Wie kann ein Kind fast laufen? Ganz einfach: 2.0 läuft mittlerweile an nur einer Hand und rennt los. Ohne Rücksicht auf den Handreicher, der muss sich nämlich sputen, hinterher zu kommen. Das ist das wohl der Anfang einer noch wilderen Phase: der aufrechte Gang. Die Baby- & Kinderentwicklung Monat für Monat.

kind-laeuft-an-einer-hand-mamaskind

 

Laufen mit Lauflernwagen und Puppenwagen

Gewicht: 9400 g

Größe: 77 cm

Seit seinem ersten Geburtstag ist er viel sicherer geworden, was seinen Gang und die aufrechte Haltung angeht. Er wackelt nicht mehr beim Laufen, sondern kann sich nun auch an nur einer festgehaltenen Hand vorwärts bewegen. Ich glaube, dass er diese nicht bräuchte, er traut sich nur nicht, einfach loszulaufen. Muss er ja auch nicht. Ansätze davon sind schon erkennbar. So schnappt er sich den nicht kippsicheren Lauflernwagen (Höllengerät) oder den Puppenwagen (lautes Höllengerät) vom Bruder und läuft los. Und wir hinterher. Die Unfallgefahr ist bei den Dingern meiner Ansicht nach sehr hoch, sodass einer von uns immer als Auffangschutz bereitsteht. Ja, ich bin eine ängstliche Mutter. Aber er freut sich immer so schön, wenn er das (eigentlich) versteckte Teil entdeckt. Gegen Puppenwagen habe ich nichts, wenn das Kind erstmal laufen kann. So richtig.

Auch das Stehen entdeckte er in den letzten Tagen für sich. Aus der Hocke bewegt er sich strahlend nach oben, um dann kurz zu stehen. Das ist ihm aber noch nicht geheuer, sodass er sich wieder elegant fallen lässt. Ab und zu steht er frei, ohne es zu merken. Wenn er abgelenkt ist, ein Spielzeug oder Buch in der Hand hält, kann das schon mal passieren. Witzig mit anzusehen: er läuft zwischen Couch und Tisch entlang und rennt die letzten beiden Schritte ohne Festhalten auf die Couch zu, um sich dagegen fallen zu lassen. Wie er sich freut! Es wird auf jeden Fall immer mehr und es ist so schön anzusehen, wie er sich immer weiterentwickelt und Fortschritte beim Laufen macht.

Das erste Wort: Danke!

Sogar sein erstes Wort sprach er nun. Es war leider nicht Mama, sondern „Danke“. Interessant. Vielleicht haben wir es ein wenig mit dem Bitte & Danke übertrieben? ;-) Dass das erste Wort nicht zwingend die Eltern betreffen muss, zeigt glücklicherweise auch Susannes Antwort auf meinen Tweet:

Na dann ist ja alles gut. Danke! Irgendwie scheint er es wieder verlernt zu haben (oder für später gespeichert) – er antwortet derzeit nicht mehr mit „Danke“. Na, mal sehen.

Übersicht – Entwicklung mit 13 Monaten

  • fremdelt nicht mehr so stark (die Omas jubeln laut)
  • der 8. Zahn ist da!
  • läuft an einer Hand
  • Steht manchmal frei
  • Stellt sich kurz aus der Hocke auf
  • schläft gegen 20 Uhr ein
  • Wacht gegen 6.00 Uhr auf
  • Wird nachts 3 – 4 x gestillt
  • Wird tagsüber sehr selten gestillt
  • Kleidergröße 86
  • Schuhgröße 22
  • Besitzt 4 Paar Schuhe!
  • Windelgröße 4

Weitere Entwicklungsberichte 

Sohn 2.0     Mädchen    
Monat 1 Monat 9 Monat 17 Monat 1 Monat 9 Monat 17
Monat 2 Monat 10 Monat 18 Monat 2 Monat 10 Monat 18
Monat 3 Monat 11 Monat 19 Monat 3 Monat 11 Monat 19
Monat 4 Monat 12 Monat 20 Monat 4 Monat 12 Monat 20
Monat 5 Monat 13 Monat 21 Monat 5 Monat 13 Monat 21
Monat 6 Monat 14 Monat 22 Monat 6 Monat 14 Monat 22
Monat 7 Monat 15 Monat 23 Monat 7 Monat 15 Monat 23
Monat 8 Monat 16 Monat 24 Monat 8 Monat 16 Monat 24
3 Jahre 4 Jahre   3 Jahre 4 Jahre  
Werbung