Browsing Category

Familie – mit Kleinkind und Schulkind

Aus einer Studentin, die mitten im BWL-Studium ihr Kind bekam, mit Baby an der SEO-Bachelorarbeit schrieb und schließlich Working Mom wurde, ist mittlerweile eine zweifache Mutter geworden, die immer noch gerne privat und beruflich SEO macht und für den Job auch nach Berlin gezogen ist. Unser zweiter Sohn ist sogar gebürtiger Berliner. Zusammen mit dem Mann teile ich mir die Kindererziehung und den Haushalt und kann mich so auch auf die Karriere und Weiterbildung konzentrieren.

Und die Kinder?

Den Kindern geht es in der Kita super. Meiner Meinung nach kein Grund, ein schlechtes Gewissen zu haben. Auch wenn sie ein paar Stunden von den Eltern entfernt sind, profitieren sie doch vom gemeinsamen Leben mit den anderen Kita-Kindern. Denn eigentlich ist es fast wie eine kleine betreute WG: Die Kindergartenerzieher sind Aufpasser und geben den Rahmen für die Entwicklung unserer Kinder. Und darüber bin ich sehr glücklich – die soziale Interaktion der Kinder untereinander könnte ich den Kindern so nicht bieten.

Die Kinder sind ein wichtiger Punkt meines Mama-Blogs, werden jedoch nicht auf Fotos gezeigt. Sie sollen später selbst entscheiden, ob sie sich im Internet präsentieren wollen. Aus demselben Grund überlege ich genau, über welche Themen ich schreibe und was ich auslasse. Obwohl der Blog einen groben Überblick über unser Familienleben bietet, behalte ich mir doch vor, über einige Sachen nicht zu berichten, um unsere Kinder zu schützen. Immer steht die Frage im Raum: wie privat darf es sein? Im Zweifel unterlasse ich es, über ein Thema zu schreiben. Ich denke, das ist in eurem Sinn. :)

Mama 14. November 2018

Teilzeit-Muttis und antike Unternehmen

Manchmal bietet das Leben Zufälle, die man sich nicht einmal im Traum vorgestellt hätte. Ich kam 2014/2015 zu meinem bisher liebsten Job als Suchmaschinenoptimiererin (SEO) bei Kleine Fabriek* (Werbung weil Firmennennung) durch einen solchen Zufall.

Eine Begebenheit, die mich glücklich machte und mich aus einem nicht ganz so glücklichen Arbeitsverhältnis holte.

Mama 10. Oktober 2018

Homeoffice: 8 Tipps gegen die Ablenkung!

Seit 2015 bin ich nebenberuflich selbstständig und arbeite auch in meinem Hauptjob als angestellte SEO meist im Homeoffice. Wie leicht es da wäre, ein bisschen auf der Tastatur rumzuklimpern und nebenbei auf den Fernseher zu starren. Das killt jede Produktivität und kommt bei mir nicht vor. Ein paar Tipps für mehr Struktur im Homeoffice habe ich dafür. Und sau coole Tools!

Familie - mit Kleinkind und Schulkind 5. Oktober 2018

Entschleunigung: Weg mit der Last!

Schlag auf Schlag krempelte sich unser Leben um. Am Anfang nahm ich es nicht so wahr, doch wenn man ein Haus kauft, ändert sich alles. Meist sehr verbindlich, denn so schnell kommen wir aus der Sache nicht mehr raus. Und doch müssen wir ein wenig Geschwindigkeit aus dem Alltag nehmen. Jeden Tag am Haus werkeln, dazu noch arbeiten und Kinder betreuen gehen gleichzeitig nicht 100 %. Wir besinnen uns auf die ruhigen Dinge.

1 2 3 49