Browsing Date

2018

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 13. August 2018

Knete zum Backen & Spielen: CrazyClay Gummy – Werbung

Ich habe die für uns coolste Knete zum Modellieren von Figuren, Spielen und Backen gefunden! CrazyClay bietet wunderbare Knete auf Silikonbasis mit tollen Funktionen an. In Zusammenarbeit mit der Firma stelle ich Leuchtknete und Thermoknete vor. Ganze zehn Sets verlose ich zudem hier auf dem Blog und auf Facebook.

Die verwendeten Links mit Sternchen* sind Affiliate-Werbelinks, bei denen ich eine kleine Provision bekomme, wenn ein Produkt gekauft wird. 

Alltag mit drei Kindern 12. August 2018

Katzenflöhe, Waldspielplatz und ein neuer Kiez

Wir gehen in den Endspurt vor dem Umzug und müssen immer noch Flöhe bekämpfen, haben aber noch zwei operierte Kinder (falls Zähne ziehen dazu zählt). Hammer. Mega. Krass. Aber muss ja, ne? Dafür erkundschaften wir unsere neue Nachbarschaft und finden den besten Spielplatz der Welt.

Auf den Bildern sind Marken zu erkennen. Alles selbstgekauft, ohne Auftrag und Bezahlung. 

Tests zu Kinder-Spielzeug und Ausstattung 8. August 2018

Kinderbücher für schlaue Entdecker – Werbung

Was freuten wir uns, als uns ein riesiges Paket vom Carlsen Verlag ereilte. Es war bunt gefüllt mit vielen Büchern für unsere drei Kinder. Die drei Favoriten möchte ich näher vorstellen und zusammen mit dem Carlsen Verlag verlosen. :)

Die mit Sternchen* versehenen Links sind Werbelinks über die ich bei Kauf eine kleine Provision bekomme. Der Carlsen-Verlag stellte mir ein Buch-Paket sowie die Verlosungsexemplare.

Lifestyle 1. August 2018

Umzug: Vom Ku’damm zum Stadtrand

Boah, wie uns dieses hektische Leben am Ku’damm nervte. Seit wir unsere Straße weiter hoch Richtung Kurfürstendamm zogen, fanden wir nur selten einen Parkplatz vor der Wohnung. Unzählige Autos, Menschen und Läden, die wir niemals betreten würden. Wer hat schon ein paar hundert Euro für eine Handtasche übrig? Wir ziehen mit unseren drei Kindern an den äußersten Stadtrand in den Süden von Berlin: Lichtenrade.

„In Lichtenrade gehen die Uhren etwas beschaulicher als im innerstädtischen Bereich.“ – Quelle: Berlin.de

1 2 3 15