Werbung

Eine Träne kullert über meine Wange. Ich habe mir das neue Video von Pampers angeschaut, das wieder direkt ins Herz geht. Eine Mama singt ihrem Baby ein Einschlaflied und beginnt mit den Worten: “Shh mein Baby weine nicht, Mama singt ein Lied für dich”. Sie berichtet ihrem Kind, was die Verwandten aber auch Fremde machen, damit ihr Baby sich wohlfühlt. Die Schwester teilt, der Onkel hört auf zu rauchen und der Papa bleibt wach. Und was die anderen machen, damit das Baby zufrieden ist, siehst du im Video:

Damit sich meine Söhne wohlfühlen

So viele Dinge tun wir, dass ihr euch wohlfühlt. Als ihr Babys wart, trugen wir euch umher, damit ihr in den Schlaf finden konntet. Als ihr beim ins Bettchen legen wieder aufwachtet, trugen wir euch weiter. Und weiter. Ihr solltet euch gut fühlen und nicht allein gelassen. Wir begleiteten euch. Schon der Große durfte im Familienbett schlafen, das wir vor kurzem erweitert haben. Wacht ihr nachts auf, kommt ihr zu uns ins Bett, um wieder in den Schlaf zu finden. Wir sind bei euch, vertreiben Albträume und sind für euch da, wenn euch ein Nachtschreck erwischt. Bei Bauchschmerzen halten wir eure kleinen Händchen, bringen euch Tee und Salzstangen, womit ihr schnell wieder gesund werdet. Vor allem aber lesen wir vor und sind euch nahe, sodass ihr nicht alleine seid. Wir helfen euch.

Damit ihr euch wohlfühlt <3

Meine Söhne sollen sich wohlfühlen, wir tun viel dafür, dass das Realität wird

Familienzeit mit euch

Euer Papa steht extra früh auf, obwohl die Nächte oft durchwachsen sind, um zu Hause vorzuarbeiten und schließlich früh Feierabend zu machen. Wir gehen mit euch Eis essen, wagen uns trotz Kleinkind ins Restaurant, damit ihr eins von den bunten Schirmchen in den Getränken bekommt. Wir malen Bilder, kneten und nehmen in Kauf, dass der Malplatz danach verwüstet ist. Hauptsache, ihr hattet Freude. Wir lesen vor, gehen in die Bibliothek, kaufen die guten Schuhe, von denen wir annehmen, dass sie für euch besser sind. Wir spielen Fußball, gehen mit euch auf Spielplätze und toben mit euch über die Gerüste, damit ihr Spaß habt. Und ja: für uns ist das auch irre lustig!

Familienzeit ist die schönste Zeit!

Bis in den Schlaf vorlesen

Vorlesen war bisher das Ritual, das wir am längsten zusammen ausüben. Viele bunte Kinderbücher, mittlerweile auch Lustige Taschenbücher aus Entenhausen mit vielen Bildern. Abends krabbeln wir zu viert ins Bett, lesen euch vor und erklären Bilder. Ihr bekommt beide Zeit mit Mama und Papa, denn wir tauschen die Plätze, wenn ihr das möchtet! Nach dem Buch folgt oft ein zweites und dann das Kuscheln. Bis eure kleinen Augen zufallen und ihr schlaft und am nächsten Morgen mit neuer Energie startet.

Euer Lächeln ist unser Dank

Unsere Söhne, wir lieben euch und werden immer in eurer Nähe sein. Dann, wenn ihr uns braucht. <3

Werbung

Anerkennung für Familien!

Mit dem Video macht auch Pampers deutlich, dass Kinder willkommen sind. Mehr noch: wir sollten sie pflegen, uns auch seelisch um sie kümmern und das nicht nur gegenüber verwandten Kindern. Anerkennung für Eltern ist wichtig, denn Familien machen einen großartigen Job! Umso erschreckender ist das Ergebnis einer Umfrage von Pampers, bei der 39000 Eltern mitmachten. Der Großteil findet, dass Deutschland nur wenig kinder- und familienfreundlich ist. Großfamilien spüren dies nach eigenen Angaben umso stärker. Dafür setzt sich Pampers in der Initiative “Deutschland wird Kinderland” ein. Ideen werden weiterhin gesucht. Wie können wir Deutschland kinderfreundlicher machen? Was sind Deine Ideen dazu?

Weitere Infos

Dieser Artikel wurde gesponsert von Pampers.

Bewerte den Beitrag