Werbung

Aus dem Süden Berlins ist man schnell in Trebbin im Teltow-Fläming in Brandenburg. Das an sich ist keine besondere Botschaft, doch der Naturpark Nuthe-Nieplitz im Ortsteil Blankensee ist es. Dort kann man mit Kindern wunderbar wandern, die Natur entdecken, picknicken und einfach mal die Seele baumeln lassen. Was man im Naturpark alles bewundern kann, zeige ich sehr gerne im Detail!

Der Naturpark südwestlich von Berlin

Schafe vor dem Besucherzentrum Naturpark-Nieplitz | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Schafe vor dem Besucherzentrum Naturpark-Nieplitz

Aus dem Süden Berlins sind wir innerhalb von 30 min am Naturpark und tauchen in eine völlig andere Welt. Der Weg führt über Dörfer, durch die Natur. Die Großstadtlunge kann aufatmen: frische Luft in Brandenburg, raus aus der Hektik.

Adresse Naturpark Nuthe-Nieplitz:

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee

Eher zufällig fand ich den Naturpark Nuthe-Nieplitz und wagte erst später den Ausflug mit unseren drei Kindern dorthin. Die Website zeigt zwar ein paar Attraktionen, ist jedoch nicht vollständig. Die coolen Sachen könnten noch viel deutlicher herausgestellt werden, denn für Familien wird wirklich viel geboten! Tatsächlich waren wir zwei Wochenenden hintereinander dort, weil unsere Söhne es sich wünschten und wir nicht alles an einem Tag schafften. :)

Werbung

Spielplatz am NaturParkZentrum in Blankensee

Unbedingt mehr Zeit für den Spielplatz vor dem NaturParkZentrum wollen sie haben, bestimmten die Kinder ungewohnt einstimmig. Das war auch eine tolle Idee! Wir kauften uns wärmenden Tee und Kaffee – in der Rückgabe-Tasse, toll! – und schauten den Kindern beim Spielen zu. Sie erkletterten die Riesenspinne, stritten um die Schaukel, düsten vorbei an der Sanddüne und steuerten auf den abgetrennten Sandkasten mit Spielfiguren zu.

Ein schöner Spielplatz mit Klettergerüst, Sanddüne zum Toben und Schaukel am Naturpark | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Ein schöner Spielplatz mit Klettergerüst, Sanddüne zum Toben und Schaukel am Naturpark

Noch vor dem Sandkasten befinden sich eine weitere Schaukel und Strohballen, auf denen hemmungslos getobt werden darf. Im Hintergrund blöken Schafe hinter dem Elektrozaun. Es ist richtig idyllisch. Wir erinnern die Kinder, dass wir doch heute die 4 km Tour geplant haben und das Picknick auf uns wartet!

Die Kinder toben auf den Strohballen vor dem Eingang des Naturparks in Trebbin. | Mehr Infos zum Naturparkzentrum Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Die Kinder toben auf den Strohballen vor dem Eingang des Naturparks in Trebbin.

Naturpark: Stationen zum Lernen & Anfassen

Wir lieben das ja: Sachen lernen, bei denen man alles anfassen darf und muss! So erfahren wir etwas über Tiere, Gräser und – ach es gibt so viel und längst haben wir nicht alle einzelnen Stationen gesehen. Diese führen vorbei an dem Spielplatz, sind aber alle durch gute Wege auch für Kinderwagen geeignet.

Hier kann man z. B. an dem Rad drehen, um die Beleuchtung für die Tierbilder anzuschalten.

Wir betrachten die informativen Stationen für Kinder und Erwachsene. | Mehr zum Naturpark Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Wir betrachten die informativen Stationen für Kinder und Erwachsene.

Das NaturParkZentrum Nuthe-Nieplitz

Endlich angekommen geht die Entdeckungsreise im NaturParkZentrum weiter. Hier gibt es wiederum viele Lern-Stationen für Kinder und Erwachsene. Z. B. konnten wir ein Band herausziehen, das uns die Flügelspannweite verschiedener Vogelarten darstellte. Wir lernten, welche Blätter zu welchem Baum gehören: Willkommen im Sachkundeunterricht zum Anfassen. Einen kleinen Maltisch für Kinder und einen Bücher-Flohmarkt gibt es zudem.

Werbung
Sachkunde-Stationen im Besucherzentrum vor dem Naturpark. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Sachkunde-Stationen im Besucherzentrum vor dem Naturpark.

Im NaturParkZentrum wurden wir sehr ausführlich beraten, u. a. zu den vier empfohlenen Strecken im Park, die von 1,5 km – 4 km reichen. Einen Plan gibt es zum Eintritt dazu.

Für Familien mit Kindern bietet sich die Naturpark-Rallye an um die Lust am Wandern aufrecht zu erhalten. Hier sollen viele Fragen beantwortet werden. Es winkt eine Medaille!

Wie machen die Rallye im Naturpark Nuthe-Nieplitz und gewinnen Medaillen | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Wie machen die Rallye im Naturpark Nuthe-Nieplitz und gewinnen Medaillen

Meine Söhne wollten außerdem den Entdeckerrucksack (kostenpflichtig) ausleihen. Darin enthalten sind eine Becherlupe, ein Naturführer, ein Zapfen (für die Rallye!), ein Fernglas, eine Sitzunterlage und eine riesige Lupe. Die perfekte Ausstattung für kleiner Naturforscher. Meine Söhne haben es geliebt! Sicherheitshalber liehen wir ein weiteres Fernglas aus – damit es keinen Streit gibt. (Hat nicht geklappt, also die Vermeidung des Streits. ;)).

Bester Kauf: Eine Becherlupe für den 4-Jährigen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Bester Kauf: Eine Becherlupe für den 4-Jährigen.

Wildgehege Glauer Tal

Erst für den Eintritt ins Wildgehege Glauer Tal muss man Geld bezahlen. Ohne entsprechende Eintrittsmünze kommt man nicht rein. Vom Eingang aus sind es noch 500 m bis zum Tor. Das wurde unseren Kindern ein bisschen öde – dabei hatten sie noch 4 km vor sich… ;)

Die Wege sind toll und auch mit dem Kinderwagen kommt man gut voran. Lediglich am Anfang würde man mit einem Buggy durch das Rindenmulch nur schwer rollen.

Wir entdecken die verschiedenen Wald-Pfade im Naturpark Nuthe-Nieplitz. | Mehr Infos zum Naturpark in Trebbin auf Mamaskind.de
Wir entdecken die verschiedenen Wald-Pfade im Naturpark Nuthe-Nieplitz.

Zum Glück gibt es im Naturpark überall Bänke verstreut, die auch im Plan eingezeichnet sind. Mit den Kindern machten wir aus, dass wir noch bis zur nächsten Bank laufen und dann eine Pause machen. So lernen sie gleich mit der Karte umzugehen.

Kurze Pause, der Weg ist lang durch den Park | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Kurze Pause, der Weg ist lang durch den Park

Die Kinder waren sehr begeistert: gleich zu Beginn entdeckten wir einen Ausguck mit dem Blick auf eine Feuchtwiese. Mit Geduld kann man hier Tiere beobachten. Wie wundervoll!

Wir beobachten die Flora & Fauna auf der Feuchtwiese | Mehr Infos zum Naturpark Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Wir beobachten die Flora & Fauna auf der Feuchtwiese

Der Kommandoturm im Wildgehege

Viele weitere Schritte weiter befindet sich ein anderer Ausguck. Ganz in der Nähe haben wir Damwild gesehen, juchu! Schön, dass es daneben gleich den Kommandoturm gibt, auf dem ein Fernglas installiert ist. Das funktioniert übrigens ohne dass man Geld einstecken muss!

Weite Strecken zum Entschleunigen: eine der Aussichtsplattformen. | Mehr Infos zum Naturpark Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Weite Strecken zum Entschleunigen: eine der Aussichtsplattformen.

Mit ein bisschen Übung finden wir das Damwild und haken gleich noch einen Punkt auf der Quiz-Rallye ab. Ganz oben auf dem Kommandoturm stehen ebenfalls ein Picknicktisch und eine Bank. Das ist ein schöner Ort zum Essen!

Wir suchen das Damwild mit dem Fernrohr vom Kommandoturm aus. | Mehr Infos zum Naturpark Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Wir suchen das Damwild mit dem Fernrohr vom Kommandoturm aus.

Barfußpfad im Naturpark Blankensee

Mein Favorit ist der Barfußpfad! Bei noch frischen Temperaturen trauten wir uns dennoch, unsere Schuhe und Socken auszuziehen und testeten, wie die Materialien sich unter unseren Füßen anfühlten. Hey, das piekst ja!

Werbung
Wir trauen uns bei frischen Temperaturen über den Barfuß-Pfad im Naturpark Trebbin. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Wir trauen uns bei frischen Temperaturen über den Barfuß-Pfad im Naturpark Trebbin.

Ein 1-jähriges Mädchen wollte mitmachen, aber lieber auf Papas Arm. ;) Papa blieb lieber an den Füßen bekleidet. Der Barfußpfad zeigt, wie einfach und schön sich Dinge aus und in der Natur machen lassen!

Eine möchte über den Barfußpfad getragen werden. | Mehr Infos zum Naturpark Nuthe-Nieplitz auf Mamaskind.de
Eine möchte über den Barfußpfad getragen werden.

Picknick im Naturpark

Ostereier müssen wir unbedingt mitnehmen, beschloss ich, als wir das Picknick im Naturpark planten. Überall gibt es Bänke, die zum Verweilen einladen. Bei den langen Wegen ist das auch sehr nötig. Eine Toilette bzw. das Café gibt es nur am Eingang, sodass man auf den 4 km Strecken mit Kindern unbedingt Essen mitnehmen sollte.

Wir machen ein Picknick im Naturpark. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Wir machen ein Picknick im Naturpark.

Nach dem Sport kommt der Weitsprung. Gleich neben dem Insektenhotel kann man springen und schauen, wie weit man im Vergleich zu verschiedenen Tieren gehüpft ist. Wir landen irgendwo zwischen Marder und Wildschwein. Immerhin.

Wir toben uns aus in der Weitsprunggrube! | Mehr Infos zum Alltag mit drei Kindern auf Mamaskind.de
Wir toben uns aus in der Weitsprunggrube!

Ausflug am Wochenende nähe Berlin

Der Naturpark Nuthe-Nieplitz in Trebbin-Blankensee bietet sich hervorragend für einen Ausflug mit Kindern an. Je nach Startpunkt ist man auch in kurzer Zeit von Berlin aus im Naturpark.

Meine Kinder liebten den Ausflug, obwohl es “nur” Natur ist. Mein 9-jähriger Sohn sagte sogar, dass es der schönste Ausflug seines Lebens war. Und wer Kinder in dem Alter hat, weiß, welch hohes Lob das ist. <3

Püppiline bummelt unter schönen Bäumen. | Mehr Infos auf Mamaskind.de
Püppiline bummelt unter schönen Bäumen.

Bewerte den Beitrag

Werbung