monat 13 Monat 21
Monat 6 Monat 14 Monat 22 Monat 6 Monat 14 Monat 22
Monat 7 Monat 15 Monat 23 Monat 7 Monat 15 Monat 23
Monat 8 Monat 16 Monat 24 Monat 8 Monat 16 Monat 24
3 Jahre 4 Jahre   3 Jahre 4 Jahre  
Werbung