15 Search Results for

agfromhell

Familie 3. Mai 2019

Gastbeitrag: Meine Sicht auf das Thema Schule

Was Martin, zweifacher Papa von Schulkindern über die Schule denkt:

Mein letzter Artikel für Sarahs Seite ist über ein Jahr her. Damals ging es um meinen hoffnungsvollen beruflichen Neustart als Lehrer im Quereinstieg. Tja, was soll ich sagen? Der Traum währte gerade mal zwölf Wochen. Nach einem fiesen Arschtritt durch meinen Arbeitgeber from Hell und einer daraus resultierenden gesundheitlichen Zwangspause bin ich nun wieder in meinem alten Metier als Programmierer unterwegs.

Da ich aber Kinder habe, lässt mich das Thema Schule nicht los. Inspiriert durch Sarahs Artikel zu dem Thema (Schulnoten machen Druck), dachte ich mir, ich könnte auch mal meine Meinung dazu aufschreiben.

Mama 14. November 2018

Teilzeit-Muttis und antike Unternehmen

Manchmal bietet das Leben Zufälle, die man sich nicht einmal im Traum vorgestellt hätte. Ich kam 2014/2015 zu meinem bisher liebsten Job als Suchmaschinenoptimiererin (SEO) bei Kleine Fabriek* (Werbung weil Firmennennung) durch einen solchen Zufall.

Eine Begebenheit, die mich glücklich machte und mich aus einem nicht ganz so glücklichen Arbeitsverhältnis holte.

Familie 8. Dezember 2017

Vereinbarkeit bei Vätern – Tschüss Teamleiter-Job!

Vor kurzen schrieb ich noch darüber, dass mein Mann Karriere macht und ich ihm mehr oder weniger den Rücken dafür freihalte. Nach unserem Herbsturlaub in Ueckermünde entschied Sascha spontan: Teamleiter will er nicht mehr sein. Er trat zurück und damit rückte die Familie für ihn auch zeitlich wieder in den Mittelpunkt. Vorher war das nämlich nicht gegeben. Wie das geht? Bei ihm einfach.

Während ich Geschichten zu Arbeitgebern from Hell sammle, rief Béa (Blog Tollabea) auch unter “Verkauft euch gut, liebe Mütter” dazu auf, Geschichten zum Thema #AGfromParadise zu sammeln. Wir haben Glück mit unseren Arbeitgebern. Bei Sascha gelang auch ein freiwilliger Karriererücktritt ohne Probleme.

Lifestyle 15. November 2017

Gastbeitrag: Als Mama auf Jobsuche ist es nicht lustig – Arbeitgeber from Hell

Miss Broccoli – Moana – schreibt für meine Reihe Arbeitgeber from Hell über ihre Erfahrungen als Mama auf Jobsuche.

Es beginnt beim Mutterschaftsurlaub: Auf Jobsuche zu sein ist schwierig. Ist man dazu noch Mama mit einem kleinen Kind, kann es noch schwieriger werden und zu unschönen Fragen führen. Und im schlimmsten Falle zu depressiven Müttern. Ist unsere Gesellschaft einfach noch nicht so weit, den Spagat von arbeitenden Frauen mit Kindern zu schaffen?

1 2 3